Immer nach Dem Essen

08.01.07 18:20 #1
Neues Thema erstellen

RRichter ist offline
Beiträge: 1.312
Seit: 18.12.06
......bekomme ich einen stark beschleunigten pulsschlag.

aber zuerst ein Hallo an alle und einen schönen Montagabend!

ja, und das eigentlich jedesmal wenn ich etwas esse, manchmal stärker und manchmal schwächer.

eigentlich ist der beschleunigte herzschlag gar nicht einmal das unangenehme, sondern mein herz schlägt nach einiger zeit cirka 80-85 mal pro minute, aber (kann es nicht anders beschreiben) zu STARK oder zu KRÄFTIG, das heißt ich habe ein richtiges pochen und klopfen das ich bei der bauchatherie und manchmal auch am hals verspüre. wie wenn ich gerade eine sehr, sehr große anstrengung hinter mir hätte.
wenn es ganz schlimm (sehr unangenehm wird) nehem ich eine halbe beruhigungstablette damit ich den puls wieder herunter bekomme. nach 2-4 stunden kehrt dann wieder normalität ein.

es ist im grunde genommen egal was ich esse, gemüse, fleisch, teigware, kalt oder warm, es ist fast immer so.

ich bin auch völlig normalgewichtig, 43 jahre, 181 groß, 75 kg, raucher und antialkoholiker.

bei diversen arztbesuchen erhielt ich eigentlich immer nur ein achselzucken als antwort (nach dem motto: wenn das daß einzige problem ist).

leider ist das eines meiner kleinsten probleme, aber irgendwo muß ich ja mal anfangen, denn von meinen regelmäßigen einlieferungen in diversen notaufnahmen will ich erst dann berichten, wenn ich mich in durch dieses forum gelesen habe und vielleicht einige ansätze finde, wo meine probleme liegen könnten.

vielen dank für eure antworten und schöne grüße

richter

Immer Nach Dem Essen.......

ADo ist offline
Weiblich ADo
Beiträge: 3.084
Seit: 06.09.04
Normalerweise isst du aber doch alles zusammen, oder? Also Gemüse mit Fleisch und Kartoffeln z.B.

Hast du es schon einzeln probiert? Nur Gemüse, ohne Butter, Soße, etc?
Nur Fleisch, ohne Gewürz? (Industriesalz würde ich persönlich auch verdächtigen, dagegen ein natürliches durchaus essen)
Nudeln sind eh ein Gemisch, aber Reis pur, Kartoffeln pur. Hast du das schon getestet?

LG
__________________
Niveau ist keine Hautcreme!

Immer Nach Dem Essen.......

Inge ist offline
Beiträge: 270
Seit: 04.12.05
Hallo,

mir fällt dazu ein:

1. verwendest du etwa jodiertes Salz?
2. rauchst du nach dem Essen?
3. Histamin?

Diese drei genannten Dinge verstärken, bzw. verstärkten bei mir auch den Herzschlag nach dem Essen. Sehr unangenehm....

LG
Inge

Immer Nach Dem Essen.......

Inge ist offline
Beiträge: 270
Seit: 04.12.05
Dazu noch ein Nachtrag. Wenn ich eine zu große Menge esse, tritt auch dieses Herzklopfen wie nach einer großen körperlichen Anstrengung auf.
Ich kann immer nur sehr kleine Mengen auf einmal essen, dafür eben häufiger.

LG
Inge

Immer Nach Dem Essen.......
oli
Ich las mal, dass bei Zahnherden (chronische, unerkannte Entzündungen im Kiefer) sich beim Essen Bakterientoxine lösen und in das Blut absondern können.

Immer Nach Dem Essen.......

RRichter ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.312
Seit: 18.12.06
danke!

salz: jodiertes meeressalz, öl: ausschließlich olivenöl;

wenn ich nur kartoffel esse, auch bei obst z.B ist es auch so, manchmal sogar wenn ich nur wasser drinke, dann allerdings nicht so stark und so lange.


was in letzter zeit auch immer häufiger auftritt ist, daß wenn ich in der früh nichts esse, dann bekomme ich nach 2-3 stunden ein so starkes "bohrendes" hungergefühl, wie wenn ich einen bandwurm der nach essen schreit, in mir hätte. (stuhl wurde auf eier und anderes getestet-negativ)
gleichzeitig werde ich völlig "gaga" im kopf ( entschuldigt kann´s wirklich nicht anders beschreiben), ein gefühl wie wenn ich schweben oder auf watte gehen würde, und ich nicht ganz herr meiner sinne wäre. (das gefühl nicht richtig zu sehen, augenlied/er und gesichtsmuskel leichte lähmung) und noch einige andere seltsame empfindungen.

wenn ich danach etwas esse tritt nur langsam besserung ein, und manchmal werden die symptome nur leichter und verschwinden den ganzen tag nicht.

blutzucker, schilddrüse sind o.B.- blutdruck immer optimal.

manchmal ist alles so intensiv, daß ich jegliche tätigkeit abbrechen muß und nach hause fahre, denn dann bin ich zu nichts mehr fähig.

klingt alles so seltsam und vor allen dingen habe ich so viele untersuchungen ohne jeglichen befund hinter mir, das ich wirklich langsam verzweifle!

aufgeben tu ich aber noch lange nicht!

irgendwann komm ich schon drauf was mir fehlt.

vielen dank im voraus und grüße

richter

Immer Nach Dem Essen.......

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Lies Dir das hier bitte mal durch:
http://www.diabetes-forum.com/script...=show&ID=16013

Vieles klingt genau wie Deine Geschichte....

Gruss,
Uta

Immer Nach Dem Essen.......

Chica ist offline
Beiträge: 63
Seit: 10.12.06
wenn ich in der früh nichts esse, dann bekomme ich nach 2-3 stunden ein so starkes "bohrendes" hungergefühl,
hast du schon mal versucht, morgens wenigstens ne kleinigkeit zu essen und dann übern tag verteilt mehrere kleine portionen?
ich versteh sowieso nicht, wie man morgens ganz ohne ausm haus und gar zur arbeit gehen kann

Immer Nach Dem Essen.......

Gaby ist offline
Beiträge: 651
Seit: 14.05.05
Hallo Richter
Deine Symptome ähneln meinen.
Hast Du Dich schon einmal auf Histamin-oder FruktoseIntoleranz testen lassen?
Mir geht es nur gut, wenn ich Fruktose und möglichst auch alle anderen Kohlenhydrate vermeide.
Zusätzlich muß ich mich histaminarm ernähren.
Versuche herauszufinden, welche Lebensmittel Du verträgst, das geht aber nur, wenn Du eine Diät mit nur sehr wenigen beginnst, von denen Du sicher bist, dass Du sie gut verträgst.
Lies Dich zuerst einmal durch die Beiträge hier durch, die von Histamin und Intoleranzen handeln.
Ich kann mit meiner Histamin-und Fruktose-Intoleranz Herzbeschwerden nur dann vermeiden, wenn ich Histamin (leider sehr viel in verschiedenen Nahrungsmitteln enthalten) und Fruktose möglichst vermeide.

Liebe Grüße
Gaby

Immer Nach Dem Essen.......

RRichter ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.312
Seit: 18.12.06
fruktose intoleranz habe ich keine, bei histaminen bin ich nicht sicher, hatte mal einen allergietest, wo alles negativ war, aber ob histamin dabei war weiß ich nicht, ist schon ne weile her.


und zu dem beitrag wegen dem nichts essen in der früh.

natürlich kann ich in der früh auch eine kleinigkeit essen, aber es darum gehts mir eigentlich nicht, sondern darum das es ja nicht normal sein kann, wenn ich 2-3 stunden nichts esse so extreme zustände bekomme, da stimmt ja was nicht!

wenn ich nur hunger hätte, und vielleicht bisschen unkonzentriert wäre, na gut, aber doch nicht solche zustände. glaubt mir manchmal muß ich mich ins taxi setzen um nach hause zu kommen, bin nicht einmal in der lage mein auto zu fahren, obwohl ich, ohne selbstüberschätzung, ein sehr sicherer fahrer bin, aber in diesem zustand bin ich eine gefahr für mich und andere und das weiß ich und deshalb lasse ich es dann auch.

übrigens sind die symptome auch schon aufgetreten wenn ich eine kleinigkeit in der früh zu mir genommen habe. aber was sehr verwunderlich ist, es tritt nie am nachmittag oder abend auf, auch wenn ich wenig oder gar nichts gegessen habe. da habe ich nur normales hungergefühl wie ein jeder anderer eben auch.

viele grüße
richter


Optionen Suchen


Themenübersicht