Gelähmt werden? Ich hab PANIK

13.06.09 14:20 #1
Neues Thema erstellen

comearound ist offline
Beiträge: 20
Seit: 24.05.09
Hallo

ich habe seit gestern ( Spätnachmittag ) Unglaubliche Schmerzen in den Oberschenkel... war am Nachmittag nur bissel schwimmen ( vondem kann es nicht kommen , bin nich viel geschwommen ) ,

Beim Laufen tut es ... weh vorallem rechts im Oberschenkel... Bei mir wurde allerdings schonma ein Verschobenes Becken festgestellt vor kurzem ... Hab aber erst in ein paar wochen beim Orthopäden n termin...

Es tut echt super dolle weh und ich hab so Angst das ich gelähmt werde oder beinkrebs oder so habe... Ich hab richtig heftig Pani,k....

Das sind so krampartige schmerzen wenn ich sitze gehts aber sobald ich aufstehe AUA !!!

Wenn ich dann länger laufe beruhigt es sich etwas aber nicht viell...

ich bin total am weinen weil ich angst habe das mir das Bein abgenommen werden muss oder ich nicht mehr laufen kann oder krebs habe...

bitte schreibt mal was

hab heute gegen abend n termin beim arzt ... aber erst um 7 dreh hier noch durch

ich bin so fertig ich hoffe so das es was harmloses ist =(

Gelähmt werden?? ICh hab PANIK

Stengel ist offline
Beiträge: 1.482
Seit: 07.04.09
So etwas kommt vor, ich hatte mal was ähnliches. War auch sehr dadurch gestresst und panisch... ist alles gut gegangen.

Durch den Stress des Schmerzes neigt man dazu schwarz zu sehen.

Gelähmt werden?? ICh hab PANIK
babydoll
Hi!

Jetzt beruhig dich erst mal wieder!
Was du hast kann dir jetzt hier sowieso keiner beantworten, da müsstest du vielleicht mal ein bischen konkreter werden mit deinen Angaben, z. B. evtl. Vorerkrankungen oder weitere Symptome,...Und wenns wirklich so extrem ist, dann sieh zu,ass du in das nächste Krankenhaus kommst.

Meine Mutter hatte mal so starke Schmerzen in den Beinen, dass sie nicht mehr laufen konnte, da wurde starker Magnesiummangel festgestellt. Mit einem entsprechenden Präparat ging es dann auch schnell wieder.

Du siehst, es muss also nix schlimmes sein und von Beinkrebs hab ich persönlich noch nie im Leben was gehört Kann mir auch nicht vorstellen, dass es sowas gibt, aber ich weiß es auch nicht. Und dein Bein wirst du sicher behalten können. Wenn man alles was weh tut direkt abschneiden würde, hätte ich keinen Bauch mehr

Ok?

Und sag mir mal, wo man samstags um 7 Uhr einen Termin beim Arzt bekommt??? Also bei uns hier in der Gegend haben die samstags nur Notdienst und da geht man natürlich nicht mit Termin hin, wenn man da hin muss.

LG

Gelähmt werden?? ICh hab PANIK
oli
Hi comearound,

ich würde auch dafür plädieren, dass Du nicht in Panik gerätst. Sowas passiert einem ja meist am Wochenende, wenn alle Artzpraxen zu sind.
Ich würde Dir empfehlen, erstmal Ruhe zu bewahren und Dich zu schonen.
Wenn Du mobil bist, würde ich evtl mal in die Apotheke fahren und evtl Magnesium (oder auch Calcium oder Kalium) substituieren. Vielleicht hat das Personal dort ja auch noch was anderes auf Lager. Wenn´s ganz schlimm ist, evtl Schmerzmittel.

Ich denke, das beste wird sein, wenn Du am Mo mal zum Arzt gehst. Es kann ja von einem Krampf über ein Bänderanriss oder -reizung oder Sehnenprobleme alles sein. Ich kenne mich damit nicht aus, aber sowas kann ja die verschiedensten Ursachen haben.

Eine Lähmung oder "Beinkrebs" würde ich persönlich für sehr unwahrscheinlich halten.

Wird schon wieder werden - vielleicht hast Du ja nur Magnesiummangel...

Grüße
o.

Gelähmt werden?? ICh hab PANIK

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
. Bei mir wurde allerdings schonma ein Verschobenes Becken festgestellt vor kurzem
Wahrscheinlich macht sich das Becken mit Schmerzen bemerkbar und die Schmerzen sind Ischiasschmerzen oder so etwas ähnliches. Das kann gemein weh tun.

Such Dir einen Heilpraktiker, der entweder Osteopathie macht oder Dorn-Therapie.
Verband der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V. - Home
Dornfinder

Gruss,
Uta

Gelähmt werden?? ICh hab PANIK

Michael173 ist offline
Beiträge: 146
Seit: 23.10.08
hallo keine panik wenn es beîm laufen besser geht sind es deine muskeln das komtm von der angst ...laufen ein bisschen entspannen
Nimm mal Magnesium dann wird es besser bestimmt und gelämt wegen oberschenkel schmerzen bestimmt nicht

Gruss
Michael

Gelähmt werden?? ICh hab PANIK

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Wie geht es Dir, comearound?


Grüsse,
Uta

Gelähmt werden?? ICh hab PANIK

comearound ist offline
Themenstarter Beiträge: 20
Seit: 24.05.09
Wieder gut, aber ich hab eig. ne ganz andere Angst. Und die schon seit 7 mon. das ist die WIRKLICHE Angst... hab ich gemerkt



also ich habe ein für mich großes PRoblem. Und zwar habe ich Panik, dass ich Magenkrebs habe... Oder Darmkrebs.. Diese Panik habe ich seit 7 Monaten...

Dazu muss ich sagen, im November hatte ich ein Zwölffingerdarmgeschwür... Wurde durch Endoskopie endteckt..

Das ging dann nach na Woche weg, aber seitdem hab ich stänig Probleme mit meinem Magen oder darm...

Verstopfungen( seit 2 Tagen , muss ich manchma aber kann nicht -.- ) , durchfall keinen, aber trozdem der stuhlgang ist auch hart... Schmerzen nicht wirklich, manchmal Blähungen, harter Bauch, luft im Bauch...

Ich habe wirklich solche ANgst, ich mach mich selber ganz verrückt.

JEtzt habe ich mich vorhin ENDLICH überwunden, im Krankenahus anzurufen, am Do kann ich kommen da redet der Arzt mit mir, wegen na Endoskopie. Das war wirklich eine richtige Überwindung, weil ich wahnsinnige Angst habe, vor dem Ergebniss... Ich drück mich seit 7 Monaten davor...

So mach ich das immer, bis ich es vor Angst nich mehr aushalte...
Und das ist jetzt der Punkt ! Sonst geh ich wirklich dran kaputt...

Dazu muss ich sagen das mein Magen leicht Reizbar ist, wenn ich Äpfel esse, oder Nüsse a<< vertrag ich absolut nicht !!

Mein Arzt meinte ein Reizmagen ist der fall... Mit der Magensäure hatte ich auch schon immer Probleme ( oft gestitis )

Jetzt war ich vorhin auf dem Klo ( Es ging sogar ) und dann hatte ich ein paar rote flecken am Klopapier von Blut, aber nur ganz klein und nur 1 mal, beim 2ten mal Abputzen nicht mehr...
Im Stuhlgang war kein Blut , auch nicht am wasser

Jetzt habe ich richtig schieß

Bitte schreibt was dazu, ich wäre wirklich dankbar, weil ich mit KEINEM drüber reden kann... Weil es keiner ernst nimmt, meine Eltern nicht, meine Freunde auch nicht und meine Beziehung will ich damit nicht belasten .

Dazu kommt halt das ich Magersüchtig war( zum Glück nicht so stark , bei 1,65 wiege ich im mom. 45 kg ), und immer noch etwas bin, sprich im Mom. nich wirklich viel esse, und seitdem hab ich wieder mehr Beschwerden mit dem Magen !

ich wäre wirklich froh über antworten ! Und bitte nehmt es ernst, und lacht nich darüber =( Ich bin depressiv deswegen

vorhin war ich aufm Klo ( es geht jetzt wieder zum glück, war heute schon 2 mal aufm Klo und konnte Stuhlgang erledigen , ) Und da war kein Blut mehr am Klopapier, nur mein Po brennt

Gelähmt werden?? ICh hab PANIK

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Dazu muss ich sagen das mein Magen leicht Reizbar ist, wenn ich Äpfel esse, oder Nüsse a<< vertrag ich absolut nicht !!
Das klingt für mich nach Allergie oder Intoleranz. Daß dabei auch der Magen gereizt sein kann, wundert mich nicht, denn da kommen ja diese Stoffe durch.

Allergie - Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit
Hauptseite - Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit > Ernährung

Nimmst Du denn irgendwelche Medikamente?

Gruss,
Uta

Gelähmt werden?? ICh hab PANIK

Yazz ist offline
Beiträge: 307
Seit: 01.10.06
Mal grundsätzlich - mir erscheint, wenn ich das anmerken darf, dass das "Problem" weniger die körperliche als die psychisch/seelische Komponente ist.

Was Du, "comearound" als Angst bzgl. der möglichen Entwicklung der Symptome beschreibst, hat ja erst einmal mit der "Wirklichkeit" wenig zu tun, solange nicht eine entsprechende Diagnose Deine Befürchtungen bestätigt. Somit leidest Du vorrangig nicht (nur) unter den Schmerzen, Verdauungsbeschwerden usw. sondern vor allem unter der Aussicht, was sein könnte. Und das ist immer weit aus belastender als die wirklich erlebten körperlichen Beschwerden!

Es gilt also diese Ängstlichkeit zu entkräften! Und dies kann doch nur durch diagnostische Massnahmen von Seiten eines Arztes geschehen.

Was Du selbst tun kannst ist, viel Sorgfalt auf die Auswahl und Zubereitung Deiner Speisen zu verwenden. Esse sooft wie möglich frische und "naturbelassene" Produkte wie Salate bzw. Gemüse. Versuche mal jedes Essen mit Salaten bzw. Gemüse zu beginnen und dies wenn möglich nur mit ein wenig Öl, Kräutern.

Vermindere die Getreideprodukte wie Brot, Nudeln usw. radikal. Viel frisches Obst, je nach Verträglichkeit, ist ebenfalls empfehlenswert.
Denn - Deine Verdauung erscheint empfindlich belastet und es gilt heraus zu finden, woran dies liegt!

Blut nach dem Stuhlgang ist übrigens nicht "gleich Blut". Es gilt da zu unterscheiden zwischen eher hellem und dunklen Blut, Blut im Stuhlgang oder "nur auf dem Papier" usw.

Bei eher festem Stuhlgang oder auch Durchfall kann es schon mal passieren, dass durch eine wunde Stelle, feinem Riss o.ä. ein wenig Blut auf dem Papier erscheint. Auch kann das auf Hämorrhoiden hinweisen. Nix schlimmes, nicht gefährlich oder gesundheits-bedrohend! Aber auch hier kann nur eine Untersuchung Sicherheit verschaffen.

Übrigens - ich hatte vor Jahren einmal eine starke Entzündung von Speiseröhre, Magenschleimhaut und 12-Fingerdarm. Auch ich plagte mich damals monatelang mir Ängsten usw. herum. Von daher kenne ich diese Befürchtungen nur allzu gut. Meine Symptome verschwanden erst, als ich meine Ernährung radikal und konsequent umstellte!

Deswegen kann ich auch guten Gewissens schreiben, dass Du Dich nicht nur mit Deinen Beschwerden auseinander setzen solltest sondern bei zeiten auch einmal die Auseinandersetzung mit diesen Ängsten bzw. Befürchtungen wagen solltest. In den seltensten Fällen sind diese nähmlich angebracht. (... womit ich jede nicht sagen will, dass Du keinen Grund hättest, Dir Sorgen zu machen!)

Der Hinweis auf eine mögliche Allergie ist meiner Meinung nach ebenfalls ernst zu nehmen.

Baldige umfassende Besserung wünscht Dir


Optionen Suchen


Themenübersicht