Herz & Leistenprobleme

25.07.09 21:41 #1
Neues Thema erstellen

boy1989bay ist offline
Beiträge: 1
Seit: 25.07.09
Hallo Leute!
Ich habe mal eine frage und zwar. Ich bin junge 20 Jahre alt und habe schon sehr ausgereifte schmerzen. Ich war ein Absoluter Kettenraucher (20-25 Zigaretten/Tag). Vor ca. 2 Monaten habe ich zum Glück nach 6 Jahren rauchen aufgehört (Motivation von Freundin ) Jedenfalls komm ich jetzt auf den Punkt. Vor einiger Zeit habe ich extremes Herzstechen gehabt die zum glück von selbst weg gingen. Vor einer Woche ca. habe ich extreme Leistenprobleme gehabt (Stechen hinten links). Die sind dann zum Glück wieder weg gewesen. Doch ich habe heute mich sehr oft bücken und strecken müssen und jetzt merke ich langsam wieder das Stechen hinten links in der Leiste. Zudem merke ich ab und zu ein Stechen in der Brust links (Herz). Wisst ihr eventuell was das seien könnte? Ich sage auch gleich noch das ich eine Erbkrankheit habe. Die Nennt Sich Gitelman-Syndrom. Jetzt weiß ich nicht ob des zusammen eine Rolle spielt. Mein Hausarzt ist leider im Urlaub und zu dem anderen Dr. will ich nicht hingehen


Liebe Grüße
Boy1989Bay


Herz & Leistenprobleme

Symptom ist offline
Beiträge: 123
Seit: 25.05.09
Hallo Boy1989Bay,
herzlich willkommen im Forum
Vor ca. 2 Monaten habe ich zum Glück nach 6 Jahren rauchen aufgehört (Motivation von Freundin )
Ich habe nie geraucht, aber ich kann mir vorstellen, dass sich der Körper etwas wehrt und aufbegehrt, wenn du ihm den Stinkestengel wegnimmst, aber lass dich nicht irritieren, mach das weiter so, es gibt nichts unnötigeres als Rauchen. Brave Freundin.
Vor einiger Zeit habe ich extremes Herzstechen gehabt die zum glück von selbst weg gingen. Vor einer Woche ca. habe ich extreme Leistenprobleme gehabt (Stechen hinten links). Die sind dann zum Glück wieder weg gewesen. Doch ich habe heute mich sehr oft bücken und strecken müssen und jetzt merke ich langsam wieder das Stechen hinten links in der Leiste. Zudem merke ich ab und zu ein Stechen in der Brust links (Herz). Wisst ihr eventuell was das seien könnte? Ich sage auch gleich noch das ich eine Erbkrankheit habe. Die Nennt Sich Gitelman-Syndrom. Jetzt weiß ich nicht ob des zusammen eine Rolle spielt.
Ich glaube, beim Herz ist eine Diagnose über das Internet nie gut. Von einem Arztbesuch kann ich Dir daher nicht abraten. Aber ich habe den Eindruck, dass Du dich mit Deiner Erbkrankheit noch zu wenig auseinandergesetzt hast, denn „Krämpfe, Muskelschwäche und –schmerzen“ gehören zum Krankheitsbild vom Gitelman-Syndrom.
Quelle www.symptome.ch/wiki/Bauchschmerz), reicht dabei das Spektrum.
Logisch, dass sich das aufs Herz und auch auf alles andere beziehen kann. Führst Du denn in ausreichender Menge Kalium und Magnesium zu, wie das bei dieser Krankheit allgemein empfohlen wird?


Lies auch hier, wie sich Magnesiummangel auswirken kann:
gesundheit.coart.de/Buchtipps/magnesiumbuch

Also eine Diagnose ist zu wenig. Vielleicht kann dich Deine Freundin auch motivieren, die notwendige Behandlung durchzuziehen.
__________________
LG
Horst

Weiterlesen
Ähnliche Themen
Herz?
 
Das Herz
 
Herz?


Optionen Suchen


Themenübersicht