Grossbaustelle!

29.07.09 01:33 #1
Neues Thema erstellen
Grossbaustelle!
Weiblich Blue68
Liebe Amore,
mach es gut heute bei Deiner Untersuchung.
Vier Stunden sind lang....wie Difi sagte, versuche an Schönes zu denken.

Und guten Morgen Ruedi
Ich sehe gerade, dass du da bist

Liebe Grüße von Blue

Grossbaustelle!

amore ist offline
Themenstarter Beiträge: 405
Seit: 28.07.09
untersuchung ist mangels kraft und lust heute ins wasser gefallen, ihr lieben
habe nicht geschlafen heut nacht und viele ängste durchlebt.
hab mich schon lange nicht mehr so bescheiden gefühlt.

wünsche allen einen schönen und beschwerdefreien tag
ganz lieben gruss amore

Grossbaustelle!
Weiblich Blue68
Liebe Amore,
fühl dich mal geknuddelt von mir.
Was macht denn solche Angst, dass du so blockiert bist? Dein Körper?
Nach "Grippen" ist man öfters deprimiert (in beide Richtungen)
Aufbaufutter für das Körperchen und die Seele wäre gut....

Ganz liebe Grüße an Dich

Grossbaustelle!

Sonora ist offline
Beiträge: 2.950
Seit: 10.09.08
Hi Blue!

Ich denke mal, die Erfahrung der letzten Untersuchung hat bleibenden Eindruck hinterlassen. Das war ja eine echte Qual!

Und die Hiobsbotschaft mit der Freundin hat unsere amore sicher auch ganz schön runtergezogen.

Fühl dich mal ganz doll in den Arm genommen, liebe amore!
Und du auch, Blue!

Liebe Grüße
Sonora

Grossbaustelle!
Weiblich Blue68
Hallo Sonora,
ja virtuelle Knuddler tun auch gut.
Ja das mit der Freundin habe ich auch gedacht...ach Mensch...ich schick Dir einen Sonnenstrahl Amore....und Deiner Freundin auch.....

Blue

Grossbaustelle!

amore ist offline
Themenstarter Beiträge: 405
Seit: 28.07.09
danke euch ihr lieben
hat glaube ich auch alles viel mit meinem hashi zu tun. bin immer noch nicht richtig eingestellt. kann schlecht sehen, schlecht hören, die haare fallen aus , die stimme ist sehr dunkel zwischendurch,extrasystolen, sehr schneller puls, ganz niedriger blutdruck,ständig zum weinen aufgelegt, und unheimlich sensiebel.
wird sich hoffentlich bald legen. !!!!!!
der früheste termin bei einem prof. für endokrinologie ist ende april nächsten jahres. mein arzt will jetzt versuchen einen notfalltermin zu bekommen.

ich lass mich überraschen

wünsche euch allen schon mal einen schönen abend und eine gute nacht. werde jetzt gleich mit meinem sohn zu meiner mutter fahren. weiss nicht wann ich wieder zu hause bin.
bis später ,oder bis morgene ihr lieben

Grossbaustelle!

ory ist offline
Weiblich ory
Moderatorin
Beiträge: 7.867
Seit: 04.02.09
hallo amore,

..........da kommt ja einiges zusammen

wenn es dir gelingt lenke dich ein wenig ab ,das tut dir bestimmt gut .
einen schönen abend bei deiner mutter .

alles liebe und gute besserung für dich

ory

Grossbaustelle!

mara022 ist offline
Beiträge: 1.216
Seit: 03.09.09
Hallo amore

Das ist ja wirklich eine Großbaustelle, versuche mich da mal als Baumeister.

Ich bekam auch vor 3 einhalb Jahren nach einem Diskobesuch (keine Drogen im Spiel und auch nur wenig Alk)plötzlich Kreislaufprobleme und Panikattacken die lange nicht mehr weggingen, seit ein,zwei Jahren ist es zum Glück nur noch seltener.
Milde Neuropathien hab ich wohl auch hin und wieder aber bei mir wurde mit der Schilddrüse (bisher) nix diagnostiziert.

Mit Hashimoto hast du wenigstens schon mal ne Diagnose, ein Armutszeugnis für deine Ärzte das erst nach so vielen Jahren festzustellen.
Wahrscheinlich schob man es bei dir wie bei den Meisten hier auch ewig lange auf die Psyche.

Das du auch Krebs hattest tut mir übrigens leid aber ich hoffe du hast den überstanden.

Ich tippe bei dir neben der Schilddrüsenproblematik auch auf die Nebennieren,KPU oder Allergien/Nahrungsmittelintoleranzen.

Wie sieht es bei dir mit Amalgan aus?

Gruß
Mara

Grossbaustelle!

Difi ist offline
Beiträge: 4.052
Seit: 28.04.09
Glaube wie Sonora, dass Amore im Moment es dicke hat.

Aber eine nette Idee mit dem Baumeister. Denn es wirklich eine Großbaustelle.

Wünsche die bestmöglichste Nacht.
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! -- Einstein --

Grossbaustelle!

Postbote ist offline
Beiträge: 1.158
Seit: 29.07.09
Großbaustelle ja...

Das wohl Allerwichtigste ist wohl die hier inzwischen entstandene familiäre Atmosphäre.
Man leidet weniger mit, als nimmt vielmehr aufrecht Anteil.
Also die Art der Aufmerksamkeit, mit der man hier miteinander kommuniziert.

Auf diesem Wege passiert etwas sehr Merkwürdiges.
Ihr aktiviert gegenseitig Eure Selbstheilungssysteme durch das Austauschen der Informationen, wer welches bereits womit angeschmissen bekommen hat.

Das geteilte Wissen auf fairer Augenhöhe fernab jeder Käuflichkeit,
das ist Eure eigentliche Waffe. Ich lese mehr und mehr,
wie jedes einzelne Wesen sich dadurch beflügelt,
besser sich selbst und seine Empfindungen zu kommunizieren.
Und das eben ohne den Jammer-Faktor.

Jede Idee ist wertvoll, doch die kann man nur im Aufkommen maximieren,
indem man die einzelnen Empfindungen effektiv kombinatorisch analysiert.

Ein in sich brutal anmutender Satz, "für Halbgötter"...

Für mich ist relevant, daß Ihr es im Miteinander auf maximale Kraft aus innerer Selbsterkennntis bringen könnt.

Man muß nicht immer einer Meinung sein, doch gönnt hier jeder dem anderen nicht weniger als sich selbst und das dürfte hier für ein jedes Wesen stets das Beste sein.

Oder in ganz einfachen Worten...

Inmitten eines Krieges habt Ihr diesen bereits in Euren Köpfen beendet.
Wunden lecken ist erlaubt und wird bei mir nicht dazu führen,
jemandem deshalb nicht mehr gegenübertreten zu wollen...


liebe Grüße
Yves


Optionen Suchen


Themenübersicht