Kalter Atem

01.08.09 01:19 #1
Neues Thema erstellen

baronesse ist offline
Beiträge: 12
Seit: 05.10.06
Hallo zusammen

ich habe seit einigen Tagen ein Gefühl wie kalter Atem, wie während dem Lutschen eines starken Pfefferminz-Bonbons, dies jedoch bei jedem Atemzug. Habe keine Erkältung oder ähnliches. Hals- und Rachenmandlen wurden während meiner Schulzeit entfernt.

Bin knapp 40 Jährig, 3-fach Mama, leichte Symptome Histamin(beim Arzt negativ, jedoch beim Auslassen der belastenden Nahrungsmittel eine deutliche Verbesserung des Allgemeinzustandes). BMI von 26, treibe mässig Sport. Täglich draussen, positive Grundnatur.

Wer weiss mir Rat?

Danke und liebe Grüsse
Baronesse

Kalter Atem
Weiblich KimS
Hallo Baronesse,

Pfefferminz&Co haben die Wirkung dass sie die Nervenzellen für Wärme/Kälteregistrierung im Atemweg extra sensibilisieren... Also, wären diese im Moment vielleicht ein wenig mehr sensibilisiert als normal, der Grund wüsste ich jetzt auch nicht. Benützt Du seit diese Empfindungen vielleicht eine neue sorte Zahnpaste, oder ist die Zusammensetzung Deiner üblichen Zahnpaste vielleicht vor Kurzem geändert? Ich könnte mir vorstellen das es von sowas kommen könnte. Ein Hautpflegeprodukt wo Mentholänliche Inhaltsstoffe drin sind könnte auch eine Rolle spielen.

Mein Rat wäre es, zu versuchen es ansonsten, oder so wie so, vorläufig mal zu ignorieren, der Körper neigt von sich dazu alles wieder im "Normalzustand" zu bringen, und wenn man es nicht beachtet, passiert das schneller, erwarte ich.

Zu eine solche Empfindlichkeit als Symptom für irgendwas, konnte ich übrigens nichts finden, also ich denke es gibt keinen Grund sich sorgen zu machen.

Wenn es aber anhält oder sogar sich verstärkt kann man ja mal beim Arzt nachfragen, aber ich denke es wird wieder von sich verschwinden.

Herlziche Grüsse,
Kim

Geändert von KimS (03.08.09 um 01:50 Uhr)

Kalter Atem

baronesse ist offline
Themenstarter Beiträge: 12
Seit: 05.10.06
Liebe KimS
vielen Dank für deine Antwort.
Leider hat sich noch nichts verbessert, im Gegenteil. Zeitweise habe ich das Gefühl, dass meine Knochen im Gesicht, vorallem die Nasennebenhöhlen richtig auskühlen durchs atmen. Manchmal zieht es mir auch bis in die Stirne hoch. Ich halte dann öfters die Hand drauf, wie wenn ich die Stellen wärmen müsste.

Die Zahnpasta und auch die Gesichtscrème enthalten kein Menthol (erfrischender Bestandteil ist Fenchel, Weleda) und ich brauche beide schon mind. 3 Jahre.

Vielleicht weiss mir noch jemand anderes hier einen Rat.

Vielen Dank und liebe Grüsse

Kalter Atem

Zeitreise ist offline
Beiträge: 4
Seit: 21.03.11
Hallo!
Nun schreiben wir das Jahr 2011 - bitte melden, wenn noch jemand mit diesem Symptom was anfangen kann - habe auch in Abständen diesen "sehr kalten Atem" (ohne Zahnpasta- oder Mundwasserwechsel, ohne Mundgeruch zu haben, unabhängig von Ernährungsgewohnheiten, bin in bester zahnärztlicher Behandlung...). Allerdings damit verbunden auch eine faustgroße (kalte) Stelle mittig am Oberbauch.
Frage: Wer hat auch diese eigenen Erfahrungen?
Danke und liebe Grüße!

Kalter Atem

baronesse ist offline
Themenstarter Beiträge: 12
Seit: 05.10.06
hallo zeitreise
ja ich bin noch da.
zum thema: habe damals und auch heute noch ab und zu die rote koralle (corallium rubrum) aus der homöopathie genommen. dazu noch einige zeit die schüsslersalze nr. 7 (magnesium). dann habe ich mir eine kette aus roter koralle gekauft und über längere zeit getragen.
irgendwann wars dann weg.
zwischendurch hab ichs wieder bekommen und dann wieder weniger.
was es war und wieso ich das hatte, weiss ich bis heute nicht. meide seither auch den pfefferminztee und auch minzebonbons....

grüsse
baronesse

Kalter Atem

Zeitreise ist offline
Beiträge: 4
Seit: 21.03.11
Danke baronesse.
Melde mich später wieder. Schön, dass du noch da bist und geantwortet hast!
LG!

Kalter Atem

Zeitreise ist offline
Beiträge: 4
Seit: 21.03.11
Sag, baronesse, könntest du einen Zusammenhang sehen zwischen dem Magen (habe eine gerötete Magenschleimhaut - die ich aber weiter nicht beachte) und dem kalten Atem? Es ist ja nicht so, dass mein Atem permanent eiskalt ist - alle paar Monate ist es halt so....
LG

Kalter Atem
chandsen
Habt ihr Fortschritte gemacht? Habe das auch schon seit 2 Jahren, und nur beim Einatmen. Echt seltsam.

Kalter Atem

Zeitreise ist offline
Beiträge: 4
Seit: 21.03.11
Ja, beim Einatmen geht es mir auch so. Meistens aber dann, wenn die Luft draußen kalt ist und ich sie einatme....
Lg!


Optionen Suchen


Themenübersicht