ganzer Körper fühlt sich pelzig und taub an

04.07.09 13:57 #1
Neues Thema erstellen

Pille213 ist offline
Beiträge: 3
Seit: 04.07.09
Hallo,

ich hoffe hier kann mir vielleicht jemand weiterhelfen.

Vor 3 Wochen hat sich mein linker Arm taub angefühlt, mein Arzt hat mir daraufhin etwas gegeben, um die Muskeln zu entspannen. Das Gefühl ging nach 2 Tagen wieder weg und es war alles in Ordnung. Doch eine Woche später wurde mir auf einmal schwindlig, ich bekam einen trockenen Mund und zitterte am ganzen Körper. Daraufhin kam ich ins Krankenhaus, wo ich 4 Tage lag, jedoch konnte man nichts finden. Es wurde MRT, CT, Ultraschall und jede Menge Blut- und Urintests gemacht. Ein Tag nach meiner Entlassung hat ich auf einmal wieder das Gefühl im linken Arm und erhöhte Temperatur 39Grad. Da hieß es dann, dass es vielleicht ein Virus sein könnte. Und jetzt seit 3 Tagen fühlt sich der komplette Körper seltsam pelzig und taub an und ich weiß nicht, was ich machen soll. Dazu habe ich noch so einen Druck im Hinterkopf und manchmal auf die Augen und meistens kalte schwitzige Füße.
Manchmal brennt es auch ein bisschen in den Armen.

ganzer Körper fühlt sich pelzig und taub an

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Ist bei den vielen Untersuchungen auch auf Borreliose getestet worden?
Wie sieht es bei Dir mit den B-Vitaminen aus, vor allem mit B12? Ist das getestet worden?
Wie sehen Deine Schilddrüsenwerte aus? Bitte stelle sie doch mal hierher.

Grüsse,
Uta

ganzer Körper fühlt sich pelzig und taub an

Pille213 ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 04.07.09
Also auf Borreliose wurde getestet, aber negativ. Und die Schilddrüsenwerte, seien wohl auch im normalen Bereich meinte der Arzt. Das mit den B-Vitaminen weiß ich nicht, wird das bei einem Bluttest überhaupt getestet?

ganzer Körper fühlt sich pelzig und taub an

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Welcher Test auf Borreliose wurde gemacht? Wie waren die Werte?

Gleiche Frage für die Schilddrüse: welche Werte, welche Ergebnisse? Oft werden nicht alle wichtigen Werte gemacht, trotzdem heißt es dann: alles ok. Bitte stell' die Werte hierher.

Bei einem der üblichen Tests wird das Vitamin B12 eher nicht mitbestimmt. Und meistens auch noch aus dem Serum, was nicht sooo viel sagt. Frag' doch mal Deinen Arzt, ob es gemacht worden ist b zw. ob er es noch machen kann in Form von Methylmalonsäure, Homocystein oder Holotranscobalamin.

Evtl. kannst Du auch direkt in ein Labor gehen, Dir dort Blut abnehmen lassen und auf B12 testen lassen.

Grüsse,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht