Diagnose bekommen, aber nicht richtig verstanden

09.06.09 14:45 #1
Neues Thema erstellen

herzherz ist offline
Beiträge: 21
Seit: 09.05.09
Hallo Leute
seit langer Zeit habe ich verschiedene Schmerzen und Probleme in meinem Körper,
siehe meine anderen Beiträge
nun sind meine schilddrüsenwerte und andere Werte da:
TSH 2,6 (0,2-4,0)
TPO 1300 (<60)
GGT 14 (<39)
AP 45 (35-105)
Gesamtbilirubin 0,9 (0,8-1,2)
Cortisol 142 (50-230)
Testosteron 0,7 8<0,7)
Prolaktin 6,2 (3-23)
HCG 1,4 (<2,4)
Ferritin 20 (10-291)
Diagnose:Hashimoto Thyreoiditis
Da die Schilddrüse nicht vergrößert und die Schilddrüsenfunktion normal sind, ist keine Therapie erforderlich.Laut dem Doc
Der Arzt war sehr nett und hat sich zeit genommen und zu gehört, aber mir geht es immer noch so schlecht...
Ich habe die ganze Zeit Muskel und Gelenkschmerzen und das Schlimmste diese dauernde Übelkeit,die Nackenschmerzen, dann das stechen an dem rechten Rippenbogen...
Echt übel....weiß nicht was mit mir los ist????
Habe mich viel über die Hashimoto sache belesen, weiß aber immer noch nicht wirklich was, ob es von alleine weg geht und ob ich deswegen diese Symtome habe und ob die Schmerzen bleiben????
Wer eine Idee haben sollte, oder ähnliche Erfahrungen gemacht haben sollte, der melde sich bitte
LG Herzherz

Diagnose bekommen,aber nicht richtig verstanden

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Hallo herzherz,

Du hast ordentlich TPO-Antikörper, und Dein TSH ist auch etwas zu hoch. Wurden denn die anderen Werte nicht untersucht (fT3, fT4, Tg-AK, TRAK)? Das wäre unbedingt erforderlich! Ausserdem wäre es wichtig zu wissen, ob Deine Schilddrüse im Ultraschall Strukturveränderungen aufweist.

Mir scheint, Dein Arzt kennt sich nicht wirklich auf diesem Gebiet aus; suche Dir einen Endokrinologen (falls Dein Arzt einer ist, dann brauchst Du einen anderen), der KOMPLETT abklärt! Du hast Hashimoto, und die Symptome passen auch. Mich wundert wirklich, weshalb keine Therapie eingeleitet wird.

Hier findest Du Informationen zu Fachärzten:
von Patienten empfohlene Ärzte (Ben's Liste)

Liebe Grüsse,
uma

Diagnose bekommen, aber nicht richtig verstanden

herzherz ist offline
Themenstarter Beiträge: 21
Seit: 09.05.09
Hi Uma,
Ultraschallbild ist gemacht worden die Schilddrüse ist klein und wie ich es verstanden habe sind die anderen werte alle in ordnung.es war ein guter Endokrinologe.Weiß auch nicht mehr was ich genau machen soll,heute habe ich einen termin beim Allergologen..wegen meiner Verschleimung..
Meins ich sollte noch mal zu meinem Hausarzt gehen und bescheid sagen???die F-Werte nehmen lassen?das ist echt übel, komme mir schon vor das ich um mein Leben kämpfen muß....
LG Herzherz

Diagnose bekommen, aber nicht richtig verstanden

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Hallo herzherz,

bitte lass Dir die Werte in Kopie aushändigen und stelle sie hier ein; dann kann man sehen, ob wirklich alles untersucht worden ist.

Liebe Grüsse,
uma


Optionen Suchen


Themenübersicht