Schwitzen - übernimmt Krankenkasse die Kosten

04.08.09 11:00 #1
Neues Thema erstellen
Schwitzen

gooseberry ist offline
Themenstarter Beiträge: 48
Seit: 04.08.09
Ich habe eine hervorragende Lösung gegen Achselnässe aus der Apotheke.
"syNeo5" einfach vor dem zu Bett gehen auf die betroffene(n) Stelle(n) sprühen und gut einreiben.Hält ganze 5 Tage !!! Ich fühle mich wie neu geboren und habe ein Stück Lebensqualität wieder bekommen !!! Keine nassen Achseln mehr !!! Ist nicht ganz billig, aber man reicht lange mit der 30 ml Anwendung.

Schwitzen

Gleerndil ist offline
Beiträge: 3.893
Seit: 26.07.09
. . . ist das jetzt diese Aluminium-Verbindung, die Du in Beitrag Nr.5 erwähntest, oder ist es nochmal etwas anderes?
Da sagtest Du ja, daß es "zusammengemischt" wurde.

Gibt es zu dem Mittel, das Du jetzt verwendest, auch einen Beipackzettel mit Inhaltsstoffen und Wirkungsweise bzw. Nebenwirkungen?

Diese Aluminium-Verbindung konnte ja, wie Du geschrieben hast, "Textilien schädigen" - hm, und die Haut?

Ich gönne Dir JEDES Stück Lebensqualität!
Nur keine neuen Symptome/Nebenwirkungen.

Liebe Grüße!
von Gerd
__________________
Die Sinnesorgane der Engel sind unsere Edelsteine. Rudolf Steiner

Schwitzen

gooseberry ist offline
Themenstarter Beiträge: 48
Seit: 04.08.09
Hallo, also nebenwirkungen sind bei mir noch nicht aufgetreten, ich denke das wird auch nicht passieren.Ich habe mal ein paar interessante Fragen zum Produktaus dem Netz gepickt:

Kann ich mich, nach der Anwendung von syNeo 5, die nächsten Tage ganz normal waschen oder duschen? Ja, die Wirkung hält auch nach dem Waschen der Achselhöhlen oder Füße, beim täglichen Duschen oder Baden bis zu 5 Tage an. Eine erneute Anwendung ist erst bei Nachlassen der Wirkung wieder notwendig.

Muss ich syNeo 5 wie ein anderes Deodorant jeden Tag wieder anwenden?
Nein, syNeo 5 brauchen Sie erst wieder anwenden, wenn die Wirkung nachlässt. In der Regel also erst nach bis zu 5 Tage, bei starker oder übermäßiger Transpiration, oder an sehr warmen Sommertagen, entsprechend früher.

Wirkt syNeo 5 schon bei der ersten Anwendung? Ja, syNeo 5 wirkt bereits nach der ersten Anwendung zuverlässig. Man muss syNeo 5 also nicht, wie andere Antitranspirantien, erst ein paar Mal anwenden, bevor eine Wirkung eintritt. Durch die besondere Kombination der einzelnen Inhaltsstoffe ergibt sich eine synergistisch erhöhte Wirksamkeit bei gleichzeitig sehr guter Hautverträglichkeit, wie es bisher nicht möglich erschien.

Wird durch syNeo 5 die Funktion der Schweißdrüsen vollständig unterdrückt und hat dies nicht eine schädliche Wirkung?
Nein, syNeo 5 verringert den Querschnitt der Öffnung der Schweissdrüsen, so dass diese eine geringere Menge Schweiss auf der Haut absondern können, die dann als nicht unangenehm empfunden wird. Die Funktion des Schwitzens zur Regulierung der Körpertemperatur wird durch syNeo 5 nicht beeinträchtigt. Zur Kühlung des Körpers sind die Schweißdrüsen unter den Achseln nicht relevant, da die Fläche unter den Achseln (etwa 1% der Hautoberfläche) hierzu viel zu klein ist. Auch aufgrund der Lage der Schweißdrüsen in den Achselhöhlen sind diese nicht zu einer Regulierung der Körpertemperatur geeignet, da der abgesonderte Schweiß hier nicht richtig verdunsten kann. Erst durch diese mangelhafte Verdunstung des Schweißes, einer darauf folgenden chemischen Zersetzung und - begünstigt durch die Achselbehaarung - beginnendem Bakterienwachstum kommt es zu Schweißgeruch. Deshalb ist in syNeo 5 ein Stoff enthalten, der das Bakterienwachstum hindert und so wirksam vor Schweißgeruch schützt.

Kann ich syNeo 5 bei Neurodermitis oder sensibler, allergieanfälliger Haut anwenden?
syNeo 5 wird im allgemeinen von Neurodermitikern gut vertragen, da es keine Parfümstoffe, keine Emulgatoren (z.B. sog. PEGs) oder natürliche Öle enthält.

Schwitzen

gooseberry ist offline
Themenstarter Beiträge: 48
Seit: 04.08.09
Zitat von gooseberry Beitrag anzeigen
Ich habe eine hervorragende Lösung gegen Achselnässe aus der Apotheke.
"syNeo5" einfach vor dem zu Bett gehen auf die betroffene(n) Stelle(n) sprühen und gut einreiben.Hält ganze 5 Tage !!! Ich fühle mich wie neu geboren und habe ein Stück Lebensqualität wieder bekommen !!! Keine nassen Achseln mehr !!! Ist nicht ganz billig, aber man reicht lange mit der 30 ml Anwendung.

Nach ca. 6 Monaten Daueranwendung habe ich auch wieder nasse Flecken unter den Armen, aber bei weitem nicht mehr so stark wie vor der Anwendung und es riecht nicht mehr nach Schweiß.

Schwitzen

gooseberry ist offline
Themenstarter Beiträge: 48
Seit: 04.08.09
Lang ists her...
Inzwischen ist alles im Normalbereich seitdem ich syNeo5 benutzt habe. Gibt es in der Apotheke oder auch bei ebay zu bestellen.

Schwitzen
Clematis
Zitat von gooseberry Beitrag anzeigen
Lang ists her...
Inzwischen ist alles im Normalbereich seitdem ich syNeo5 benutzt habe. Gibt es in der Apotheke oder auch bei ebay zu bestellen.
Hallo Gooseberry,

was tust du dir da bloß an? Hast du dir die Inhaltsstoffe mal angesehen?
Hier: syNeo Cosmetics - syNeo 5 MAN Roll-On - Sympathisch trockene Achseln, Hände und Füße
Inhaltsstoffe Isopropyl Alcohol, Aqua, Aluminum Chloride, Aluminum Chlorohydrate, Glycerin, Propylene Glycol, Alcloxa, Triclosan, Dimethicone Copolyol, Hydroxyethyl Cellulose, Menthol; C.I. 42051.

Es enthält Aluminium und Chlor Komponenten, Triclosan usw. Aluminium ist in unserem Gehirn sehr wahrscheinlich für Alzheimer verantwortlich, Chlor für diverse schwere Erkrankungen und Allergien verantwortlich. So etwas schmiert man sich nicht auf die Haut! Über die Haut dringen diese Elemente ein und verteilen sich im ganzen Körper.

Und dann noch etwas SEHR wichtiges: die Haut ist auch ein Ausscheidungsorgan (neben den Nieren und Darm). Die Schweißausscheidung zu unterdrücken ist daher höchst ungesund! Und dies tun alle DEOs, die als Anti-Transpirantien deklariert sind. Sie hemmen oder unterbinden die Schweißausscheidung. Schwitzen ist aber gesund!

Wenn man sich richtig gesund ernährt, riecht Schweiß auch nicht unangenehm, sondern neutral, regelmäßiges Waschen vorausgesetzt.

Wenn du deiner Meinung nach zu viel schwitzt, solltest du mal deine Ernährung überprüfen, Belastungen mit Schadstoffen z.B. Amalgam u.v.m.
Aber dieses DEO ist KEINE Lösung! Damit machst du dich langfristig krank!

Lieber Gruß,
Clematis23


Optionen Suchen


Themenübersicht