Kleine nichtjuckende Bläschen an meinen Händen - HILFE es werden immer mehr

06.07.09 19:07 #1
Neues Thema erstellen
Kleine nichtjuckende Bläschen an meinen Händen - HILFE es werden immer mehr

oppir ist offline
Beiträge: 15
Seit: 06.07.09
kurz meine definition von "bläschen liebgewonnen" ...

ich habe im moment selbst noch folgende andere probleme http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...re-hoelle.html ...daherbleibt sowas auf der "lieb gewonnen" seite !!!

warum ich das schreibe ?
Alle meine Blutwerte sind i.O.. Allerdings hat meine Hautärztin empfohlen, ich soll eine Darmuntersuchung machen lassen.
ist bei mir der gleiche fall in sachen bläschen ...und bei mir wurde ( zusammenhang link) weid aus mehr als nur blut getestet ohne befund und nun stecken wir bei mir beim thema magen/darm erkrankung durch Bakterien und deine ärztin rät zu einer darmuntersuchung ! hsst du eventl. seit kurzem auch andere neu aufgetretene beschewerden seih es auch nur zb neuerdings kreilaufschwäche etc. ?

möchte auch nicht jedem anfangen Bakterien auf zu quatschen aber das geht schneller als man denkt und ähnlichkeiten wären irgendwo schon vorhanden wenn noch andere eventl symptome da sind die komisch oder "neu" sind !

MFG

Geändert von oppir (07.07.09 um 22:25 Uhr)

Kleine nichtjuckende Bläschen an meinen Händen - HILFE es werden immer mehr

Juliette ist offline
Beiträge: 4.667
Seit: 23.04.06
Das hier könnte für den ein oder anderen hilfreich sein.

http://www.symptome.ch/vbboard/gross...n-haenden.html

Grüsse von Juliette

Kleine nichtjuckende Bläschen an meinen Händen - HILFE es werden immer mehr

Dark Angelos ist offline
Beiträge: 1
Seit: 23.08.09
Hallo,
das mit den Bläschen scheint tatsächlich vererbar zu sein. Bei uns in der Familie haben es meine Mutter, meine Tante, meine Schwester und ich.

Vor zwei Jahren war ich zur Kur auf Borkum, der dortige Leiter der Kurkling hat sich meine Hände angeschaut und er war der erste, der mir etwas verschrieben hat, was gewirkt hat. Seitdem habe ich mehr oder minder Ruhe, zumindestens sind die Attacken deutlich schwächer geworden.

lt. seiner Aussage handelt es sich hierbei um ein Schwitzekzem (das nur im Sommer auftritt, wunderbarer Weise (könnte natürlich auch an den Temperaturen im Winter liegen ) hat man im Winter Ruhe davor).
Wasser ist ein Reizstoff und verschlimmert die ganze Sache nur. Handschuhe sind tödlich für die Finger. Er hat mir zwei Salben aufgeschrieben. 1 x Excipial Repair und Excipial Protect. Die Erste ist für die Behanldung während die Bläschen da sind und die andere dient zum Schutz der Hände vor Wasser. Man cremt sich ein, um den Reizstoff Wasser abzuschwächen.

Ich hatte während der Kur einen schlimmen Schub der Bläschen und hatte die Finger bis aufs Fleisch offen. Mit den beiden Salben ging es mir innerhalb kürzester Zeit besser.

Bei meiner Schwester wiederrum wirkt die Salbe nicht. Sie hat allerdings zusätzlich dazu noch Cortison aufgeschrieben bekommen, kann sein, dass es damit zusammenhängt.


Optionen Suchen


Themenübersicht