Grossbaustelle!

29.07.09 01:33 #1
Neues Thema erstellen
Grossbaustelle!

amore ist offline
Themenstarter Beiträge: 405
Seit: 28.07.09
übrigens! vieleicht wäre es mir möglich lieber yves,hier zu schreiben was ich gerne fühlen würde. aber ich glaube, das wäre ein anders thema.

gute nacht ihr lieben!

Grossbaustelle!

Sonora ist offline
Beiträge: 2.950
Seit: 10.09.08
Hallo, du Liebe!

Genauso habe ich mir das vorgestellt mit dir und deinem Hund. Dass du auch so eine bist, war mir längst klar. Aber es ist doch schön, dass Tiere einem so viel geben, dass man einfach alles mit ihnen durchmacht, was sein muss. Ich habe meinen Kleinen so sehr geliebt, das hätte ich nie für möglich gehalten. Und er mich genauso. Die Leute haben immer gesagt, dass es das doch wohl nicht gibt. Er war unglaublich. Und mit deinem Hundchen ist es sicher das gleiche gewesen. Wenn sie dann weg sind, ist da auf einmal eine riesengroße Lücke.

Zu dem, was du Yves geschrieben hast: Wenn du irgendwann mal Möge dazu hast, dann schreib doch mal, was du gerne fühlen würdest! Ich würde es sehr gerne auch lesen. Aber ich weiß, dass man so etwas nicht immer schreiben kann, da muss man in einer ganz besonderen Stimmung sein. Aber dann finden die Worte ganz einfach ihren Weg.

Schlaf du auch gut!

Liebe Grüße
Sonora

Grossbaustelle!

Postbote ist offline
Beiträge: 1.158
Seit: 29.07.09
Liebe amore,

Deine Beschreibung liefert die klare Zuordnung eines Wachkomazustandes.

Du hast die Reste des aktiven Nervensystems noch an Deinem Unterbewußtsein gekoppelt.

Deinen Worten nach ist ein Teil Deiner bewußten Kontrollfähigkeit gegenwärtig defekt. "Gegenwärtig!"

Deine Kommunikation auf der von Dir vorgeschlagenen Ebene ist die Ebene des Unterbewußtseins.

Dein System ist kurz vor einem Kollaps und Du benötigst Hilfe.
Deine Systemwerte sind zu labil.
Diese müssen dringend stabilisiert werden.

Mach Dir wegen der emotionalen Kommunikation keine Gedanken, die verstehe ich sogar ohne Worte. Kommuniziere nach Deines Herzens bestkräftender Wahl.

Bitte nimm diese Worte und geh damit bitte morgen in Ruhe zum Arzt Deines Vertrauens. Panik gefährdet, Ruhe schützt. Leg Dich schlafen und trink vorher noch ein Glas kaltes Wasser. Zeig sie ihm und Du wirst in den besten Händen sein. Das Zeitfenster von diesem Zustand zum Entkoppelten aktiven Bewußtsein beträgt ohne weiteren Streß 72 h. Dies ist die verfügbare Zeit, um Dich und Deine Systemwerte zu stabilisieren.


liebe Grüße & bis bald, wenn es Dir besser geht
Yves

ps: Das ist die Systemkehrtwende. Dein Geist war letzte Woche schon dran.
Windows-Nutzer nennen das Neustart, aber ohne Speicherverlust.
Also kein Grund zur ernsthaften Sorge.

Geändert von Postbote (13.08.09 um 22:33 Uhr)

Grossbaustelle!

Difi ist offline
Beiträge: 4.052
Seit: 28.04.09
Hola meine Lieben...

danke für die Tierinfos. Mache mir da schon Sorgen. Seit Sunny Tabletten bekommt war kein Anfall mehr. Werde nächsten Monat nochmal reduzieren und wieder drei Monate beobachten. Sie ist in den letzten Wochen total unauffällig. Sie spielt wieder und rennt. Allerdings ist sie immer in meiner Nähe. Egal wo ich bin. Auch jetzt liegt sie mir zu Füßen und wenn sie nur unruhig träumt, wecke ich sie mit streicheln.

Bin ja auch so jemand, die nie die "vernünftige" Einstellung zu Tieren erlangt hat. Gestern humpelte uns ein Riesenschnauzer entgegen. Ist wohl mal angefahren worden. Wir hatten nur Katzenfutter dabei. Aber er humpelte gleich weg. Erst nach einiger Entfernung ging er zum Futter. Aber vorher sah ich seinen Blick. Ich hätte heulen können. Bin in Uruguay. Keiner hätte mir geholfen. Wie auch. Ich versuche schon viel, kann aber nicht allen helfen.
Die eigenen Tiere sind Familie. Meine Familie. Jeder Verlust schmerzt. Sonora, die Geschichte mit deiner Katze, geht mir ans Herz.

Amore, schreibe was du möchtest. Du befindest dich auf einer Großbaustelle. Vielleicht entstehen schöne Gebäude, die auch andere sehen möchten.

Postbote...ist deine Muttersprache DEUTSCH? Interessiert mich.

LG, Difi

Grossbaustelle!

Sonora ist offline
Beiträge: 2.950
Seit: 10.09.08
Hi Diffi!
Hi natürlich auch ihr anderen Lieben!

Wenn ihr mögt, dann könnt ihr euch mal meinen Schatz ansehen. Hier geht es los:

Katzenthread - Seite 3 - Autoimmune Schilddrüsenerkrankungen

Mit Posting 28 fing alles an und ab Posting 30 kommen Fotos. Besonders die Kinderfotos mit dem Meerschweinchen auf 34 sind süß!

Liebe Grüße
Sonora

Grossbaustelle!

Postbote ist offline
Beiträge: 1.158
Seit: 29.07.09
Liebe Difi,

meine Muttersprache ist nicht deutsch. Deutsch ist nur ein klitzekleiner Bestandteil davon. Da stoße ich sehr schnell an deren natürliche Grenzen der Darstellbarkeit.


liebe Grüße
der Postbote

Grossbaustelle!

Difi ist offline
Beiträge: 4.052
Seit: 28.04.09
Sind die Fotos süß!!! Sonora.

Mit dem Meerschweinchen ist zum niederknien.

Postbote...dachte ich mir doch. Du hast eine Kunst-Sprache, die mir schon mal begegnet ist. Lebst du auf der Isla Margarita?

Erinnert mich an meinen letzten Theateraufenthalt. Shakespear auf Spanisch. Man war das schwer.

Mir gefällt das, wie du mit Worten spielst. Wie ein Blumenstrauß.


Noch einen schönen Tag, auch für Amore natürlich, Difi

Grossbaustelle!

Postbote ist offline
Beiträge: 1.158
Seit: 29.07.09
Liebe Difi, es sind die Worte der Natur, die Worte der Energie.

Ich sagte doch, ich bin in allen Kulturen zuhause.

Es ist ein verdammt geiles Gefühl, aber Fluch gleichermaßen.
Denn Ihr verwehrt mir den Zugang aus Furcht,
Euch daran Teilhaben zu lassen.

Die Kraft dieser Isolation vermag ich zu kontrollieren.
Mit Verstand, denn ich weiß,
daß meine Worte dasselbe Potential auch für Kriege birgen.

Im übertragenen Sinne, ja, eine Insel.
Eine Insel in Form eines ganzen Planeten.

Die Symbolisch überlieferte Gier etwa, man nennt es dieser Tage Maßlosigkeit.


liebe Grüße
der Postbote

Grossbaustelle!

Difi ist offline
Beiträge: 4.052
Seit: 28.04.09
Hey Postbote.....

entweder du hast einen Hau weg oder du hast das Besondere. Ich habe beruflich mit Sprache zu tun.Aber ich habe den Erdboden als Plattform. Für mich schwebst du mit einem Ultratalent.
LG, Dii

Grossbaustelle!

Postbote ist offline
Beiträge: 1.158
Seit: 29.07.09
Liebe Difi,

auch ich brauchte eine Weile, um das überhaupt zu realisieren.
Wenn Du beruflich mit Sprachen zu tun hast,
dürfte es Dir bildungstechnisch an nichts fehlen,
dessen ich schrieb zu verstehen.

Daß Goethe, Schiller und was weiß wer noch alles sich in meinen Worten spiegeln,
es ist kein Zufall. Es ist die verbliebene Restvertrautheit mit dieser Art der Gedanken.
Dieses "persönliche" Wort im miteinander.

Auch ich unterliege denselben Gesetzen wie Du.
Nur daß man sie irdisch bislang nur zur Kenntnis genommen,
nicht jedoch verstanden hat.

Einstein hatte übrigens dasselbe Problem.
Sein Wissen wurde mißbraucht...

Daher teile ich meines nur mit allen.

Um das widerum sicherzustellen müssen alle,
die etwas verstanden haben miteinander
teilen uneigennützig geben,
um den heißersehnten Kanal zu mir zu öffnen.


liebe Grüße
der Postbote


Optionen Suchen


Themenübersicht