Sämtliche Symptome - was ist das nur?

22.07.09 11:41 #1
Neues Thema erstellen

summertime80 ist offline
Beiträge: 11
Seit: 22.07.09
Hallo

weiss nicht mehr weiter habe sämtliche Probleme wo nicht weiss was es ist Blutbild is bis auf Calcium alles ok Calciumwert is bei 1.82 leide an einer Schilddrüsenunterfunktion nehme Tabletten L Thyrox 50 da Kropf Op war 06.Seit knapp 3 Monaten Beschwerden: Halmmuskulatur zieht sich zusammen ,schlucksstörung ,hand kribbeln, und schmerzen in armen und beinen überhaupt in der mukulatur dann magen weh und durch mit verstopfung ,haarausfall,rissige lippen.
erst hiess es psychisch glaube ich nicht denk das ich richtig auf Calium eingestellt werden muss sollte jeden Tag drei mal 500mg nehmen gab Tage da nahm ich es nicht zu mir über längeren zeitraum is das nun eine Anämie vom Calium?Bzw Tetanie?Können so beschwerden allein nur vom Calciummangel sein?Hab sämtliche Untersuchungen durch alles gut bis auf dieser Wert Normbereich is ja bei Calcium 2.20.Bitte um Hilfe danke im Voraus
Liebe Grüsse summertime


sämtliche Symptome was ist das nur?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo summertime,

sind bei Dir bei der Schilddrüsen-Operation evtl. auch aus Versehen gleich die Nebenschilddrüsen mit entfernt worden? Damit wäre erklärt, warum Dein Calciumhaushalt nicht stimmt:

Die Nebenschilddrüse misst ständig den Calciumspiegel im Blut. Ein Calciummangel stimuliert die Nebenschilddrüse, vermehrt Parathormon zu produzieren. Dieses Hormon stimuliert den Knochenabbau, da der Knochen der größte Calciumspeicher im Körper ist. Beim Abbau des Knochens wird schnell Calcium frei gesetzt.

Folgen eines Calciummangels
Calcium ist an vielen Körperfunktionen beteiligt. Ihm kommt u.a. eine wichtige Rolle bei der Muskelkontraktion und bei der Blutgerinnung zu. Der Abfall des Calciumspiegels muss daher vom Körper verhindert werden. Er versucht dies, indem im Körper gespeichertes Calcium freigesetzt wird. Eine ständige Aktivierung der Nebenschilddrüse mit Knochenabbau führt jedoch zur starken Knochenentmineralisierung, welche man als Osteomalazie bezeichnet. Sie führt anfänglich zu allgemeinen Beschwerden im Bewegungsapparat und später auch zu Knochenbrüchen.

Zudem bildet das freigesetzte Calcium mit dem nicht ausgeschiedenen Phosphat ein Salz. Es lagert sich in Geweben und Arterien ab und verkalkt diese. Langfristig entstehen dadurch schwerwiegende Schäden für die Patienten.
Diagnose eines sekundären Hyperparathyreoidismus

Zur Klärung eines sekundärern Hyperparathyreoidismus werden eine Reihe von Substanzen im Blut bestimmt und Untersuchungen veranlasst:
Calcium- und Phosphatspiegel im Serum
Parathormonspiegel im Serum
Vitamin D im Serum. Da oft auch ein Mangel an Vitamin D vorliegt, welches in der Niere aktiviert wird (Kalzitriol), muss auch dieses bestimmt werden
Röntgen, um den Mineralisierungs- bzw. Entkalkungsgrad von Knochen festzustellen
Ultraschall der Nebenschilddrüsen
www.niere.org/Public/Niere/Knochenstoffwechsel.html

3x 500 mg klingt für mich viel.
Erwachsene benötigen ca. 800mg Calcium pro Tag
www.calciummangel.de/calciummangel.htm

Warst Du denn bei einem Endokrinologen, damit der die entsprechenden Untersuchungen macht und Dich auf die richtige Menge Calcium einstellt?

Deine Symptome (Verstopfung, Haarausfall, rissige Lippen) könnten auch von der Schilddrüse kommen (wie sind Deine Werte: TSH, fT3, fT4, 3 Antikörper, Ultraschall)? Schreib sie doch bitte mal hier auf.

Vielleicht hast Du auch Vitamin-B12-Mangel? Auch das sollte überprüft werden.

Grüsse,
Uta

Gruss,
Uta

sämtliche Symptome was ist das nur?

leneken ist offline
Beiträge: 70
Seit: 01.02.09
Hallo Summertime,

informier dich doch mal über das "tetanische Syndrom". Kalziummangel kann durchaus Symptome wie Kribbeln, Krampfbereitschaft etc. auslösen. Allerdings muß es ja einen Grund geben, warum dein Spiegel so niedrig ist, wurden mal die Nebenschilddrüsen untersucht, manchmal werden die bei SD-Operationen aus Versehen geschädigt.

LG, Lene

sämtliche Symptome was ist das nur?

leneken ist offline
Beiträge: 70
Seit: 01.02.09
oops das hat sich überschnitten ;-)

sämtliche Symptome was ist das nur?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Das ist doch eine prompte Beantwortung .

Gruss,
Uta

sämtliche Symptome was ist das nur?

summertime80 ist offline
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 22.07.09
hallo uta

danke für die promte antwort nein bei endokrinologen war ich noch nicht bis jetzt da mein toller hausarzt meinte es sei alles bestens wie immer.tja meine werte der schilddrüse sind 1.84 ths also noch im normbereich meinte die nette sprechstundehilfeman müsse keine antikörper machen da es keinen grund gäbe dann kam nur tut tut tut tolles gespräch .mein arzt meinte am tag brauch ich ca 1500mg calcium vom supermarkt hab schon gefragt ob ich nicht ein calcium von der aphoteke nehmen soll nene nicht nötig .der meint er is ja lustig .naja so sind sie halt denkvon meiner schilddrüse kommt es nicht da der wert 1.84 is wäre es nicht angebracht trotz symptome antikörper zu messen obwohl es mir schlecht geht interesiert niemand dort.so calcium beträgt 1.82 hiess es auch ok meinst du ich solle bei dem spezialist alles überprüfen lassen?die werte vom calcium messte das krankenhaus da es mir mal wieder schlecht ging da sie meinen is alles ok isses psychisch wie immer.mein b12 mangel wird morgen das ergebniss da sein und vom eisen usw denk aber is calcium wo das verursacht hab auch depressive verstimmungen heule oft geh kaum raus wegen dem mist allem denk als das hört nie mehr auf .wollte schon ne therapie machen weil dachte ich spinne.achja jodmangel wurd auch noch nicht gemacht.
liebe grüsse summertime

sämtliche Symptome was ist das nur?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Calciummangel kann verschiedene Ursachen haben:
Calcium - Übersicht
und auch die Normwerte sind mir nicht ganz klar. Ich denke, es wäre wirklich wichtig, daß Du zu einem Spezialisten wie einem Endokrinologen gehst, damit der sich das mal anschaut.
Evtl. findest Du hier einen guten: von Patienten empfohlene Ärzte (Ben's Liste)

Es ist einfach nicht wahr, daß es genügt, den TSH zu messen und dann zu sagen: der ist ok, also brauchen wir mehr nicht zu tun. Die Autoimmunerkrankung Hashimoto z.B. findet man nur über die Antikörper heraus. Also mach' bitte einen Termin bei einem Endokrinologen aus (evtl. wird der Dich zu einem Nuklearmediziner schicken) und kläre das ab.
Beim B12-Wert muß man bedenken, daß die Messung aus dem Serum nicht unbedingt zuverlässig ist. Wenn da Mangel besteht, dürfte auch in den Zellen Mangel herrschen. Aber es kommt auch vor, daß im Blut genug vorhanden ist, obwohl in den Zellen (und darauf kommt es an) Mangel herrscht.
Hier im Forum gibt es viele Informationen über B12. Da könntest Du Dich mal über "Suchen" informieren .

Grüsse,
Uta

sämtliche Symptome was ist das nur?

summertime80 ist offline
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 22.07.09
hallo leneken

jo den gibbet ich hab zeitweise das kalzium weg gelassen weil dachte mir gehts gut brauche es nicht deswegen isser so niedrig hab gerade gesehn wo ich her kome gibt es keine endokrinologen zu welchem spezialisten kann noch gehen überall?nucklearmediziner?
nebenschilddrüsen weiss ich nicht ob die noch da sind müsste ich fragen es is noch ein wenig da ein viertel vielleicht
lg summertime

sämtliche Symptome was ist das nur?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
is noch ein wenig da ein viertel vielleicht
Ein Viertel von der Schilddrüse oder von den Nebenschilddrüsen?

Laß Dir doch mal den Op-Bericht geben...

In welchem Land wohnst Du denn?

Grüsse,
Uta

sämtliche Symptome was ist das nur?

summertime80 ist offline
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 22.07.09
ich werd mal schauen lassen was noch vorhanden ist an meinen schilddrüsen in bruchsal wohne ich da gibts nur nucklearmedizin einer oder geht auch ein internist?


Optionen Suchen


Themenübersicht