Bei leichten Anstrengungen krampfähnliche Beschwerden

01.06.09 12:00 #1
Neues Thema erstellen
Bei leichten Anstrengungen krampfähnliche Beschwerden

meike kraft ist offline
Beiträge: 214
Seit: 12.08.07
liebe rose
und wie gesagt...
im akutzustand EFT klopfen

bin gespannt was bei deinem doc-termin rauskommt.
aber wenn du medi absetzt, regelt sich das eh positiv, denk ich mir.

grüßlis von mir

Bei leichten Anstrengungen krampfähnliche Beschwerden

englishrose ist offline
Themenstarter Beiträge: 72
Seit: 30.12.08
Liebe Meike

Haben wir noch mehr Gemeinsamkeiten???

Ja, ich werd Bericht erstatten.

Lieben Gruss
Englishrose
__________________
Leben heisst Veränderung, lieben bedeutet vertrauen
Nur darauf kann man solide bauen
Wer sich nicht verändert, nie vertraut
Hat seine Welt auf Sand gebaut.
Autorin Delia Z.

Bei leichten Anstrengungen krampfähnliche Beschwerden

meike kraft ist offline
Beiträge: 214
Seit: 12.08.07
rose
wenn wir DAS vertiefen, wird noch 'ne menge zusammen kommen -lach-

grüßlis von mir

Bei leichten Anstrengungen krampfähnliche Beschwerden

englishrose ist offline
Themenstarter Beiträge: 72
Seit: 30.12.08
Hallo ihr Lieben

Ich bring mal einen kurzen Zwischenbericht:

Den ersten Tag ohne Crestor hatte ich noch drei Verkrampfungen, am letzten Tag mit Crestor waren es noch so ca 30...

Den zweiten Tag ohne Crestor hatte ich schon gar keine Verkrampfung mehr.

Und beide Nächte verliefen auch ohne Krämpfe...

Das sieht doch schon nach einem erstklassigen Treffer aus...

Lieben Gruss
Englishrose
__________________
Leben heisst Veränderung, lieben bedeutet vertrauen
Nur darauf kann man solide bauen
Wer sich nicht verändert, nie vertraut
Hat seine Welt auf Sand gebaut.
Autorin Delia Z.

Bei leichten Anstrengungen krampfähnliche Beschwerden

meike kraft ist offline
Beiträge: 214
Seit: 12.08.07
wie gesagt rose
(an einer anderen stelle)
spricht DAS ja eine deutliche sprache...
UND
ich bin froh für dich, daß du nun wieder auf die beine kommen darfst.

hab du einen schönen sonntag
meike

Bei leichten Anstrengungen krampfähnliche Beschwerden

Soleus ist offline
Beiträge: 316
Seit: 23.02.09
Hi Rose,

bei Krämpfen im Verdauungstrakt und auch in anderen Körperregionen kann man mit Schüßler Salzen, der "Heißen Nr.7", wahre Wunder erzielen. Das kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen. Dazu gibt man 10 Tabletten der Nr.7, Magnesium Phosphoricum, in ein Glas heißes Wasser. Danach verrührt man das Ganze mit einem Plastiklöffel, läßt es ein wenig abkühlen und nimmt es schluckweise zu sich. Die Einnahme sollte aufgrund der Beschwerdedauer über eine Woche erfolgen. Hier kannst du die Schüßler Salze bestellen https://www.omp-apotheke.de/

Gruß
Soleus

Bei leichten Anstrengungen krampfähnliche Beschwerden

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Ich freue mich sehr, daß die Ursache für die Krämpfe gefunden worden ist, englishrose .

Grüsse,
Uta

Bei leichten Anstrengungen krampfähnliche Beschwerden

englishrose ist offline
Themenstarter Beiträge: 72
Seit: 30.12.08
Hallo ihr Lieben

Heute war Blutabnahme und das Gespräch mit meinem Doc...

Mein Cholesterinwert ist 1a...

Und die Muskelkrämpfe sind eine Nebenwirkung, die es wohl bei allen Lipidsenkern gibt. Es handelt sich aber GsD nicht um diese Auflösungsgeschichte der Quermuskulatur...

Ich hab jetzt drei Monate Galgenfrist meinen Cholesterinwert aus eigener Kraft so gut zu halten.

Sollte er doch wieder rapide abstürzen (bzw. ansteigen), will er jedoch wieder zu Chemie greifen...

Ausserdem hat er heute bei mir eine Angststörung durch Depression festgestellt. Jetzt wird ein dreiwöchiger Versuch mit dem Antidepressiva Cymbalta (30 mg tgl.) gestartet. Wenn ich es vertrage, wird die Dosis wahrsccheinlich auf 60 mg erhöht, wenn ich es nicht vertrage, wird er mich an einen Psychiater überweisen, der meine Psyche unter die Lupe nehmen soll.

Bevor ich das Crestor bekam, versuchte ich mein Glück mit den sehr teuren Krillöl-Kapseln, die ja als reinstes Wundermittel zur Cholesterinsenkung angepriesen werden. Dies mal zur Info für alle, die auch in dieser Richtung viel Geld ausgeben wollen, es hilft rein gar nichts.

Lieben Gruss
Englishrose
__________________
Leben heisst Veränderung, lieben bedeutet vertrauen
Nur darauf kann man solide bauen
Wer sich nicht verändert, nie vertraut
Hat seine Welt auf Sand gebaut.
Autorin Delia Z.

Bei leichten Anstrengungen krampfähnliche Beschwerden

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Wie hoch ist denn Dein Cholesterin-Wert?

Es stimmt übrigens nicht, daß diese Muskelschmerzen und -krämpfe bei allen Lipidsenkern kommen. Es gibt viele Menschen, die Lipidsenker schlucken, aber bei längst nicht allen kommen diese Probleme.

Gruss,
Uta

Bei leichten Anstrengungen krampfähnliche Beschwerden

englishrose ist offline
Themenstarter Beiträge: 72
Seit: 30.12.08
ach, ich kann mir doch nie die doofen Zahlen merken, aber der Quotient ist jetzt 2,4

Ja, du hast natürlich recht, ich hab mich etwas missverständlich ausgedrückt. Diese Nebenwirkungen können bei allen Lipidsenkern auftreten, müssen tun sie das natürlich nicht. Diese Nebenwirkungen sind seltener, aber auf so was steh ich ja...

Lieben Gruss
Englishrose
__________________
Leben heisst Veränderung, lieben bedeutet vertrauen
Nur darauf kann man solide bauen
Wer sich nicht verändert, nie vertraut
Hat seine Welt auf Sand gebaut.
Autorin Delia Z.


Optionen Suchen


Themenübersicht