Schmerzen und Druck in der rechten Kopfhälfte!

30.05.09 10:10 #1
Neues Thema erstellen

nina86 ist offline
Beiträge: 12
Seit: 30.05.09
hallo...ich hoffe mir kann jemand helfen! habe seit gut 2i monaten ein komisches gefühl in der rechten kopfhälfte und im nackenbereich!
am anfang war mir immer so irgendwie sturm, als ob ich getrunken hätte, konnte mich nicht mehr konzentrieren, hatte schmerzen an den wangenknochen, im nacken und kopf und das gefühl mein kopf verjagt es bald, so einen komischen druck! hatte richtig panik, besuchte dann meinen hausarzt, der gab mir antibiotika, er meinte es sei eine nebenhölenentzündung! diese behandlung brachte aber nicht viel. das gefühl verschwand dann aber und seut ca. 4 tagen habe ich wieder beschwerden, wieder in der rechten kopfhälfte...ein zittern im auge, schmerzen und druck in der wange, schmerzen im nacken und un der schläfe!
ich weis nicht mehr weiter, es macht mich irgend wie vertig, da meine konzentration darunter leidet.
kann mir jemand typs geben???

Schmerzen und Druck in der rechten Kopfhälfte!

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo nina,

das klingt für mich nach Beschwerden, die von der Halswirbelsäule und/oder den Zähnen ausgehen.
Am besten läßt Du Dir die HWS-Gegend und den Kopf von einem Manualtherapeuten anschauen, der dann auch behandeln kann.

Was war denn vor zwei Monaten los bei Dir: kannst Du Dich an etwas Besonderes erinnern wie Zahnbehandlung, Unfall (Kopf heftig angestoßen?), Sportunfall, oder etwas in der Art?

Grüsse,
Uta

Schmerzen und Druck in der rechten Kopfhälfte!

nina86 ist offline
Themenstarter Beiträge: 12
Seit: 30.05.09
Hallo Uta merci für deine Antwort.

Nein ich kann mich an kein bestimmtes ereigniss erinnern...ich habe noch ein weisheitszahn den ich ziehen müsste, verschpühre aber da keine schmerzen.
es macht mir echt grosse angst, da ich im kopf nicht mehr ganz klar bin, es ist auch nicht immer gleich starch! manchmal ist es schwindel oder so ein komisches gefühl im kopf, ist noch schwierig zum beschreiben. auch die schmerzen im nacken sind nicht immer vorhanden. ich habe auch sehr oft schluckweh in der rechten seite???

Schmerzen und Druck in der rechten Kopfhälfte!

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Auf welcher Seite ist denn der Weisheitszahn? Und warum sollte der gezogen werden?
Wie sieht es überhaupt in den Zähnen so aus?
Gruss,
Uta

Schmerzen und Druck in der rechten Kopfhälfte!

nina86 ist offline
Themenstarter Beiträge: 12
Seit: 30.05.09
der ist auf der rechten seite unten. ich muss ihn ziehen weil er schreg gegen die zähne wächst... für mich döht es aber so unlogisch dass ein zahn soetwas auslösen kann???

Schmerzen und Druck in der rechten Kopfhälfte!

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Gerade die Weisheitszähne können viel Unheil anrichten. Deshalb gibt es ja auch die Meinung, daß die eigentlich immer sofort gezogen werden sollten.

Wenn Du auf dieser Zahn-Organ-Tabelle schaust http://www.amalgamsanierung.com/Bilder/gleditsch3.jpg, siehst Du, wieviele Bezüge es da gibt.

Grüsse,
Uta

Schmerzen und Druck in der rechten Kopfhälfte!

nina86 ist offline
Themenstarter Beiträge: 12
Seit: 30.05.09
okey, das wusste ich nich.

ich habe mich auch gerade an einen vorfall erinnert...befor diese probleme auftraten verlos ich ein kleines hinterteil von einem ohrenstecker im ohr...gieng aber sofort zum arzt und es probierte es aus dem ohr zu spühlen fand aber nichts, da meinte er es sei wohr von selbst rausgefallen! er meinte auch dass es nicht witer ins ohr eindingen kann als bis zum trommelfell...ist dies do?? oder könnte es sein dass mit dieses kleine ding solche beschwerden bringt?

Schmerzen und Druck in der rechten Kopfhälfte!

Marionym ist offline
Beiträge: 27
Seit: 05.06.09
Hallo nina, deine beschwerden mit dem druck hören sich so wie bei mir an ... auch das mit dem antibiotika war bei mir gleich. ist der druck immer da? also 24 stunden? oder nur zeitweise?

Schmerzen und Druck in der rechten Kopfhälfte!

nina86 ist offline
Themenstarter Beiträge: 12
Seit: 30.05.09
nein ich habe es nicht 24 stunden...es nervt aber und macht mir angst!! ich habe so auch probleme mich bei der arbeit zu konsentrieren...war am donnerstag wieder beim arzt...der hatte mir wieder einmal mehr tabletten und einen nasenspray gegeben?!? hasst du es schon lange??

liebe grüsse
nina

Schmerzen und Druck in der rechten Kopfhälfte!

Marionym ist offline
Beiträge: 27
Seit: 05.06.09
hm, bei mir ist es jetzt seid 4 jahren da ... 24h am tag ... seit zwei tagen hab ich schon wieder unerträgliche kopfschmerzen ... plus starken druck ... hatte gerade ne neuraltherapie .. hat wohl das gegenteil bewirkt .. .


Optionen Suchen


Themenübersicht