Gelenk-/Muskelschmerzen

23.07.09 22:35 #1
Neues Thema erstellen
Gelenk-/Muskelschmerzen

sumalia ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 23.07.09
Nein sonst bin ich fast Beschwerdefrei.
Vielleicht etwas nächtliches Schwitzen.

Mit der Schilddrüse hat das nichts zu tun,dort ist alles ok.
Magenbrennen kenn ich auch,weshalb ich Omeprazol nehmen muss.Das ist stressbedingt.
Damals hatte ich täglich Clucosamin 600mg genommen,um die Gelenke zu schmieren.

Als ich den Beitrag ins Forum stellte,hatte ich schon mit der Pille aufgehört und die Probleme fingen dann an.Ich dachte es wären die Hüften aber dort ist alles ok.

Ich habe letztens im Internet geslesen,dass genau diese Schmerzen mit den Wechseljahren zusammen hängen können.Es wird ein Hormonmangel sein,den es gilt zu beheben.Meine Schwester kennt dies auch und ihr Arzt hat ihr dies bestätigt.

Ich dachte,es gäbe vielleicht ein pflanzliches Mittel,das die Beschwerden etwas lindert,bis ich in den Ferien zum Arzt kann.

@ Lacura
Das mit den Vitamin E werde ich versuchen.Danke für den Tipp.


p.s. Eigentlich wollte ich dieses Thema ins "Gesundheit von Frauen" stellen. Hat wohl nicht geklappt.
__________________
Behandle Deine Mitmenschen so,wie Du behandelt werden möchtest

Geändert von sumalia (17.04.11 um 11:53 Uhr)

Gelenk-/Muskelschmerzen

Lacura ist offline
Beiträge: 40
Seit: 25.03.11
Wenn Du wirklich der Überzeugung bist, es hängt mit den Wechseljahren zusammen, dann hol Dir in der Apotheke Traubensilberkerzentabletten.
Die nimmt man 30 Tage und hört danach wieder auf.
Die Tabletten sind preiswert und helfen gut.


Optionen Suchen


Themenübersicht