springende Schmerzen im ganzen Körper

28.07.09 12:08 #1
Neues Thema erstellen

Irena80 ist offline
Beiträge: 1
Seit: 26.07.09
Ich habe folgendes Problem:
Angefangen hat alles vor ca. 8 Monaten mit einem Schmerz in der linken Ferse. Beim Orthopäden wurde ich leider nicht erfolgreich behandelt und hab erst nach 4 Monaten eine MRT machen lassen, nachdem es schon wirklich schlimm war und ich gar nicht mehr auftreten konnte. Dabei ist rausgekommen, dass die Weichteile entzündet sind, daraufhin habe ich Cortisonspritzen bekommen, sowie Spezialeinlagen für die Schuhe mit einer Erhöhung des anderen Fußes, da ein Bein länger ist als das andere.
Dann fing es auch im rechten Fuß an. Es hieß, dass sich jetzt die Knochenhaut entzündet habe, dann habe ich wieder Spritzen bekommen. Dann habe ich ein taubes, schmerzhaftes, seltsames Gefühl im rechten Arm gehabt. Dies springt immer hin und her. Mal ist die Schulter betroffen, mal der Oberarm, mal der Unterarm, mal die Hand, mal das Handgelenk, manchmal der ganze Arm, manchmal merk ich gar nichts, dann geht`s wieder los. Seit einem Monat habe ich furchtbare Schmerzen im unteren Rücken, Steißbein, im Gewebe im Po, Oberschenkel. Ich konnte von einem auf den anderen Moment nicht sitzen. Es schmerzt, brennt und fühlt sich auch manchmal an, als ob die Beine bald einschlafen. Eine MRT der Wirbelsäule wurde bereits gemacht, darauf war nichts zu sehen. Auch ein Screening wurde gemacht, um zu sehen, ob ich irgendwo Entzündungen habe, auch dies ist nicht der Fall. Rheuma wurde bereits auch schon ausgeschlossen. Der Neurologe hat auch keine Idee, was es sein könnte, Untersuchungen werden aber noch gemacht. Aber die Ärztin sagte mir schon, dass sie nicht glaubt, dass es ein neurologisches Problem ist. Ich war bereits schon bei vielen Ärzten, Orthopäden, beim Osteopathen, keiner konnte mir bisher weiterhelfen. Hat jemand eine Idee was das sein könnte? Ich bin erst 28 Jahre alt, bin schon lange krank geschrieben und wirklich verzweifelt, da die Ärzte nicht mehr weiterwissen. Selbst nicht die Ärzte aus dem Krankenhaus, in dem ich war.

springende Schmerzen im ganzen Körper

toxdog ist offline
Beiträge: 1.021
Seit: 06.05.07
Hi Irena,

springende Gelenkschmerzen können auf eine Borreliose Infektion hindeuten. Hattest du evtl. Probleme mit Zecken. Schau dir mal andere Beiträge mit Hilfe der Suchfunktion zum Thema Borreliose an.

mfg Thomas

springende Schmerzen im ganzen Körper

Rota ist offline
Beiträge: 2.558
Seit: 22.07.08
Zitat von Irena80 Beitrag anzeigen
Ich habe folgendes Problem:
Angefangen hat alles vor ca. 8 Monaten mit einem Schmerz in der linken Ferse. Beim Orthopäden wurde ich leider nicht erfolgreich behandelt und hab erst nach 4 Monaten eine MRT machen lassen, nachdem es schon wirklich schlimm war und ich gar nicht mehr auftreten konnte. Dabei ist rausgekommen, dass die Weichteile entzündet sind, daraufhin habe ich Cortisonspritzen bekommen, sowie Spezialeinlagen für die Schuhe mit einer Erhöhung des anderen Fußes, da ein Bein länger ist als das andere.
Dann fing es auch im rechten Fuß an. Es hieß, dass sich jetzt die Knochenhaut entzündet habe, dann habe ich wieder Spritzen bekommen. Dann habe ich ein taubes, schmerzhaftes, seltsames Gefühl im rechten Arm gehabt. Dies springt immer hin und her. Mal ist die Schulter betroffen, mal der Oberarm, mal der Unterarm, mal die Hand, mal das Handgelenk, manchmal der ganze Arm, manchmal merk ich gar nichts, dann geht`s wieder los. Seit einem Monat habe ich furchtbare Schmerzen im unteren Rücken, Steißbein, im Gewebe im Po, Oberschenkel. Ich konnte von einem auf den anderen Moment nicht sitzen. Es schmerzt, brennt und fühlt sich auch manchmal an, als ob die Beine bald einschlafen. Eine MRT der Wirbelsäule wurde bereits gemacht, darauf war nichts zu sehen. Auch ein Screening wurde gemacht, um zu sehen, ob ich irgendwo Entzündungen habe, auch dies ist nicht der Fall. Rheuma wurde bereits auch schon ausgeschlossen. Der Neurologe hat auch keine Idee, was es sein könnte, Untersuchungen werden aber noch gemacht. Aber die Ärztin sagte mir schon, dass sie nicht glaubt, dass es ein neurologisches Problem ist. Ich war bereits schon bei vielen Ärzten, Orthopäden, beim Osteopathen, keiner konnte mir bisher weiterhelfen. Hat jemand eine Idee was das sein könnte? Ich bin erst 28 Jahre alt, bin schon lange krank geschrieben und wirklich verzweifelt, da die Ärzte nicht mehr weiterwissen. Selbst nicht die Ärzte aus dem Krankenhaus, in dem ich war.
Hallo Irena,

Was war vor 8 Monaten?
hattest Du damals ein besonderes Erlebnis?
Unfall, Verlust, Prüfung, Umzug, z.B.
Hast Du Deine Mißempfindungen Tag und Nacht? Oder nur an bestimmten Orten, an denen Du dich regelmäßig längere Zeit aufhältst?
Hast Du schon einmal einen homöopathischen Fragebogen beantwortet?

Du solltest einfach alles auflisten, was Du schon unternommen hast, damit man eine Ausschlußliste zusammen bekommt. So wie es aussieht, ist Dein Problem eine forschreitende Sache ist. Ich denke in Richtung Rheuma.
Zu dieser Familie zählen viele verschiedene Arten, auch welche, die keinen Rheumafaktor aufweisen.

Ich hoffe, Du wirst bald fündig.

Wahrnehmerin

springende Schmerzen im ganzen Körper

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Bitte die Zähne und Zahnbehandlungen nicht vergessen.

Gruss,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht