Brennen im Kopf

07.07.09 21:30 #1
Neues Thema erstellen

Helpme25 ist offline
Beiträge: 3
Seit: 07.07.09
Hallo zusammen,
ich habe da ein grosses Problem!!
Es fing alles an vor 2 Wochen,da hatte ich das Gefuehl als wuerde mein Kopf zerplatzen und er brannte auch ganz doll....
Vor einer Woche habe ich dann auf der Autobahn keine Luft mehr bekommen und habe hueperventiliert,musste auch ins Krankenhaus.
Die haben aber nur eben ein kleines EKG gemacht mir ne Beruhigungs Tablette gegeben und ich durfte wieder gehen.
Seit dem war ich taeglich beim Arzt,Notfallamulanz und im Krankenhaus weil ich immer wieder diese Panikatacken hatte!!!
Es wurden in der Zeit auch einige Test gemacht zB. Blutuntersuchung,24 Std Ekg,EEG,Lungenbelastungstest und die Lunge wurde auch durchgecheckt aber alles ist ok Habe aber auch einen total verspannten Nacken bekommen....
Nehme zur Zeit Tabletten fuer meine Verspannungen,dann fuer meinen Magen und auch Tabletten die nennen sich TAVOR,damit ich mich beruhige!!!
Jetzt kommen mir wieder die Gedanken das ich vielleicht einen Gehirn Tumor habe obwohl die anzeichen ja eigentlich ganz andere sind!!!!
Die Panickatacken kommen immer noch,so das sich mein Hals verschnuerrt und mir ganz schlecht wird....
Wa kann es nur sein??????
Bin doch grad mal 25 Jahre alt,
Ich habe solche ANGST!!!![/b]


Brennen im Kopf :((((

zantos ist offline
Beiträge: 499
Seit: 11.05.07
Hallo Helpme,
Wurdest Du immer "nur" körperlich untersucht, oder ist man auch auf Deine Panikattacken eingegangen?
Hast Du Dich schon über Panikattacken informier? Z.B. hier www.psychologie-online.ch/angst.htm
Hast Du zur Zeit Stress?
lg
Zantos
__________________
Ich bin medizinischer Laie. Meine Ausführungen basieren auf eigenen Erfahrungen und Recherchen und ersetzen nicht den Rat eines Arztes oder Heilpraktikers.

Brennen im Kopf :((((

Helpme25 ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 07.07.09
Hallo,
ich wurde bis jetzt nur innerlich untersucht,Herz,Lunge und all das aber es wurde nichts gefunden,leider :(((

Brennen im Kopf :((((

zantos ist offline
Beiträge: 499
Seit: 11.05.07
Hallo
ich wurde bis jetzt nur innerlich untersucht,Herz,Lunge und all das aber es wurde nichts gefunden,leider
Ist Asthma ausgeschlossen?
Wenn ich Du wäre, würde ich mit einem Arzt über diese Panikattacken sprechen. Lies doch mal die Information über Angst und Panikattacken durch. Wenn die Anfälle nicht aufhören, solltest Du Dir sofort helfen lassen. Ich weiss, wie schlimm diese Anfälle sind. Lass Dir bald einen Termin geben. Ich würde damit erst mal zum Hausarzt gehen. Dein verspannter Nacken könnte meiner Meinung nach sehr wohl direkt mit der Attacke zu tun haben.
leider :(((
Sei froh! Du bist wahrscheinlich körperlich gesund. Da wird auch kein Tumor sein. Aber bei den Panikattacken musst Du Dir helfen lassen. Diese kommen nicht aus heiterem Himmel, sondern haben eine Ursache, die Du finden musst.
lg
Zantos
__________________
Ich bin medizinischer Laie. Meine Ausführungen basieren auf eigenen Erfahrungen und Recherchen und ersetzen nicht den Rat eines Arztes oder Heilpraktikers.

Brennen im Kopf :((((

zantos ist offline
Beiträge: 499
Seit: 11.05.07
Hallo,
Ich bins nochmal.Ich habe erst jetzt realisiert, dass Du drei verschiedene Tabletten nimmst. Das ist definitiv nicht gut. Speziell bei TAVOR musst Du aufpassen. Das ist ein Benzodiazepin, an das man sich sehr stark gewöhnt. Je länger man es nimmt, desto schwieriger wird man es wieder los!! Wer hat Dir das verschrieben? Sind alle Medikamente vom gleichen Arzt verschrieben worden, oder von verschiedenen?
Lass Dir nicht von irgendeinem Arzt im Schnellverfahren etwas gegen Panikattacken geben, geh doch zu Deinem Hausarzt, oder zum Spezialisten. Es werden gerne Sachen verschrieben, die im Moment zwar gut wirken, die man aber schwer wieder los wird. Und.... Tabletten schlucken reicht nicht. Du solltest Dich vielleicht mal aussprechen, bei einem Arzt oder Psychotherapeuten. Burnouts gibt es auch bei 25 jährigen, du musst das Problem ganzheitlich angehen. Ich würde die Medikation, wenn möglich, ändern lassen.

lg
Zantos
__________________
Ich bin medizinischer Laie. Meine Ausführungen basieren auf eigenen Erfahrungen und Recherchen und ersetzen nicht den Rat eines Arztes oder Heilpraktikers.

Brennen im Kopf

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
War diese Attacke vor zwei Wochen die erste dieser Art?

Dann wäre interessant zu erfahren, ob davor irgendetwas Besonderes war:
Zahnbehandlung, Unfall, Umzug, neue Möbel/Teppiche .....?

Gruss,
Uta

Brennen im Kopf

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Und immer wieder : A l l e r g i e n checken lassen.Die sind seeehr oft das Grundübel und können genau diese Symptome machen ! Und sie können bereits lebenslang bestehen,ohne dass der Betreffende bislang Probleme damit hatte.Ein geeigneter Auslöser genügt dann,um sie akut ausbrechen zu lassen.
Nachtjäger

Brennen im Kopf

noname19 ist offline
Beiträge: 111
Seit: 14.02.09
Wo kann man den Allergien checken lassen?

Es gibt doch sooo viele... solll man alle testen?

Brennen im Kopf

Helpme25 ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 07.07.09
Ach manno diese Atacken kommen immer wieder...
Un warum brennt mein kopf nur so????

Brennen im Kopf

nadine0607 ist offline
Beiträge: 1
Seit: 15.10.09
hallo hier ist nadine das problem kenn ich und ich weiß wie du empfindest bitte melde dich mal unter angeldreams09@hotmail.de da kann man mal reden lg nadine


Optionen Suchen


Themenübersicht