Jahre lange Quälerei und es nimmt kein Ende

24.07.09 02:51 #1
Neues Thema erstellen
Jahre lange Quälerei und es nimmt kein Ende

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
was ist am wort schmerz so schlimm?

ich finde das wort schön.

Jabez lebte im Süden von Israel, nach der Eroberung von Canaan, während der Zeit des Wiederaufbaues. Er war im Stamm von Judah geboren. Seine Geschichte begann schon mit seinem Namen. Seine Mutter nannte ihn Jabez, indem sie ausrief: »Ich habe ihn mit Schmerzen geboren. « (AT 1 Chronik, Kapitel 4 Vers 9)

Jabez aber rief zum Gott Israels:

»Oh, dass du mich doch segnen
und mein Gebiet vergrößern möchtest,
dass deine Hand mit mir wäre
und du mich vom Unheil erlöstest, ohne dass mich Schmerzen treffen!«

Gott gewährte ihm worum er bat.

(AT 1 Chronik, Kapitel 4 Vers 10)
zudem beginnt das wort mit "schm", was für mich etwas rundes, warmes, nettes, schönes ist.
wie "schmächtig", "schmusedecke", "schminkkoffer", "schmal",...

es endet mit "erz", was für mich was schlängelndes, flizige, flinkes, freudiges, lichtes bis sogar grosses bedeutet:
"nerz", "maerz", "erzengel", "erzgebirge", "kerze",...

also was bitte soll an dem wort "schmerz" so schlimm sein?

viele grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.


Optionen Suchen


Themenübersicht