Könnte das eine Vireninfektion sein?

11.06.09 16:36 #1
Neues Thema erstellen

Gurkenfass ist offline
Beiträge: 48
Seit: 11.06.09
Hallo erstmal

Ich habe seit letzter Woche Samstag folgende Symptome bzw. Beschwerden:
- mein linker arm kribbelt bzw. schmerzt
- ich fühle mich benommen, desorientiert und beim laufen wirklich komisch
- bin die ganze zeit müde
- hunger habe ich auch nicht und dazu übelkeit, vllt durch benommenheit
- ich schwitze die ganze zeit (kalter schweiß) und bin zittrig
- durchfall hatte ich auch ist aber schon wieder besser
- schlafstörungen
- ich habe furchtbare angst das es was schlimmes sein könnte.

war deswegen schon beim arzt, der hat nun blutbild und stuhlanalyse durchgeführt. ergebnisse kommen morgen.
ekg und crt sind in ordnung. könnte eine virusinfektion dahinter stecken?
oder vllt sogar borreilose?

bitte helft mir
gruß gurkenfass

Geändert von Gurkenfass (11.06.09 um 16:45 Uhr)


Simone79 ist offline
Beiträge: 58
Seit: 17.08.08
Hallo gurkenfass,

sag mal hast du denn einen Zeckenbiss gemerkt? Eventuell sogar eine Wanderröte?? Wird auch auf Infektionen getestet?
LG Mone


Gurkenfass ist offline
Themenstarter Beiträge: 48
Seit: 11.06.09
nein ich hab keinen zeckenbiss gemerkt und eine entsprechende röte auch net.
mir sit bloß aufgefallen das die symptome darauf passen.
kann das auch psychisch sein?
weil ich habe am freitag vermehrt über lungenkrebs gelesen (rauche seit 1 jahr so 3-4 zigaretten am tag zwischendurch immer wieder pausen)
hab es mir nun abgewöhnt, da ich diese horroszenarien so abschreckend fand.
ich hab einfach nur mega angst
bin 19 jahre alt


mezzadiva ist offline
in memoriam
Beiträge: 955
Seit: 06.04.06
Wann hast du mit dem Rauchen aufgehört?
Vielleicht hast du einfach nur Entzugssymptome?

Gruß
mezzadiva


Gurkenfass ist offline
Themenstarter Beiträge: 48
Seit: 11.06.09
ich habe seit samstag nicht mehr geraucht.
aber kann sich das so extrem auswirken?
oder ist das vielleicht eine kombination aus entzug psychisch und einem infekt?
denn meine eltern klagen auch leicht über magen darm probleme. meinen sie hätten ein virus.

ich würd mich sicher auch besser fühlen wenn ich nicht diese ganze scheiße über krebs gelesen hätte


mezzadiva ist offline
in memoriam
Beiträge: 955
Seit: 06.04.06
Die Kombination aus Raucherentwöhnung und einem Magen-Darm-Infekt könnte deine Symptome hinreichend erklären. Hast du mal Fieber gemessen?

Entspann dich mal. Deine Symptome sind so "alltäglich", da brauchst du nicht gleich an Krebs zu denken.

Gruß
mezzadiva


Gurkenfass ist offline
Themenstarter Beiträge: 48
Seit: 11.06.09
vielen dank für die beruhigenden worte mezzadiva
ich hatte auch schon so etwas vermutet, doch das aus dem unterbewusstsein wieder raus zu kriegen ist sehr schwer.

ablenkung hat minderung verschafft,gestern Fahrrad fahren zb. sollte deine these ja unterstützen

meine omi ist nur halt an nem hirntumor gestorben...
und das zeigt wohl immer noch wirkung...

fieber hab ich nicht.
liegt immer so bei 36 C°

ich hab halt leichten husten und ein druckgefühl dazu

zudem hab ich mega nackenverspannungen.
ich habe auch eine sehproblem was mit meiner nackenmuskulatur (laut physiotherpeut) zusammenhängt.

ihr glaubt also nicht das es etwas böses ist?


Gurkenfass ist offline
Themenstarter Beiträge: 48
Seit: 11.06.09
ach ja, ich trage auch seit neustem eine brille
das eine auge keine stärke das andere -2,8 mit krümmung
kann das vllt auch eine auswirkung haben?


Gurkenfass ist offline
Themenstarter Beiträge: 48
Seit: 11.06.09
ich fühl mich immer noch net besser.
kann das an der brille liegen?


Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.477
Seit: 26.04.04
Hallo Gurkenfass,

ich glaube nicht, dass Deine Beschwerden mit der Brille zusammenhängen.

Stell doch Deine Blutwerte mal hier ein, wenn Du das Ergebnis hast.

Liebe Grüsse,
uma


Optionen Suchen


Themenübersicht