Grossbaustelle!

29.07.09 01:33 #1
Neues Thema erstellen
Grossbaustelle!

amore ist offline
Themenstarter Beiträge: 405
Seit: 28.07.09
danke liebe ory

Grossbaustelle!

Difi ist offline
Beiträge: 4.052
Seit: 28.04.09
Was machen deine Schwimmübungen? Lassen sie langsam nach? Oder kluckerst du immer noch viel auf dem Ozean.

Wünsche dir auch ein Schmerzfreies Wochenende, Difi
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! -- Einstein --

Grossbaustelle!

amore ist offline
Themenstarter Beiträge: 405
Seit: 28.07.09
mein sohn musste wasser ablassen! die wellen berge waren zu hoch
die katzen konnten sie kaum erklimmen

ganz liebe grüsse amore

Geändert von amore (13.11.09 um 18:03 Uhr) Grund: fehler

Grossbaustelle!
Weiblich Blue68
Liebe amore,

Dir ein schönes Wochenende - ich hoffe alle missverständlichen Dinge konnten heute ausgeräumt werden.

Liebe Grüße von Blue

Grossbaustelle!

Postbote ist offline
Beiträge: 1.158
Seit: 29.07.09
Liebe Sonora,

ich "trenne" immer nur solange, wie es nötig ist.

Serviervorschlag: 1 Glas Wasser und eine solide Sitzgelegenheit

Meine Präsenz hat ihren Grund darin,
daß hier auch meine Hilfe gebraucht wird.
Ja, sie ist alles andere als das, was man sonst so erwarten würde.

Ich bin, so wie jeder andere hier, um essentielles Wissen zu kommunizieren.
Nicht auf eine Weise, daß man mir glauben soll,
nach dem Mundwerk quasseln oder gar mitlaufen.
Nein, ich lege ausdrücklichen Wert darauf,
daß "jeder aus seinem Köppi" das Beste für sich und alle anderen rausholt.

Von dem, wovon Ihr berichtet,
ich verstehe auf meine Weise mehr als jeder andere davon.
Dabei lege ich keinen gesteigerten Wert darauf,
es besser zu wissen oder gar Recht haben zu müssen.
Es sind pure Fakten, nur eben auf universeller Ebene.

Manchmal nenne ich diese beim Namen,
manchmal stelle ich eine Frage,
die jeder für sich selbst beantworten muß.

Was nützt es mir zu wissen, wer und was ich bin,
solange der ehrliche Weg nicht akzeptiert wird ?
Dies ist der Grund, weshalb ich gewissermaßen "außen vor" gefühlt werde.

Für mich galt es die Wahl zu treffen.
Übel 1 oder Übel 1 + 1 = Anteilnahme oder Mitleid ?

Übel 1 umfaßt die Art und Weise, die Du als sonderbar bezeichnen würdest.
In jedem falle ehrlich, nicht unbedingt höflich.

Übel 2 umfaßt die Art und Weise, die Du als normal bezeichnen würdest.
Es beginnt zwar mit der Anteilnahme, doch endet es über kurz oder lang im Mitleiden.
Da die regulären Teilnehmer in diesem Forum selbst aktiv oder passiv belastet sind,
führt das ohne Einwirken dazu, daß die Muster sich über die Mitleidensempfindung auf die anderen Übertragen.
Dies bedeutet, daß das, was hier beschrieben wird,
sich darüber in Euch als Krankheitsbild repliziert.

Wie wenig man aus meinen Worten machen kann,
das darf sich jeder in der Politik anschauen.
Welche Auswirkungen das hat, auch darüber wurde im
Forum mitunter sehr ausgiebig gesprochen.

Für jeden einzelnen von Euch bedarf es der richtigen Wahl der Worte.
Deshalb und nur deshalb schreibe ich wieder und wieder.
Solange, bis ich verstanden wurde.
Erst dann beginnt meine Kraft so zu wirken,
wie es tagtäglich in milliardenfacher Ausführung erbeten wird...

Es steht jedem frei, wie oder als was er / sie mich bezeichnet oder
welche individuelle Bedeutung man mir nachsagt.

Wer nach dem Körper fragt und vom Wesen eine Antwort bekommt,
der muß sich nicht wundern, wenn einen das Gefühl der Unheimlichkeit überkommt.

Möglichkeit 1: Die ultimative Genozid-Show... 9 Milliarden Menschen sind 8 Milliarden zuviel

Möglichkeit 2: Es reicht für 9 Milliarden, wenn wir es richtig anpacken.

Propheten, Jünger bishin zu Fatanisten...
Es gibt sie an jeder Ecke und die Nachrichten sind voll davon.

Ich bin ich und das ist gewissermaßen von einer gewissen Einzigartigkeit.
Diese wird gern kopiert und umso wichtiger ist,
daß Deine Frage nach der offenen Antwort offen beantwortet wird.

Zuerst dreht man sich im Kreis...
Mit der Erschöpfung der Ressourcen entsteht so in Zeit und Raum eine Spirale.
Jeder Beitrag ist auf seine Weise immer eine ganz persönliche Türklinke,
um jemanden vor der biologischen Selbstabschaltung zu bewahren.

Das halte ich persönlich für deutlich besser als etwas zu tun,
was hilft, doch das Gegenüber im Unklaren lassen zu müssen,
weil es sich im Moment der Erkenntnis über Erlebtes von mir abwendet.

Der Fehler der Menschen von vor 2000 Jahren darf sich kein zweites Mal wiederholen und ich hoffe, daß es für Euch deutlich genug war.
Ich möchte nämlich nicht, daß jene unter Euch,
die sich für einen religösen Weg entschieden haben,
Ihr Grundrecht die Würde ihres Seins zu nehmen.

Religös meint nicht die bezahlte Mitgliedschaft in einem dieser verlumpten Vereine, die aus Wohnzimmern der Menschen die Todestempel machten.

Weißt Du Sonora, es wird der Tag kommen, an dem Ihr alle wieder gebraucht werdet.
Allerdings dann in einer Qualität, die nie wieder zur Disposition stehen kann.
Ich bin, das weiß ich, zuweilen in der Wirkung ein Arsch.
Eines bin ich ganz sicher nicht, ein Schwein...
Das meint, daß Ihr eine faire Chance verdient habt,
aus Eurem Leid, einer Einschränkung,
jeder für sich selbst eine neue Perspektive aufbieten zu können.

"Besser" wissen kann man etwas erst dann,
wenn man eine Information zum einen bekommen
und zum anderen so verstanden hat,
daß man sich selbst und das Leben besser versteht.

Und nur weil da "ich" mich meint, heißt es nicht,
daß ich das Uns / Wir nicht zulassen würde.
Wer es teilen möchte / kann... nur zu.
Die thematische Differenzierung weist also auf die Betrachtungsform hin,
ebenso auf die Kombination aus Motivation und Charakter.


liebe Grüße
Yves

ps: Lachen ist die beste Therapie. Das gilt auch für Orte wie diesen,
wo das wohl mehr als sonst wo nicht in den Hintergrund treten darf.

Geändert von Postbote (13.11.09 um 22:50 Uhr)

Grossbaustelle!
Weiblich Blue68
....Amore,

guten Morgen.
wie geht es Dir?

Liebe Grüße von Blue

Grossbaustelle!

amore ist offline
Themenstarter Beiträge: 405
Seit: 28.07.09
ich weiss noch nicht so genau liebe blue, bin gerade erst aufgestanden

fühle mich aber nicht so besonders. meine sd spinnt ja immer noch. und am frühen vormittag ist es besonders unangenehm.ausserdem habe ich meine freundin zu besuch, und es ist sehr spät geworden.

wünsche euch allen einen schönen tag

bis später amore

Grossbaustelle!

Difi ist offline
Beiträge: 4.052
Seit: 28.04.09
Das wünsche ich auch, Amore.

Allerdings sehne ich mich nach einem Wasserbett. War auch bei mir spät!

Noch ein schönes Wochenende, Difi
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! -- Einstein --

Grossbaustelle!

amore ist offline
Themenstarter Beiträge: 405
Seit: 28.07.09
moin,moin

das antibiotika macht keine grossen probleme:freu
ich hoffe es hilft auch, denn das pipi machen tut immer noch weh!

schönen tag euch allen

bis später amore

Grossbaustelle!
Weiblich Blue68
Liebe Amore,

war Dein Tag in Ordnung mit deiner Mutter ?
Und wie geht es Dir mit deinen Blasengeschichten?

Liebe Grüße von Blue


Optionen Suchen


Themenübersicht