Mund/Hals - Schwellkörper

01.07.09 11:38 #1
Neues Thema erstellen

hallo1234 ist offline
Beiträge: 13
Seit: 26.06.09
hallöchen!

jetz hat der schon wieder ein problem jaja ich weiss ... seit sehhhhr geraumer Zeit habe ich etwas an meinem Hals, das verbunden ist, in meinen Mund bis nahe der Zunge. ich war vor etlichen jahren mal beim arzt damit und er sagte mir nur...ja das ist normal und ich solle mir keine sorgen machen. Nun wusste ich bisdahin glaube ich auch nicht, dass dieses ding mit meinem Geschmack zusammenhing... ausserdem schwillt es immer wieder mal an!

Ich nenne es mal lymphknoten an meinem hals...das sagte man mir immer, ob es stimmt...naja....

wenn ihr mit der linken hand (mittel u. zeigefinger) auf eurem kinn seit, verfolgt diesen knochen nach links in richtung hals bis zum ende. (nicht bis ganz unters ohr). nun wenn ihr zeige und mittelfinger mal an diesem ort lässt könnt ihr mit dem daumen unter diesn knochen langen. Dort befindet sich dieses Ding....ich bin inder lage jeder zeit (ob geschwollen oder nicht) es herauszuholen. Ich hole es unter dem knochen hervor und es ist definitiv sichtbar. Grösse so ca 1cm lang...ein sehr sehr kleines ei würde ich mal sagen.

In meinem Mund, wenn man mit der Zunge vom linken Eckzahn (innere Seite natürlich) nach unten geht taucht plötlich ein weiteres Ei auf. dieses ist aber sehr viel KLEINER! Rund und ein grösserer Senfkorn der sehr hart ist. dieser ist verbunden mit einer art ader oder muskel.


Nun zu der eigentlichen ursache. Längere Zeit hatte ich keine Schwellung und es hat sich nicht bemerkbar gemacht...gestern habe ich eine pizza gegessen.

nach einigen Bissen schwellen plötzlich wieder diese Stellen an. Bis ans äusserste (damit mein ich , alles wird Gross und härter wie sonst). Zwischen dem Ei und dem Senfkorn....kommt nun die grösste veränderung..dieser muskel oder so den ich anders NICHT fühlen kann. dieser muskel ist richtig GROSS!!! fühlt sich sehr lang an wie eine sehne und hart, die beides verbindet! Vom ei ab kann ich aber so wohl im geschwollenen als auch im normalen zustand keine genaue verbindung der schwellkörper ausmachn, ausser dass es zum geichen punkt anschwillt !!!

Also, ich habe beobachtet: das kleine Ei (etwas grössere senfkorn) nimmt den geschmack auf, wird dadurch gereizt! dies wirkt sich im bruchteil einer sekunde auf das grössere Ei und die verbindung (ei - senfkorn) aus.

Ich habe keine grösseren Beschwerden , ausser wenn es Anschwillt. Das hält auch nicht superlange an, ist aber sehr unangenehm. Ich habe auch keine Ahnung ob sich dies trotzdem negativ auf meinen Körper auswirkt....

Hat irgendeiner Erfahrung mit lymphknoten oder ähnlichem wie bei mir?
würde mich freuen! Klar werde ich demnächst damit zum Arzt gehen, denn ich werde was mal dafür tun müssen! Und wenn er mir wieder sagt, ach ist nichts...ausserdem hast du ja keine grösseren beschwerden, hat er irgendwo etwas recht, doch ahnung nicht!! Ich möcht wissen was das is! fertig.

freu mich auf antworten und sry für den ewig langen Text.... damnit war ich das?.... naja mit ner tüte isses ganz gemütlich zu lesen...ihiih

euer hallo, tschüüss

Mund/Hals - Schwellkörper

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo hallo,

so ganz blicke ich bei Deiner Beschreibung mit lauter Eiern nicht durch.
Was mir dazu einfällt:

Es muß ja einen Grund für diese Schwellungen geben. Wenn es Lymphknoten sind, dann muß es einen Grund geben, warum sie dicker werden, und das müßte eine Entzündung sein. Eine Entzündung im Zusammenhang mit dem Essen könnte eine Allergie oder Intoleranz sein. - Hast Du damit etwas zu tun b zw. ist Dir schon einmal ein Zusammenhang aufgefallen zwischen bestimmten Lebensmitteln/Getränken und eben diesem Anschwellen?

Die Lymphknoten in dieser Gegend zeigen auch an, wenn mit den Zähnen etwas nicht ok ist.

Oder sollten das gar keine Lymphknoten sein sondern Trigeminus-Austrittspunkte?
http://www.heilpraktikerverband.de/h...id=&s_von=para
Gruss,
Uta

Mund/Hals - Schwellkörper

Timmi ist offline
Beiträge: 7
Seit: 02.07.09
Vllt was mit den Speicheldrüsen? Oder sind die woanders?

Mund/Hals - Schwellkörper

hallo1234 ist offline
Themenstarter Beiträge: 13
Seit: 26.06.09
ich habe das schon einige jahre und muss sagen, das regt mich sehr auf, dass ich es noch nicht so richtig beobachtet habe. Muss ich sofort tun!
Pfirsiche, äpfel, saures...sind so die lebensmittel die mir jetzt einfallen, nachdem es in den letzten monaten mal wieder aufgetreten ist.


Optionen Suchen


Themenübersicht