Wie stellt man eine Quecksilbervergiftung fest?

09.07.09 19:44 #1
Neues Thema erstellen

Kirss ist offline
Beiträge: 8
Seit: 05.07.09
Hallo,

nachdem ich hier auf eine Schwermetallvergiftung aufmerksam gemacht worden bin, habe ich mir Gedanken dazu gemacht.

Wie kann man eine Quecksilbervergiftung (Amalgam) feststellen? Im Blut?
Und was kann man dagegen tun, wenn es so ist.
Habe drei Jahre direkten Kontakt (Hände) mit Amlagam gehabt, dann weiter mit Handschuhen und Mundschutz.( Von Beruf Zahnarzhelferin)

Bin schon lang kraftlos, Doppelbilder, Kopfschmerzen, Drehschwindel. Schlafstörungen.
Aber seit drei Monaten wurde es ganz schlimm und mir ist eingefallen, das ich vor gut 4 Monaten drei neue Amalgamfüllungen bekam.
SEitdem geht es mit mir bergab, jetzt habe ich auch noch Konzentrations und Merkstörungen, kann garnicht arbeiten.

Meine Ärztin hat skeptisch geschaut, als ich sie gestern auf diese Sache ansprach. Habe mir heute Blut auf eigene Kosten abnehmen lassen, hoffe das war richtig, was meint ihr dazu?


LG
Kirss

Wie stellt man eine Quecksilbervergiftung fest?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Im Blut findet sich Hg leider selten. Es verschwindet meistens sehr schnell im Gewebe - am liebsten und meisten im Fettgewebe. Insofern war die Blutabnahme in Bezug auf eine Quecksilberbelastung wahrscheinlich für die Katz .

Bitte lies Dich hier durch die gesamte Amalgamrubik und das Wiki gründlich durch. Da werden Deine Fragen größtenteils beantwortet werden. Wenn dann noch Fragen übrigbleiben: bitte fragen .

Amalgam - Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit
Amalgam

Grüsse,
Uta

Wie stellt man eine Quecksilbervergiftung fest?

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Meine Ärztin hat skeptisch geschaut, als ich sie gestern auf diese Sache ansprach. Habe mir heute Blut auf eigene Kosten abnehmen lassen, hoffe das war richtig, was meint ihr dazu?
Wenn du Zahnarzthelferin bist und typische Quecksilbersymptome hast ist die Warscheinlichkeit nicht gerade gering dass du vergiftet bist.

Blut und Urin zu testen ist bei einer Quecksilbervergiftung oft sinnlos ausser du hast extrem hohe Werte im Blut oder Urin was oft nicht der Fall ist.

Helfen könnte u.a ein Haartest nach Cutler:

http://www.symptome.ch/vbboard/amalg...st-cutler.html

bzw. eine Porphyrinanalyse(siehe labbio.net - ist allerdings häufig negativ trotz Vergiftung)

Habe drei Jahre direkten Kontakt (Hände) mit Amlagam gehabt, dann weiter mit Handschuhen und Mundschutz.(Von Beruf Zahnarzhelferin)
Habe starke Zweifel dass dieser Schutz ausreichend ist. Das giftige ist der Quecksilberdampf der so ziemlich alles durchdringt.

Wenn du wirklich vergiftet sein solltest, musst du das Amalgam mit ausreichend(!) Schutz
entfernen(Kofferdam und Sauerstoff).Entfernung ohne Schutz kann sehr sehr krank machen, du solltest das auf keinen Fall tun.

Es stellt sich auch die Frage wie du von der Vergiftung geheilt werden kannst wenn du beruflich weiterhin giftigen Quecksilberdämpfen ausgesetzt bist.

Wie stellt man eine Quecksilbervergiftung fest?

Stengel ist offline
Beiträge: 1.482
Seit: 07.04.09
Quecksilberdepots sind nicht direkt nachweisbar.

Blut-, Urin-, Stuhl-Analysen sind nur geeignet um kürzlich erfolgte Exposition festzustellen. Verabreichung von Chelatbildnern um eine erhöhte Ausscheidung zu erzwingen ist nicht sinnvoll, liefert nur künstliche erhöhte Werte.

Eine chronische Belastung lässt sich dadurch nicht unbedingt feststellen.

Aus diesem Grund ist es nötig auf die Anzeichen der Vergiftung zu achten.

Eine biochemische Abweichung wie sie bei Quecksilber in der Leber entsteht, ist gestörte Hämsynthese. Ein Urin-Porphyrintest kann da einiges verraten und ist wohl der Test der am ehesten anerkannt werden wird von Ärzten. Leider sagt er vermutlich nichts über die Belastung des Nervensystems aus, und ist auch empfindlich was Fehleranfälligkeit betrifft.

Am sinnvollsten ist meiner Meinung nach der cutlersche Haartest, da Haar eine stabiles Material ist das den Rückblick auf die letzten Monate erlaubt. Allerdings korreliert der Quecksilbervergiftungsgrad nicht unbedingt (und oft nicht) mit der Menge des Quecksilbers die im Körper sind (ähnlich wie bei Blut, Urin, etc).
Allerdings hat Cutler eine statistische Auswertungsmethode entwickelt, um die typischen Anzeichen einer chronischen Quecksilberbelastung anhand der Störungen des Mineralstofftransportes festzustellen. Das wird ein wenig im entsprechenden Beitrag erklärt. Er kann leider auch nichts über etwaige Vergiftung des Nervensystwms aussagen, allerdings kann man bei chronischer Vergiftung durch Quecksilberdampf immer von einer Vergiftung des Nervensystems ausgehen.

Wenn es allerdings wie bei dir eine berufliche Exposition gibt, dann kann man vermutlich schon mit gewisser Sicherheit sagen dass tatsächlich eine Vergiftung vorliegt, vorrausgesetzt die Symptome stimmen überein und es lässt sich keine bessere Erklärung finden.

Wie stellt man eine Quecksilbervergiftung fest?

Kirss ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 05.07.09
Hallo,

oh, das hätte ich nicht gedacht, das man es im Blut nicht feststellen kann. Hättte wohl heute erstmal lesen müssen!

@dmps: Ich arbeite seit 6 Jahren im Krankenhaus als Stationssekretärin und bin nicht mit mehr dem Amalgam ausgesetzt.
Aber vielleicht nun anderen Giften???
Muss Patienten viel zum OP und aus dem Aufwachraum holen.
Vor drei Jahren habe ich zeitweilig für 4 Monate im gleichen KH auf der Zahn und Augenstation gearbeitet und dort brannten mir immer fürchterlich die Augen und waren rot, wenn ich nicht versetzt worden wäre in meine jetzige Abteilung, hätte ich mich deswegen versetzen lassen.
Dieses Brennen war kaum zum aushalten. Am Wochenende war das immer besser.

@ Stengel:
jetzt bin ich völlig von der Rolle..
Ich habe seit ich die neuen Füllungen bekommen habe, die richtig schlimmen Symptome bekommen, nämlich Schlafstörungen, Mattigkeit, Muskelschmerzen an den Sehnenansätzen hauptsächlich, Schmerzen, wenn ich meine Haut anfasste, aber z.B. nur am Oberarm und Lendenbereich, kommt und geht.
Aber das schlimmste sind meine Konzentrations und Merkstörungen:
Von drei mir gesagten Wörtern kann ich nur 2 behalten, ich weiss nicht mehr was gestern oder vorgestern war (muss lange nachdenken)
Kann nur Dinge, die ich tägtäglich mache,(auf der Arbeit) behalten. Das ist ein großes Problem,
ICh kann gelesenes nicht richtig wiedergeben, muss alles oft durchlesen und behalts net
Das habe ich schon länger bemerkt, aber seit kurzem ist es voll krass, und nun ist es auch zu Hause so.
Meine Therapeutin meint, das wäre der Stress.

Kann im Moment keine Entscheidungen treffen, was und wie ich vorgehen soll, kannst du mir mal ein Plan ausarbeiten, wie ich es einstiele und nicht so unnütze Blutentnahmen mache?
Ich brauch jemanden, der mich an die Hand nimmt und mir den Weg zeigt

Bin zur Zeit krankgeschrieben, weil ich so Nebenwirkungen von den Antidepressiva habe.
Will das Zeug wieder los werden, weil es mir irgendwie nicht so bei meinen Beschwerden hilft.

LG
Kirss

Wie stellt man eine Quecksilbervergiftung fest?

Petri ist offline
Beiträge: 5.315
Seit: 27.10.07
Hallo Kirss,

es gibt leider keinen Test wobei sicher eine Schwermetallbelastung nachgewiesen werden kann.

Ich würde dir raten dich mit einem Umweltmediziner, bzw Arzt, in Verbindung zu setzen, der dir kompetent bei der Ausleitung helfen kann.

Wie stellt man eine Quecksilbervergiftung fest?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Falls Trier nicht zu weit für Dich wäre, könntest Du zum Dr. Binz (Neurologe) dort gehen.

Grüsse,
Uta

Wie stellt man eine Quecksilbervergiftung fest?

Maus 22 ist offline
Beiträge: 90
Seit: 10.07.09
Bin zur Zeit krankgeschrieben, weil ich so Nebenwirkungen von den Antidepressiva habe.
Das Antidepressiva geht ins Hirn. Was hast du ausser Hirn im Hirn ? Quecksilber !! Wie reagiert das Antidepressiva mit dem Hg im Hirn ??? Da mal drüber nachgedacht !!!
Tipp: das Antidepressiva langsam, ganz langsam wieder absetzen (unter ärztlicher Kontrolle). Es gibt darüber jedoch noch keine Studien. Hab aber die Tage noch iwo darüber gelesen, dass darüber unbedingt noch geforscht werden muss.

Wie stellt man eine Quecksilbervergiftung fest?

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo kirs
ich habe Ihnen eine pn geschickt.
Nachtjäger

Wie stellt man eine Quecksilbervergiftung fest?

Cheyenne ist offline
Beiträge: 2.011
Seit: 01.12.08
Hallo Nachtjäger,

wenn Sie Informationen zum Thema Schwermetallausleitung haben, insbesonder kompetente Zahnärzte in HH, oder Umweltärzte, wäre ich für ein PN dankbar.

Gruß
Cheyenne


Optionen Suchen


Themenübersicht