Grossbaustelle!

29.07.09 01:33 #1
Neues Thema erstellen
Grossbaustelle!

Gleerndil ist offline
Beiträge: 3.893
Seit: 26.07.09
. . . auf der von DMPS123 genannten wiki-Amalgam-Seite sehe ich die folgenden Links nicht, aber doppelt könnte ja auch nicht schaden . . .

Von der Seite
amalgam.homepage.t-online.de/links.htm#m6
folgendes

Gesellschaft für ganzheitliche Zahnmedizin GZM - Internationale Gesellschaft für Ganzheitliche ZahnMedizin (GZM)

Bundesverband der naturheilkundlich tätigen Zahnärzte BNZ - Bundesverband der naturheilkundlich tätigen Zahnärzte in Deutschland e.V. - Willkommen! (BNZ)


Deutsche Berufsverband Umweltmediziner Deutscher Berufsverband der Umweltmediziner (DBU)

Deutsche Gesellschaft für Umwelt- und Humantoxikologie e.V. Deutsche Gesellschaft für Umwelt- und Humantoxikologie e.V. (DGUHT)

Interdisziplinäre Gesellschaft für Umweltmedizin Willkommen bei der IGUMED (IGUMED)


Gruß nach Dortmund Gerd
__________________
Die Sinnesorgane der Engel sind unsere Edelsteine. Rudolf Steiner

Grossbaustelle!

amore ist offline
Themenstarter Beiträge: 405
Seit: 28.07.09
danke für die links , und deine mühe!!

hatte gestern und heute einen schlimmen tag. ( schon lange nicht mehr in einem solchen loch gessen) die depries sind vom feinsten
würde am liebsten weglaufen, aber daran hindern mich meine panikatacken
und mein aussehen!! ( die würden mich glatt verhaften wegen mangel an
menschenähnlichkeit ) rote nase, rote augen, und völlig blöde frisur, vom heulen und haare raufen

gehe jezt duschen und mit dem hintern ins bett!

wüsche allen einen schönen abend.und hoffe ,das es mir morgen besser geht.

dann werde ich versuchen euch zu erzählen,was mit mir los ist.

ganz liebe grüsse und eine gute nacht, aus dem völlig verregnetem dortmund

Amore

Grossbaustelle!

Postbote ist offline
Beiträge: 1.158
Seit: 29.07.09
Liebe amore,

ein wesentlicher Bestandteil Deines Empfindens ist von Dir jederzeit steuerbar. Daß Du Deine Situation in depressivem Tenor empfindest, kannst nur Du allein ändern. Es prasselten viele, neue und zum Teil zutiefst berührende Informationen und Möglichkeiten auf Dich ein.

Du wirst Ruhe und ein paar Tage Zeit brauchen, um diese überhaupt ankommen lassen zu können.

Nicht alles auf einmal, ansonsten verzettelst Du Dich... ;-)

www.we-love.us/XPICT0061-640.JPG


liebe Grüße
der Postbote

Grossbaustelle!

amore ist offline
Themenstarter Beiträge: 405
Seit: 28.07.09
kann dir nur aus tiefstem herzen recht geben!!

die informationsflut, aber auch meine momentane eisamkeit, so wie das eingeschlossen sein durch die ängste und körperlichen beeinträchtigungen machen mir sehr zu schaffen. heute ist schon der dritte tag an dem ich mich kaum einkriege. habe schlimme heulatacken,konzentrationsstörungen,
kein gedächtniss und . selbst das schreiben macht mir mühe!kann mich aber auch kaum auf den beinen halten, weil ich so unendlich müde bin.
das bild von dem jungen, der dem betrachter die hand entgegen streckt ist sehr schön.
es vermittelt mir dein eindruck, als wolle er mir sagen," komm,ich
nehme dich bei der hand!"

dass ist etwas, was ich gut gebrauchen könnte! mein ganzes leben habe
ich die menschen immer an die hand genommen. aber nach der krebsdiagnose
ist niemand mehr da. weder jemand , den ich an die hand nehmen kann.
noch jemand der mich an die hand nimmt.


und damit muss ich erstmal klar kommen.!!!

vielen dank an euch , die ihr meine nöte lest!!

liebe grüsse amore

Grossbaustelle!

Postbote ist offline
Beiträge: 1.158
Seit: 29.07.09
Liebe amore,

es ist an der Zeit, daß Dein Leben einen dringend nötigen Genesungswandel erfährt. Du hast mit Deiner letzten Antwort die letzte Hürde in Deinem Tempo mit Bravur gemeistert.

So gebe ich nun das letzte Puzzle-Teil als berührenden Funken in Deine Hände.

Die Handbremse, die Dich gegenwärtig zu überrollen scheint, es ist eine Ungewissheit. Es ist die Ungewißheit darüber, ob Du Dein Leben vergißt,
wenn Du von all diesen Gedanken nur eine einzige Sekunde loslassen würdest.

Wisse, daß das Gehirn bis zum physischen Gewebetod die Informationen speichert. Nur weil man nicht auf Anhieb dran kommt, bedeutet dies nicht, daß diese Informationen nicht da sind. Das Wissen um diese Wahrheit hat mir ausnahmslos in allen Fällen den nötigen Zugang auch bei Koma und Wachkomapatienten geboten. Vorhanden ist er für alle. Doch nutzen tun ihn jene, die Euch ausbeuten. Zum anderen jene, die es als Gabe erkannt und derer Beherrschbarkeit erfahren haben. Jedes Tabu der Angst und Scham konnte ich damit in Würde und auf gemeinsamer Augenhöhe brechen, damit den Weg in eine lebenswerte Zukunft eröffnen.

Dein Körper ist erschöpft, Deine Seele ist stark geschwächt, Dein Geist mahnt auf allen Kanälen zur Vollbremsung durch Ruhe einschließlich dem Wunderfaktor dieses "sich Fallen und Treiben lassen können" Gefühles.

Es ist an Dir, ob und wenn ja, in welchem Rahmen Dein ganz persönliches Widerauferstehungserlebnis, selbstverständlich wissenschaftlich erklärbar, stattfindet.


leuchtende Grüße
der Postbote

Geändert von Postbote (03.08.09 um 15:31 Uhr)

Grossbaustelle!

amore ist offline
Themenstarter Beiträge: 405
Seit: 28.07.09
ich glaube mein lieber, das ich durch all diese gedanken mein leben an mir vorbeiziehen lassen habe! ich sollte anfangen mich neu zu orientieren und endlich mich selber wieder wahrzunehmen, ohne die erkrankungen in den vordergrund zu stellen.
du giebst mir sehr viele, und gute denkanstösse. die foren sind mir sehr hilfreich, aber
wie du schon sagst,muss ich dass auch alles ersteinmal verarbeiten und ruhen lassen.

habe leider überhaubt keine erfahrung mit dem fallen und treiben lassen. bin immer ein
mensch gewesen der selber zu sprungbrett und auffangbecken für andere wurde.

heute , wo mir selber trost und nähe fehlen ist niemand mehr da!

ich danke dir für deine worte und den trost den sie mir spenden!
und ich danke dir für deine worte und das aufrütteln welches sie bewirken!

liebe grüsse amore

Grossbaustelle!

Postbote ist offline
Beiträge: 1.158
Seit: 29.07.09
Liebe amore,

man muß sich den kleinen Unwahrheiten und Fakten leider einmal stellen, ja. Doch ab dem Moment, wo Du durch reine Willenskraft wieder die Kontrolle über Dich und Dein Leben zurückerlangt hast, warst Du in deinem innersten Inneren reinen Tisch machen. Ab diesem Moment ist in deinem Körper wieder das freie, unbelaste Kind entfesselt. Und dieses weiß sehr wohl, daß es bestimmte Fehler beim nötigen Maß an Mut zur inneren Wahrheit nicht mehr geben kann im Leben. Und damit bleibt die Sonne für Dich.

Von Geburt bis zum Tode sind und bleiben wir, während dieses Zeitfensters, das Ihr Leben nennt, Kinder.

Stärke ich Deine Seele, so stärke ich Deinen Körper.
Stärke ich Deinen Körper, stärke ich Deinen Geist.

Du hast ein Recht darauf, daß man Dein Wissen zu gleichen Teilen schätzt und achtet.


liebe Grüße
der Postbote

Grossbaustelle!

ory ist offline
Weiblich ory
Moderatorin
Beiträge: 7.867
Seit: 04.02.09
hallo amore,

heute , wo mir selber trost und nähe fehlen ist niemand mehr da!

............durch zufall habe ich hier gelesen und das was ich laß hat mich sehr berührt.

ich möchte dir für heute nacht einen entspannten schlaf wünschen.

liebe grüße ory
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg loslassen.jpg (22,7 KB, 17x aufgerufen)

Grossbaustelle!

Difi ist offline
Beiträge: 4.052
Seit: 28.04.09
Hola Amore....


da es keine Zufälle gibt, bin ich auch hier und habe versucht quer zu lesen.

komm,ich
nehme dich bei der hand!"

dass ist etwas, was ich gut gebrauchen könnte! mein ganzes leben habe
ich die menschen immer an die hand genommen. aber nach der krebsdiagnose
ist niemand mehr da. weder jemand , den ich an die hand nehmen kann.
noch jemand der mich an die hand nimmt.
Wir sind eine kleine Gruppe hier im Forum, die sich täglich um 14:00 mental trifft. Nur für eine Minute...oder zwei. Wir halten uns an den Händen und versuchen uns gegenseitig gute Gedanken zu senden. Wenn jemand die Einstellung hat:

die würden mich glatt verhaften wegen mangel an
menschenähnlichkeit ) rote nase, rote augen, und völlig blöde frisur, vom heulen und haare raufen
Dann denken wir alle positiv für die Person. Danach hat sie dann lila Augen und trägt ne schicke Badekappe

Ist klar, dass wir alle Baustellen haben. Aber ich habe freundschaftliche Gefühle für die Gruppe. Und einige sind mir richtig ans Herz gewachsen. Mir geht es mit meiner Angst so viel besser. Die Isolierung ist ein Feind.

Versuche es mal. Kann nicht schaden. Die Zeit ist ulkig, aber ich sitze in Uruguay und uns trennen schon 5 Stunden. Da sind einige aus anderen Ländern dabei.

Aber wenn ich aus Dortmund käme würde ich auch heulen... Ein Scherz, liebe Amore, bin in der Nähe geboren. Aber ich kann nichts dafür.

Un beso, mi amor, Difi

Grossbaustelle!

ory ist offline
Weiblich ory
Moderatorin
Beiträge: 7.867
Seit: 04.02.09
jepp.........difi zufälle gibt es nicht .

amore ...........mich hat das schicksal hierher geschickt

auch ich würde mich freuen wenn du morgen um 14.30 im kreis mit dabei bist .

nocheinmal gute nacht (difi dir einen guten tag )

lg ory


Optionen Suchen


Themenübersicht