Hilfe! Ständige Übelkeit wegen Untergewicht?

02.08.09 16:42 #1
Neues Thema erstellen
AngelHelena
Hallo,ich brauche wirklich eure Hilfe.Also ich bin 15 Jahre alt, 1,64 groß und wiege 40 kilo.Ich weiß das ich untergewichtig bin,aber selbst wenn ich regelmäßig viel esse nehme ich nicht zu.Seit ca.1 Woche ist mir ständig schlecht.Aber übergeben kann ich mich nicht.Trotzdem esse ich morgens,mittags und abends.Ich nehme aber auch die Pille Yasminelle.Kann mir jemand helfen mein Problem mit der Übelkeit zu lösen??


Hilfe!Ständige Übelkeit wegen Untergewicht?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo AngelHelena,

ich finde es richtig gut, daß Du Dich an dieses Forum wendest, um Hilfe zu bekommen. Wenn es Dir erst seit einer Woche ständig übel ist, könnte das ein Infekt sein. Hast DU schon beim Arzt gefragt, was er davon hält?

Ist Deine Verwandschaft auch eher leicht mit Tendenz zum Untergewicht oder eher nicht? Manchmal erbt man ja schon eine gewisse Veranlagung.

Sind bei Dir jemals die Schilddrüsenwerte gemacht worden? - Also: Blutabnehmen und eben diese Werte bestimmen lassen. Wobei es wichtig wäre, daß alle wichtigen Werte bestimmt werden. Das macht ein Hausarzt eher nicht sondern der Facharzt, der Endokrinologe oder Nuklearmediziner.

Seit wann nimmst Du denn die Ysminelle?
Die Liste der möglichen Nebenwirkungen ist lang:
Powered by Google Text & Tabellen

Auf jeden Fall bist Du nicht die einzige, der es nicht gut geht mit der Yasninelle:
Außerdem ist mir aufgefallen, dass ich durch die Yasminelle total empfindlich und reizbar geworden bin. Und ich habe seit der Einnahme von Yasminelle Panikattacken, Angstzustände und bin sowieso total durcheinander. Ich sag euch, die Pille kann total auf die Psyche gehen. Ständig hatte ich Heulkrämpfe, wegen ganz blöden Sachen.
Jetzt weiß ich aber, dass es an der Pille liegt.
Davon abgesehen setzte die Übelkeit dann doch nach einem Monat ein. Ich musste zwar nicht erbrechen, aber mir war schlecht und ich hab mich unwohl gefühlt.
Aida / Yasminelle - Test und Erfahrungsberichte | preisvergleich.de

Kannst Du die Pille nicht weglassen und - wenn es schon sein muß - anders verhüten? So eine Pille stellt ja einen großen Eingriff in den ganzen Hormonhaushalt dar, und der ist bei Dir noch nicht einmal voll "erwachsen" und damit anfällig für Störfaktoren.

Gruss,
Uta

Hilfe! Ständige Übelkeit wegen Untergewicht?
AngelHelena
Themenstarter
Danke Uta für deine Antwort!
Leider war ich noch nicht beim Arzt,werde aber einen Termin machen falls es mir nicht besser geht.Ich nehme die Pille schon 4 Monate und hatte nie Probleme mit Übelkeit.Ich muss aber auch sagen dass ich sehr leicht umkippe und dann alles schwarz wird.Meinst du dass das Untergewicht vielleicht die Ursache sein kann?

Viele Grüße

Hilfe! Ständige Übelkeit wegen Untergewicht?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Mit Untergewicht ist man sicher nicht sonderlich stabil. Aber vielleicht trifft auch das hier auf Dich zu: Niedriger Blutdruck und Orthostase-Syndrom (arterielle Hypotonie) --- gesundheitfuerkinder.de

Erkennst Du Dich da wieder?

Ich finde schon ,daß Du Dich beim Arzt anmelden solltest und ihm mal von Deinen gesundheitlichen Problemen erzählen solltest.

Gruss,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht