Histaminintoleranz? Tadaa

13.07.09 19:36 #1
Neues Thema erstellen
Histaminintoleranz? Tadaa

zookie ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 13.07.09
hallo und danke für all eure vorschläge
was für zahnfüllungen ich hab weiss ich garnicht . werde mal den zahnarzt befragen .

noch eine frage an den nachtjäger
der test für eine echte allergie und eine intoleranz ist aber der gleiche oder muß man das gesondert testen lassen ?

Histaminintoleranz? Tadaa

Stengel ist offline
Beiträge: 1.482
Seit: 07.04.09
was für zahnfüllungen ich hab weiss ich garnicht . werde mal den zahnarzt befragen .
Ist sehr einfach. In den Spiegel schauen. Sind die hässliche schwarze bis silbrige Metallfüllungen? (Je nachdem wie stark sie korrodiert worden sind).
Dann ist es Amalgam.

Histaminintoleranz? Tadaa

zookie ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 13.07.09
nein . sowas hab ich nicht . pfuh ! ( stirnwisch )

Histaminintoleranz? Tadaa

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo zookie
Ein Allergie-Test schliesst, bei mir jedenfalls, immer automatisch auch Unverträglichkeiten (Intoleranzen) mit ein.
Wie andere Naturheilkundige das machen,weiss ich nicht.Bei der Schulmedizin wird meisstens nur das gemacht,was der Patient gerade wünscht,bzw. es wird nur ein (höchst dürftiges) Standardprogramm gemacht.
Nachtjäger

Histaminintoleranz? Tadaa

zookie ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 13.07.09
hallo ihr .
meine ärztin hat mir mittgeteilt , dass laut bluttest meine dao-werte vollkommen in ordnung sind . sie überweist mich jetzt an ein allergie-kompetenzzentrum für genauere investigationen . da einen termin zu bekommen kann nach ihrer aussage aber dauern .
never ending storyyyyyyyyyyyyyyyy .. aha aaah aha ah aha aaah !

Histaminintoleranz? Tadaa

zookie ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 13.07.09
hallo alle,
komme gerade vom genetiker der mir mitgeteilt hat, dass ich morbus meulengracht habe .
vielleicht sind meine symptome also dem zuzuschreiben .
meide trotzdem weizenprodukte . wenn mehl dann dinkelvollkorn ( ich weiss - eine uhrform des weizen ) . und keinen zucker mehr . war früher immer sooo süß . habe das gefühl dass es mir so besser geht . auch keine fressattacken mehr.
wenn ich schön regelmäßig blutspenden gehe vielleicht krieg ich dann das böse bilirubin ( bb ) aus meinem system bevor es meine leber ärgert ?

müsste jetzt wahrscheinlich die überschrift ändern - allein es fehlt an know how und nerv

Histaminintoleranz? Tadaa

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
Zitat von zookie Beitrag anzeigen
machst du da einen unterschied zwischen intoleranz und " echter " allergie ?

bei allergien produziert der menschliche körper antikörper gegen fremde stoffe (nahrungsmittel, etc.), welche in den menschlichen körper gelangen.

bei intoleranzen fehlen dem menschlichen körper enzyme einer enzymgruppe, welche nötig sind, um fremde stoffe (nahrungsmittel, etc.), welche in den menschlichen körper gelangen, zu spalten.

bei leichten allergien werden nur wenig antikörper gebildet.
bei leichten intoleranzen fehlen nur wenige der enzyme einer enzygruppe.

wenn der körper übermässig viele antikörper bildet, kann es zum allergischen schock kommen - > sehr gefährlich!

wenn der körper gar keine enzyme einer enzymgruppe, dann geht es dir einfach verschissen, wenn der fremdkörper in deinem körper nicht aufgespalten werden kann. - > nicht wirklich unbedingt ganz so gefährlich, sondern einfach doof, wobei es auch zu blutdruckabfall, etc. kommen kann, es endet aber nicht so schnell tödlich, wie das bei einem allergischen schock passieren kann.

alles klar?

ist doch eigentlich gar nciht so schwer.
ne?

und trotzdem begreifen nur wenige, dass es zwischen intoleranzen und allergien einen unterschied gibt...

viele grüsse von shelley

p.s.: ach ja; deine frage wegen dem test:
grundsätzlich würde ich sagen:
allergietest: fremdkörper geben und schauen, ob, bzw. wieviele antikörper dich dagegen bilden.
intoleranztest: enzyme, welche zur spaltung des zu testenden fremdkörpers nötig sind, in menge, grösse und zahl oder was auch immer, testen, bzw. zählen.
wie das praktisch gemacht wird, weiss ich auch nicht.

doch bei gewissen dinge kann ich es nachkontrollieren.
zum beispiel bei hitaminintoleranz wird doch das enzym dao getestet, weil das zur spaltung von histamin nötig ist.
aber da wird auch was so spermin oder spermidin getestet, wobei ich nicht weiss, was das ist.
bei histamin ist es glaub sogar normal, dass der menschliche örper antikörper dagegen bildet.
deswegen schauen sie doch immer, ob beim allergie-pricktest histamin angibt und wenn ja, ist das sehr gut.
ich denke, das ist, weil histamin eben etwas nicht so tolles ist, sobald man ein wenig zu viel hat.
ich weiss nicht.
aber das ist ja auch der grund, warum es bei histamin nur intoleranz, aber nicht allergie gibt.

im gegensatz zu gluten, wo es die allergie (zöliakie) gibt, bei der antikörper gegen gluten produziert werden und glutenintoleranz, bei der das glutenspaltende enzym zu wenig da ist oder sogar fehlt.
praktisch weiss ich aber nicht, wie die leute das testen, so dass sie es auch utnerscheiden können.

__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.


Optionen Suchen


Themenübersicht