Kloß im Hals, sehr unangenehm

10.08.09 18:24 #1
Neues Thema erstellen

Gisela2205 ist offline
Beiträge: 9
Seit: 10.08.09
Hallo, bin 45 Jahre, hab 3 Kinder, 1 Enkelchen, wohne in Köln, und hab auf einmal vor einer Woche bischen Magenprobleme, also leichtes Fleu-Gefühl im Magen und so einen Klos im Hals.....ein wirklich ekliges, beengendes Gefühl im Hals.
War vor 3 Tagen bim Hausarzt, hab einen Termin zur Spiegelung bekommen und so Tabletten........heissen Gastrozol 40 mg (Wirkstoff Pantoprazol)
Mehr hat der Arzt dazu leider nicht gesagt.
Hat jemand von Euch ähnliche Beschwerden?
Ich hab echt Panik, was das sein soll

Gruss Gisela


Klos im Hals, sehr unangenehm

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Gisela,

das klingt so, als ob der Arzt meint, Du hättest einen gereizten, evtl. geschwollenen Hals durch aufsteigende Magensäure. Deshalb das Gastrozol.
Hast Du viel Stress zur Zeit? Oder hast Du immer mal Magenbeschwerden, die mit Sodbrennen verbunden sind?

Gastrozol ist ein Protonenpumpenhemmer, der dafür sorgen soll, daß weniger Magensäure produziert wird b zw. daß die Magensäure neutralisiert wird. Diese Mittel haben selbst Nebenwirkungen und man sollte sich deshalb - denke ich - gut überlegen, ob man sie lange nehmen möchte.
Wichtiger wäre herauszufinden, warum der Magen gereizt ist und warum Sodbrennen entsteht. Hast Du da eine Vermutung? Wie ernährst Du Dich?
Pantoprazol

Gruss,
Uta

Klos im Hals, sehr unangenehm

Gisela2205 ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 10.08.09
Erstmal, lieben Dank für Deine Antwort.
Ich hab seit Jahren oft mit Sodbrennen zu tun. In letzter zeit allerdings viel weniger.
Zugegeben, meine Ernährung war wohl nicht so besonders gut...zuviel Fleisch und Süsses
...denke ich.
Stress hab ich eigentlich, denke ich jedenfalls nicht, aber wir sind grad dabei ein Haus zu bauen und das ist doch ganz schön aufregend.
Morgen früh um neun hab ich nun die Spiegelung und hab Angst davor.

Gruss Gisela

Klos im Hals, sehr unangenehm

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
So eine Spiegelung ist nicht wirklich schlimm. Sie geht schnell vorbei (ca. 5 Minuten) und sie tut auch nicht weh. Wenn Du willst, kannst Du Dir eine Beruhigungsspritze geben lassen, dann merkst Du gar nichts.

Viel Fleisch und Süsses ist bei Sodbrennen nicht so gut, das weißt Du ja schon.
Insofern wäre eine Ernährungsumstellung auf mehr Gemüse und andere basische Nahrungsmittel sicher gut.
Vielleicht könnte Dir auch Zeolith helfen oder Heilerde? Hast Du das schon ausprobiert?

Berichte doch mal, was bei der Spiegelung rauskommt.

Grüsse,
Uta

Klos im Hals, sehr unangenehm

Gisela2205 ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 10.08.09
Uta,
was ist Zeolith denn?

Klos im Hals, sehr unangenehm

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04

Klos im Hals, sehr unangenehm

Gisela2205 ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 10.08.09
Danke Dir, hab mir das mal angesehen.
von Heilerde hab ich ja zum. schon mal was gehört.
Ich meld mich dann Morgen mal nach der Untersuchung.

Tschüss
Gisela

Kloß im Hals, sehr unangenehm

Gisela2205 ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 10.08.09
So, ich habs hinter mir, das Ergebnis der Gastroskopie ist, Refluxösophagitis Grad C,
kleine axiale Hernie, Fibrinbelegte flache Erosionen im Magen.
Nicht besonders toll.
Gruss Gisela

P.S: Die Untersuchung selber habe ich im Dämmerschlaf gemacht bekommen und echt nichts gespürt, auch danach ging es mir direkt gut.

Kloß im Hals, sehr unangenehm

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Immerhin: Du hast es hinter Dir .

Was haben denn die Ärzte geraten, was Du tun kannst?

Gruss,
Uta

Kloß im Hals, sehr unangenehm

Gisela2205 ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 10.08.09
Erstmal soll ich die Tabletten weiternehmen, später könnte vielleicht eine OP sinnvoll sein meinte der Arzt.
Mache dann gleich nochmal einen Termin beim Hausarzt um ihm den Bericht zu geben, mal hören was der noch sagt, was ich vielleicht tun kann.

Gruss Gisela


Optionen Suchen


Themenübersicht