Symptome - war bei Dorn Therapie - weiß jmd. was?

02.08.09 22:01 #1
Neues Thema erstellen
Symptome - war bei Dorn Therapie - weiß jmd. was?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Ja, da hatte ich Dich tatsächlich falsch verstanden.

Wenn sie beim ersten Mal nicht reingegangen sind, bedeutet das, daß sie schon länger nicht in der richtigen Stellung waren. Mehr nicht.

Gruss,
Uta

Symptome - war bei Dorn Therapie - weiß jmd. was?

noname19 ist offline
Themenstarter Beiträge: 111
Seit: 14.02.09
ahso, genau.

Aber auch hartnäckige Wirbel bekommt man aber wieder rein?

Noch etwas:

Wirbel können doch auch in den Rippen rausspringen oder?
-Auch am Brustbein? ^^

Symptome - war bei Dorn Therapie - weiß jmd. was?

Soleus ist offline
Beiträge: 316
Seit: 23.02.09
Hast du bereits eine Veränderung in deiner Körperhaltung feststellen können? Wirbelfehlstellungen können tatsächlich manchmal mehrere Behandlungen erfordern, bis sich ein Gleichgewicht dauerhaft einstellt. Wichtig nach einer Dornbehandlung ist das Trinken, um damit die Ausscheidung von Schlacken usw. anzuregen. Unterbleibt eine erhöhte Flüssigkeitszufuhr können sich durch die freigesetzten Substanzen erhebliche Probleme ergeben. Der Bereich der HWS ist manchmal sehr sensibel, daher die HWS-Übung langsam und gefühlvoll durchführen. Danach den HWS-Bereich mit etwas Öl massieren.
Es gibt zu den Selbsthilfeübungen ein Büchlein zu kaufen, das sehr hilfreich ist und viele Möglichkeiten der Selbstkontrolle beinhaltet : dornmethode.com - Selbsthilfe-Übungen 5148753

Gruß
Soleus

Symptome - war bei Dorn Therapie - weiß jmd. was?

TerraX ist offline
Beiträge: 11
Seit: 01.11.13
Hallo noname19,
Wie ist den deine Dorn Therapie verlaufen? Ich bedenke es auch hinzugehen.
Lg. TerraX


Optionen Suchen


Themenübersicht