Grossbaustelle!

29.07.09 01:33 #1
Neues Thema erstellen
Grossbaustelle!

ory ist offline
Weiblich ory
Moderatorin
Beiträge: 7.867
Seit: 04.02.09
........ruh dich aus

lg ory

Grossbaustelle!
darleen
Liebe Amore

schick dir auch viel Kraft zum Erhohlen

liebe grüße darleen

Grossbaustelle!

Difi ist offline
Beiträge: 4.052
Seit: 28.04.09
Du hast es geschafft! Sei stolz auf dich, dass du nicht abgebrochen hast. Das ist schon für eine gesunde Wirbelsäule eine Tortur. Knuddel deinen Sohn unbekannterweise. Er ist ein Schatz! Erhole dich, lass alles von dir fallen. Die Diagnose ist gut. Im Zweifel hätte man zur OP geraten. Den "Beobachtungsatz" sagen alle.

Sehe die Untersuchungen als Chance an. Vielleicht wirst du die Angst los. Jeder Schritt kann auch beruhigen. Ich persönlich möchte immer den Feind kennen, dann kann ich mich drauf einstellen.

Erhole dich....ich sende dir Kraft. Difi

Grossbaustelle!

Sonora ist offline
Beiträge: 2.950
Seit: 10.09.08
Hallo, liebe amore!

Ich habe mal bei YouToube gestöbert, weil ich etwas Bestimmtes gesucht habe. Leider wurde ich nicht so ganz fündig. Ich habe eine CD mit Musik aus Taize, die mir immer richtig gut tut, wenn ich down bin. Auf meiner CD wird in Deutsch gesungen, im Wechsel Chor und Solo-Sänger, was sehr schön ist.

Dieses hier habe ich gefunden, leider nur sehr wenig und auch dieses Wechselspiel mit den Solisten kommt nicht gut rüber. Für die CD waren es halt richtige Sänger, dieses hier ist eher für den Hausgebrauch. Aber ich denke, du verstehst, was ich meine. Man wird einfach weggespült aus allem, wenn diese Lieder erklingen.

Bei Lauddate omnes gentes wird dann z.B. abwechselnd dazu gesungen Lobt Gott, den Herrn, ihr Völker, lobt alle Gott den Herrn...

Vor allem sind auf der CD Lieder mit Texten, die einen sehr bewegen. Schade, dass ich nicht das Richtige gefunden habe!

Ich stelle dir diese Lieder aber trotzdem ein. Vielleicht macht es dir etwas Freude!

Liebe Grüße
Sonora







Grossbaustelle!

Hexe ist offline
Beiträge: 3.842
Seit: 13.07.07

Geändert von Hexe (11.09.09 um 16:15 Uhr)

Grossbaustelle!

Sonora ist offline
Beiträge: 2.950
Seit: 10.09.08
Cool, Hexe!

Danke!

Grossbaustelle!

amore ist offline
Themenstarter Beiträge: 405
Seit: 28.07.09
hallo meine liebe familie!

ich danke euch von ganzen herzen für alles was ihr für mich getan habt.
eure guten wünsche, der trost, die musik. das alles berührt mich zu tiefst.

habe euch in mein herz geschlossen, und ein jeder hat seinen platz
bin meine ängste immer noch nicht richtig los, aber ich glaube das es einfach die urängste sind , die mich momentan sehr stark bedrängen.
am 21. ist die nächste untersuchung, und schon jetzt ist mir mulmig.
ich frage mich einfach, warum niemand vorher diesen " lyphknoten " gesichtet hat, obwohl ich schon seit einem jahr ständig schmerzem habe und darauf
hinweise das etwas nicht stimmt.
jetzt habe ich schon die meinung von vier verschieden ärzten und ich bin immer noch nicht zufrieden gestellt. ist das nicht zum verzweifeln?!
aber wenn ich bedenke, das ich vor der krebsdiagnose auch schon von
märz bis november daraufhingewiesen habe das da ein knoten ist,glaube ich das meine ängste auch irgendwo eine berechtigung haben. denn, hätte man mir damals geglaubt und mich vernünftig untersucht, wäre ich im märz anstatt
im dezember operiert worden,wäre es kein krebs sondern nur ein tumor gewesen.

so, jetzt habe ich euch genug vorgejammert!!!!!!

ich glaube, ich brauche dringend einen onkopsychologen!

ganz, ganz liebe grüsse euer jammerlappen

Grossbaustelle!

Hexe ist offline
Beiträge: 3.842
Seit: 13.07.07
liebe amore,

du bist bestimmt kein Jammerlappen.
Ich finde du bist sehr stark und mutig. Was du alles aushältst, da würde ich schon viel lauter und länger jammern als du es tust.

Es ist gut dass du aufmerksam bist und dir Sicherheit verschaffst, nach Diagnosen schaust. Natürlich hast du Angst und du vertraust nicht mehr so schnell auf eine ärztliche Diagnose. Das ist doch verständlich!

Lass dabei aber nicht zu dass die Ängste Oberhand gewinnen und dein ganzes Leben diktieren. Da rutscht man so schnell rein, sei bitte da auch ganz aufmerksam.
Trotz Schmerz und Angst, es gibt noch anderes in deinem Leben das es wert ist beachtet zu werden, jetzt und heute. Das, vor lauter Angst, zu übersehen, würde bedeuten dich einer Quelle der Kraft und Freude zu berauben.

Bitte achte gut auf dich.

liebe grüße von hexe

Grossbaustelle!
darleen
Liebe Amore

Von Jammerlappen kann hier wohl keine Rede sein..

und ich finde es gut das du hartnäckig bleibst und trotzdem noch so viel Kraft dafür hast..das freut mich...

das du die Uhrängste hast , die sich aus deiner Vorgeschichte ergründen, das hätte doch Jeder...

Du bist eine starke Frau...und wirst es bleiben...du hast schon soviel durchgemacht...Und wirst es weiterschaffen...da bin ich mir ganz sicher...

und auch wenn meine Worte nur ein klitzekleines Aufmuntern für dich sein kann, so kommen sie doch aus tiefsten Herzen..

Und schicke dir jeden Tag viel Kraft und Zuversicht..

liebe grüße darleen

Grossbaustelle!

Hexe ist offline
Beiträge: 3.842
Seit: 13.07.07


Optionen Suchen


Themenübersicht