Warum nur vertrage ich gar nichts mehr?

25.07.09 11:59 #1
Neues Thema erstellen
Warum nur vertrage ich gar nichts mehr?

angstmaus ist offline
Themenstarter Beiträge: 181
Seit: 22.07.09
aber es ist ja kein müll mehr da, ich kann ja jetzt nicht auch noch das weg lassen was ich darf. dann fange ich ja an zu verhungern.

Warum nur vertrage ich gar nichts mehr?

Regenwurm ist offline
Beiträge: 764
Seit: 14.02.09
Hallo Angstmaus

Ich bins nochmals. Wie ist dies eigentlich mit deiner Übelkeit. Kannst du dies einmal beschreiben. Habe noch nicht verstanden, ob es dir vom Essen übel wird oder ob es dir unabhängig vom Essen übel ist.

Kann man da die Ursache erkennen:

- essen = es wird mir übel
- oder mir ist am morgen übel, ich esse wenig, mir ist immer noch übel
-oder mir ist am morgen übel, ich esse wenig, die Übelkeit wird verstärkt
- oder...

Gruss vom Regenwurm

Warum nur vertrage ich gar nichts mehr?

angstmaus ist offline
Themenstarter Beiträge: 181
Seit: 22.07.09
das ist bei mir immer ganz unterschiedlich. morgens wenn ich aufstehe ist mir meistens schlecht, dann kommt es aber auch vor das wenn ich was esse es dann auch bischen besser wird. mir ist eigentlich immer schlecht, aber es ist dann auch mal so das ich das ganz gut aushalte.

dann kann es aber auch mal sein das mir ein oder zwei stunden nach dem essen schlecht wird. oder wenn ich was falsches esse evt. das vermute ich jetzt nur mal. wird mir auch noch am nächsten tag schlecht.

ich esse auch öfter mal wenn mir übel ist, aber dann ist es auch so geblieben. ich hab eigentlich alle varianten.

lg jule

Warum nur vertrage ich gar nichts mehr?

Regenwurm ist offline
Beiträge: 764
Seit: 14.02.09
Mhhh, scheint ja wirklich schwierig zu sein. Behalte aber einmal im Auge, ob die Übelkeit von Nahrungsmitteln kommt,die du nicht verträgst oder ob es hier keinen Zusammenhang gibt. Ich denke einfach, Übelkeit muss nicht unbedingt bedeuten, dass du die Dinge, die du vorher gegessen hast, nicht verträgst. Wäre ja Schade, wenn du immer mehr Nahrungsmittel meiden würdest, weil du glaubst, sie nicht zu vertragen...

Geht eigentlich die Übelkeit weg, wenn du abgelenkt bist, d.h. wenn du dich auf eine Arbeit konzentrierst oder etwas machst bei dem du "die Zeit vergessen kannst" oder mit Menschen zusammen bist, die dir gut tun oder an der frischen Luft bist oder mit anderen gemeinsam isst.

Wenn du diese Frage nicht beantworten kannst, beobachte es einmal und berichte darüber.

Gruss vom Regenwurm.

Warum nur vertrage ich gar nichts mehr?

angstmaus ist offline
Themenstarter Beiträge: 181
Seit: 22.07.09
es kann schon mal klappen, aber wenn die übelkeit zu stark ist kann ich machen was ich will, dann hilft gar nichts mehr und will dann eigentlich nur meine ruhe haben. das kommt leider zu oft vor. deswegen hoffe ich jetzt auch sehr auf sertralin.

lg jule

Warum nur vertrage ich gar nichts mehr?

Postbote ist offline
Beiträge: 1.158
Seit: 29.07.09
Liebe angstmaus,

es ist der Punkt, an dem die angstmaus ihre Angst ablegt, um zu einer Maus zu werden. Diese Maus hat dann auch die Chance, als die Prinzissin aufzublühen, von deren Ebenbild ein Leben lang sie träumte.

Wenn Du bei dem angekommen bist, was Du tatsächlich brauchst, dann ist der nächste Schritt die Einkehr der inneren Ruhe. Du allein kannst Deinen Körper so am besten lesen. Noch währenddessen wirst Du begreifen, daß man seine Träume tatsächlich leben kann.


liebe Grüße
der Postbote

Zitat von angstmaus Beitrag anzeigen
aber es ist ja kein müll mehr da, ich kann ja jetzt nicht auch noch das weg lassen was ich darf. dann fange ich ja an zu verhungern.

Warum nur vertrage ich gar nichts mehr?

angstmaus ist offline
Themenstarter Beiträge: 181
Seit: 22.07.09
ich möchte so gerne endlich meine angst ablegen, aber ich weiss einfach nicht wie. ich bin heute wieder so schwach das ich es nicht schaffe zum arzt zu fahren um mir blut abnehmen zu lassen weil mir wieder so schlecht ist und ich auch bauchweh habe.

ich weiss noch nicht mal ob ich mich trauen soll heute wieder eine tablette zu nehmen. der tag gestern hat mich schon wirklich arg geschafft gehabt und so wie es aussieht wird der heute auch nicht besser werden..

lg jule

Warum nur vertrage ich gar nichts mehr?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo angstmaus,

wie oft ist Dir schon Blut abgenommen worden? Und welche Blutwerte hast Du schon?

Gruss,
Uta

Warum nur vertrage ich gar nichts mehr?

angstmaus ist offline
Themenstarter Beiträge: 181
Seit: 22.07.09
mir wurde schon sehr oft blut abgenommen. ich wollte ja jetzt so gerne noch mal zu den schilddrüsenwerten gerne eine großes blutbild gemacht haben, aber meine ärztin meinte das die kasse das nur alle zwei jahre bezahlt. stimmt das wirklich? weil wenn ja dann darf erst wieder in einem jahr ein großes blutbild gemacht werden.

lg jule

Warum nur vertrage ich gar nichts mehr?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Wenn die Ärztin das so sagt, wird es wohl stimmen. Du könntest wahrscheinlich zu einem anderen Arzt gehen und dort schauen, ob er ein großes Blutbild macht.
Die Frage ist nur, ob Dir das irgendwelche neuen Erkenntnisse bringt. Ein großes Blutbild zeigt ja längst nicht alles. Z.B. werden keine Allergien angedeutet, keine Intoleranzen, natürlich keine psychischen Probleme, keine Umweltgiftbelastungen, keine kaputten Zähne usw. usw.
Insofern glaube ich nicht, daß ein erneutes großes Blutbild Dir etwas bringen würde.

Wo sind eigentlich in diesem langen Thread Deine kompletten Schilddrüsenwerte (mit Referenzwerten)?
Hast Du Dir die Rizinus-Anwendung mal angeschaut?
Hast Du Dich mal nach einem Umweltmediziner umgeschaut? Ich habe im Kopf, daß Du Zahnarzthelferin warst...

Hast Du eigentlich schon für eine längere Zeit konsequent eine Entspannungsmethode wie Muskelrelaxation nach Jakobsen oder ähnliches gemacht?

Gruss,
Uta

Geändert von Oregano (05.08.09 um 09:07 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht