Essigunverträglichkeit?

27.06.09 10:01 #1
Neues Thema erstellen

Selina1106 ist offline
Beiträge: 4
Seit: 27.06.09
Guten morgen!

Ich habe seit einigen Wochen einen brennenden, roten Gaumen.

ich war nun auch endlich beim Arzt gewesen.Sie meinte,Essig /Nussunverträglichkeit.

Ich habe mich jetzt im Netz erkundigt und rausgefunden,das es eine Histamin unverträglichkeit (HIT) sein kann.

Symtome die angegeben sind,die ich auch habe :
Kopfschmerzen(ich jeden tag)
brennender Mund
Rinnende Nase
Pickelchen(ausschlag)

Hat das jemand auch?


Könnten meine erforschungen stimmen?

Ich hoffe,es sind leidensgenossen da,die mir helfen und antworten geben können.

Dankeschön

Selina1106

Essig unverträglichkeit!?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.474
Seit: 26.04.04
Hallo Selina1106,

wie kommt Deine Ärztin zu dieser Diagnose? Hat sie Tests gemacht? Bemerkst Du die Rötungen speziell dann, wenn Du Salate mit Essig etc. gegessen hast?

Vielleicht helfen Dir unsere Rubriken zu den verschiedenen Unverträglichkeiten weiter:
Lebensmittel-Intoleranzen

Auch in unserem Wiki findest Du in der Sparte ERNÄHRUNG Informationen dazu:
Hauptseite - Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit

Du könntest einmal darauf achten, nach welchen Nahrungsmitteln die Symptome auftreten; vielleicht wäre eine Art Ernährungstagebuch hilfreich.

Liebe Grüsse,
uma

Essig unverträglichkeit!?

Selina1106 ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 27.06.09
Hallo, meine Ärztin hatte mir nur in den Mund geschaut,und gesehen,das mein gaumen Tief rot ist.Bläschen sind auch drauf.
Es seien typische anzeichen für unverträglichkeit gegen Nüsse und Essig.
Bei Salaten ist es extrem mit dem brennen.

Ich werde wahrscheinlich am Montag diesen HIT test machen lassen.

Lg

Selina 1106

Essigunverträglichkeit?

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo Selina,

ich bin natürlich keine Ärztin , jedoch erscheint mir diese Art der Diagnose etwas abenteuerlich...

Wenn Du einen HIT-Test machen kannst - prima! Ansonsten kannst Du ja auch eine entsprechende Diät machen. In der Histaminintoleranz-Rubrik kannst Du eine dazu passende Lebensmittelliste finden .


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Essigunverträglichkeit?

Johanna ist offline
Beiträge: 885
Seit: 09.08.06
Hallo Selina

Aber wenn es beim Salatessen brennt, dann könnte es ja auch sein, dass das einfach ist weil der Essig auf die Bläschen kommt?
Und ich seh so spontan auch keine (chemische) Gemeinsamkeit von Essig und Nüssen. Also das mit dem Essig ist mir ein wenig suspekt...

Gruss
Johanna

Essigunverträglichkeit?

Selina1106 ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 27.06.09
Hi,ja,mir war das auch suspekt,aber inzwischen verstehe ich es.Ich habe mich ein wenig schlau gemacht im Netz.
Ich habe das Problem seit anfang Mai,und genau da haben wir einen neues Essig aus Italien (kräftig im geschmack) angefangen.

Ich soll einen milderen Essig verwenden.

Meine anderen Symptome,würden genau auf diese HIT unverträglichkeit passen.
(Brennen im Mund/Kopfschmerzen/laufende nase etc.)

Es geht halt tierisch auf die nerven mit dem Brennen.
Seit ein paar tagen benutzten wir keinen essig,sondern Sahne.

tausendmal besser.

Lg Selina1106

Essigunverträglichkeit?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo selina,

Du kannst ja die Histaminintoleranz mal im Kopf behalten und ein bißchen darauf achten, ob Du auf andere histaminhaltige Nahrungsmittel bzw. sogenannten Histaminliberatoren reagierst.
Wenn ja, gibt es die Möglichkeit, DAOSIN auszuprobieren (enthält DAO, das Enzym, das Histamin abbaut) oder ein Antihistamin zu nehmen, wenn es schlimm ist.
Hauptseite - Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit > Ernährung

Gruss,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht