Grossbaustelle!

29.07.09 01:33 #1
Neues Thema erstellen
Grossbaustelle!

Postbote ist offline
Beiträge: 1.158
Seit: 29.07.09
Liebe Difi,

www.originalkombucha.de/kultur.htm

das sollte Dir helfen...


liebe Grüße
Yves

Grossbaustelle!

Difi ist offline
Beiträge: 4.052
Seit: 28.04.09
Danke für die prompte Antwort. Wieder ein Hauch schlauer.

Un abrazo, Difi

Grossbaustelle!

amore ist offline
Themenstarter Beiträge: 405
Seit: 28.07.09
hallo ihr lieben

hatte ein stilles und beschauliches wochenende!
meine freundin ist gerade in richtung heimat aufgebrochen und ich bin wieder
allein.
die schmerzen wollen sich nicht so richtig an ihre grenzen halten.
und die ängste kommen und gehen wie sie wollen.

für den tip, mit dem kombucha bin ich dir sehr dankbar lieber postbote.
werde morgen nach dem krankenhaus in den schlecker gehen und mir ein paar fläschchen besorgen( hört sich gut an).

ich danke euch allen nocheinmal für eure anteilnahme, den trost und die zuversicht!

werde mich morgen bei euch melden wenn ich aus dem krankenhaus zurück bin.

ganz liebe grüsse amore

Grossbaustelle!

Difi ist offline
Beiträge: 4.052
Seit: 28.04.09
Amore....


du bekommst Morgen eine Sonderminute. Tja und ins Krankenhaus begleite ich dich auch.
Die Angstschübe sind scheußlich. Ich kenne sie. Das einzige natürliche Mittel ist...tief einatmen und langsam ausatmen. So lange wiederholen bis es sich wieder beruhigt.

Es funzt. Wenn es ganz schlimm wird....dann denke an Benjamin. Eine Geheimwaffe. Einfach an Benjamin. Werde dir schon erzählen wer das ist. Vielleicht kommst du auch selber drauf.

Sonora hat mal sinngemäß gesagt, wenn unsere Zeit gekommen ist, dann müssen wir es akzeptieren. Aber nicht eine Sekunde vorher oder nachher. Das bestimmt weder ein Arzt noch sonst jemand. (Mörder ausgenommen)
Sorry Sonora, sollte in Zukunft besser zitieren.

Das hat mir sehr geholfen. Vieles komprimiert sich. Aber wir alle wollen eine gute Lebensqualität. Und Angst fressen wirklich Seelen auf. Wenn man sich darüber schon mal klar wird, das wir unseren Termin nicht kennen, kann man den Punkt abhaken.

Nun die weltlichen Sachen. Die Medizin ist in vielen Punkten sehr gut geworden. Wir Menschen haben eine höhere Lebenserwartung. Also benutzen wir sie . Auch Ärzte sind nur Menschen. Aber so lange wir uns nicht nur in die Ecke schmeißen, haben wir gewonnen.

Ich habe hier im Forum viele Denkanstöße bekommen. Mir geht es wesentlich besser als noch vor ein paar Monaten. Meine Situation ist die Gleiche. Aber ich kann besser damit umgehen. Die Angstschübe reduzieren sich. Somit normalisiert sich vieles.

Viel Glück für Morgen!

Un beso, Difi

Grossbaustelle!

amore ist offline
Themenstarter Beiträge: 405
Seit: 28.07.09
hallo ihr lieben alle

wollte mich nur kurz melden und sagen das es mir einigermassen geht.

das warten auf freitag macht mich nicht gerade umgänglich und gesprächig!

denke oft an euch und bin auch 14.30 uhr dabei.

euch allen einen schönen abend , ganz viel kraft und und eine gute zeit noch!


ganz liebe grüsse bärbel

Grossbaustelle!

ory ist offline
Weiblich ory
Moderatorin
Beiträge: 7.867
Seit: 04.02.09
........habe gerade an dich gedacht ,für freitag alles gute ...

liebe grüße ory

Grossbaustelle!

Difi ist offline
Beiträge: 4.052
Seit: 28.04.09
Also Freitag.
Die Zeit der Ungewissheit ist schlimm. Mache alles was dich ablenken oder erfreuen kann. Versuche es. Sonst werden aus Stunden, Jahre.

Wir sind bei dir, Difi

Grossbaustelle!

amore ist offline
Themenstarter Beiträge: 405
Seit: 28.07.09
hallo ihr lieben

wollte euch bescheid sagen, das es lt. der kernspint ein lyphknoten ist , der unter beobachtung bleiben soll. wenn er wachsen sollte, soll er entfernt werden.
das alles macht mich nicht gerade glücklich, aber ich bin schon ein wenig ruhiger. jetzt ist noch am 21. die grosse ct. vom gesamten brustkorb und den armen.
die wird dann hoffenlich nicht so anstrengend wie die heutige untersuchung.

durch meine absolut deformierte wirbelsäule war das alles eine quälerei.
habe rotz und wasser geheult vor schmerzen. musste zwanzig minuten die vorher fixierten arme nach nach oben halten und zwischendurch haben die dann mit zwei leuten versucht mir das kontrastmittel zu spritzen.
ist nicht so einfach mit meine kaputten venen. ausserdem, steht mir ja nur ein arm zur verfügung. an der bk operierten seite darf ja noch nicht mal blutdruck gemessen werden!
hinterher haben mein sohn der arzt und die helferin mich vom tisch hiefen müssen( mein sohn war die ganze zeit mit dabei ) und ich konnte mich noch nicht mal richtig allein anziehen.der ganze oberkörper zittert immer noch,
und ich fühle mich schlapp wie hacke.

wollte euch nur kurz bescheid geben. werde jetzt erstmal was essen und mich ein wenig ablegen.
die ängste der vergangenen zeit, und die heutige körperliche anstrengung
haben mich geplättet. seelisch und auch körperlich.

ganz liebe grüsse amore

Grossbaustelle!

Sonora ist offline
Beiträge: 2.950
Seit: 10.09.08
amore:

Grossbaustelle!
Weiblich Blue68
Liebe amore,

Gut dass du Dich jetzt ausruhst, nach dieser Tortur.
Du musstest viel aushalten.
Erhol Dich, so gut es geht.Nach großen Anstrengungen und grosser Angst
ist das so wichtig.

Liebe Grüße von Blue


Optionen Suchen


Themenübersicht