Laktose und Fruktoseintoleranz?

28.07.09 16:02 #1
Neues Thema erstellen
Laktose und Fruktoseintoleranz?

perra ist offline
Themenstarter Beiträge: 36
Seit: 28.07.09
Also ist das kein Problem wenn ich das Derivatio nimm.Mir wurde es nämlich auch zur Entgiftung empfohlen und wegen meiner blasenentzündung kann ich das dafür verwenden?wie hat sich das bei dir uta bemerkbar gemacht, das du es nicht vertragen hast, weil ich nimm ja zur Zeit noch täglich 1 x Mutaflor um mein Darm zu regenerieren...
Wäre das dann verkehrt wenn ich beides zusammen nehmen würde.

LG PERRA

Laktose und Fruktoseintoleranz?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.471
Seit: 26.04.04
Hallo perra,

wenn Du Derivatio H verträgst, dann probiere es aus; mir ging es wie Uta, ich bekam Bauchprobleme und Befindlichkeitsstörungen und habe das Mittel schnell wieder abgesetzt.

Liebe Grüsse,
uma

Laktose und Fruktoseintoleranz?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Bei mir wurde das Herz total unruhig vom Derivatio; außerdem hat mein Bauch gegrummelt, und mir war immer ein bißchen übel.

Gruss,
Uta

Laktose und Fruktoseintoleranz?

perra ist offline
Themenstarter Beiträge: 36
Seit: 28.07.09
Ich habe es bis jetzt nur einmal genommen und hatte danach direkt bauchgrummeln etc. aber ich weiß nicht ob es daran lag das ich das mutaflor gleichzeitig nimm oder muss man dazwischen vielleicht eine pause machen was ich so ärgerlich finde ist das es so teuer war und jetzt nur herum liegt....
Vielleicht sollte ich es nocheinmal probieren und dann im Abstand von den Mutaflor.Stimmt das denn das das Derivatio gegen Blasenentzündung hilft?

Liebe Grüße PERRA

Laktose und Fruktoseintoleranz?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Derivatio Tabletten

Aktive Wirkstoffe
Anagallis arvensis (homöopathisch) D4 - 15 mg
Argentum metallicum (homöopathisch) D30 - 12,5 mg
Arnica montana ohne nähere Bezeichnung D15 - 12,5 mg
Aurum metallicum (homöopathisch) D15 - 12,5 mg
Bryonia cretica (homöopathisch) D4 - 15 mg
Carbo vegetabilis (homöopathisch) D30 - 12,5 mg
Chelidonium majus (homöopathisch) D6 - 15 mg
Citrullus colocynthis ohne nähere Bezeichnung D5 - 15 mg
Digitalis purpurea (homöopathisch) D5 - 12,5 mg
Sarothamnus scoparius (homöopathisch) D6 - 12,5 mg
Selenicerus grandiflorus (homöopathisch) D4 - 15 mg
Silybum marianum (homöopathisch) D3 - 15 mg
Smilax (homöopathisch) D6 - 15 mg
Stannum metallicum (homöopathisch) D8 - 15 mg
Strophanthus gratus (homöopathisch) D6 - 12,5 mg
Taraxacum officinale ohne nähere Bezeichnung D6 - 15 mg
Veronica virginica (homöopathisch) D4 - 15 mg
Viscum album ohne nähere Bezeichnung D4 - 12,5 mg
Derivatio Tabletten - Beipackzettel / Informationen

Derivatio ist ein sogenanntes homöopathisches Komplexmittel mit sehr vielen Einzelmitteln. Insofern wird bestimmt auch das eine oder andere bei Blasenentzündungen helfen mögen.
Übrigens kann man oben im Original alle Einzelmittel anklicken.

Es ist Geschmackssache, ob man Komplexmittel mag. Ich bevorzuge - wenn schon - die klassische Homöopathie, in der jeweils nur ein Mittel gegeben wird, so daß man ziemlich gut verfolgen kann, was dieses eine Mittel bewirkt.

Dein Bauchgrummeln kann natürlich auch vom Mutaflor kommen. Insofern ist die Idee gut, die Einnahme der beiden Sachen zu trennen und zu schauen, was sich tut.

Gruss,
Uta

Laktose und Fruktoseintoleranz?

perra ist offline
Themenstarter Beiträge: 36
Seit: 28.07.09
Ja ich werde es mal unabhängig voneinander versuchen und gucken was passieren wird und werde dir dann berichten.

danke für die hilfe...

LG PERRA

Laktose und Fruktoseintoleranz?

perra ist offline
Themenstarter Beiträge: 36
Seit: 28.07.09
Hey Uta,

ich bin der Meinung, das Derivatio nur wirklich hilft wenn man es über monate nimmt und da habe ich keine lust zu und bekämpfe lieber so meine blasenentzündung wenns überhaupt eine ist.....Das Mutaflor nimm ich jeden Tag 1 x aber das muss man doch auch bestimmt länger als eine Packung nehmen damit es helfen soll oder?
Mit der Heilpraktikerin etc. lass ich alles sein weil ich jett weiß das mein problem vom kopf kommt mit den bauchschmerzen blähbauch etc. und da wird mir proffesionell geholfen und ich muss ja nicht unnötig geld ausgeben oder....

Liebe Grüße PERRA

Laktose und Fruktoseintoleranz?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
weil ich jett weiß das mein problem vom kopf kommt mit den bauchschmerzen blähbauch etc. und da wird mir proffesionell geholfen
Woher weißt Du das jetzt so sicher?

Gruss,
Uta

Laktose und Fruktoseintoleranz?

perra ist offline
Themenstarter Beiträge: 36
Seit: 28.07.09
weil ich in einer klinik war und mit einer therapeutin gesprochen habe bei mir ist es aber nicht nur das Essproblem sondern das Problem liegt viel teifggründiger was ich hier aber nicht erzählen möchte da es hier nicht hin gehört.....
Deswegen möchte ich mein Körper auch nicht weiter mit irgendwelchen Medikamtenten vollpumpen außer das mutaflor werde ich noch zu ende nehmen und wenn ich nächste woche im uralub fahre nimm ich auch was für den magen mit da es im ausland mit den essen ja immer anders ist

Vielen Dank aber für deine Bemühungen und für deine bzw. eure Hilfe

Liebe Grüße Petra.....

Laktose und Fruktoseintoleranz?

perra ist offline
Themenstarter Beiträge: 36
Seit: 28.07.09
Ich habe noch mal kurz eine Frag eich nimm ja pro Tag eine Tablette Mutaflor und flieg enächsten Donnerstag in den Urlaub um es aber zu ende zu nehmen müßte ich es mitnehmen und das geth ja nicht da die keime die dort enthalten sind getötet werden würden kann ich denn anstatt 1x auch 2x am Tag die Tablette zu mir nehmen es wäre schade wenn ich es nicht zu ende nehme und alles umsonst war schließlich waren die tabletten echt teuer und sollten auc hmal ein ergebnis zeigen.

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen....

Liebe Grüße PERRA


Optionen Suchen


Themenübersicht