Schwindel, Druckgefühl im Kopf, Stechen in der Brust etc

29.05.09 19:54 #1
Neues Thema erstellen

JJMax ist offline
Beiträge: 4
Seit: 29.05.09
Hallo!

Ich wollte mich einmal vorstellen und dann gleich mein erstes Problem posten. Ich heiße Max, bin 22, Student und komme aus Österreich. Mein größtes Hobby ist Sport. Ich mache 2-4x die Woche Kampfsport, 2x Ausdauer- und 2x Kraftsport.

Zu meinem Problem: Seit ca. einem halben Jahr habe ich ein Druckgefühl im Kopf, Gangunsicherheit und kippe regelmäßig beim Gehen um (kann mich aber selbst noch fangen). Oft habe ich das Gefühl dass mein Kopf "einschläft", bzw. dass ich meine Umwelt nicht zu 100% wahrnehme. In letzter Zeit kommt auch noch des Öfteren ein Stechen in der Brust dazu, wobei es nicht nur links sticht, sondern oft auch mittig. Wenn ich liege (nicht nur vor dem Einschlafen) fangen meine Hände manchmal wie verrückt zu zittern an und meine linke Hand (v.a. der kleine Finger) schläft oft ein. Außerdem schwitze ich oft obwohl es nicht warm ist. Gleichzeitig zu dem komischen Gefühl im Kopf (rechts vorne) tut mein linkes Auge ab und zu weh bzw. habe ich auch hier ein Druckgefühl. Und weil das noch nicht genug ist, hatte ich auch noch Bauchschmerzen. Weil das alles statt besser immer schlimmer wurde, bin ich zum Arzt gegangen. Ich gehe eher selten zum Arzt, in letzter Zeit jedoch häufiger (in den letzten Monaten: Bonebruise, Teilriss des Kreuzbandes, Ohrschmerzen die eigentlich Zahnschmerzen waren --> Wurzelbehandlung...). Der Arzt hat mich sofort ins Krankenhaus geschickt, wo ich dann von verschiedenen Ärzten untersucht wurde. Obwohl alle sehr nett waren, hatte ich das Gefühl dass die meisten Probleme nicht ernst genommen wurden und ein 22jähriger mit solchen Symptomen muss psychische Probleme haben. Nur der Arzt, der die Bauchschmerzen untersuchte nahm mich (meiner Meinung nach) wirklich ernst und fand auch einige Sachen. U.A.: Wandverdickung des Dünndarms, vergrößertes Peyer'sches Plaques und ein paar Sachen, die ich vergessen habe . Anfangs äußerte er den Verdacht auf MB. Crohn, nachdem die histologischen Befunde da waren, war er sich nicht mehr sicher und sagte, dass mehrere Krankheiten in Frage kommen. Jetzt bekomme ich als Therapieversuch Coritsion (Entocort). Nach einer Woche Krankenhausaufenthalt ging ich zu einem Neurologen um die anderen Symptome abzuklären. Er meinte auch nur "psychosomatische Probleme". Ich bin mir jedoch sicher, dass das nicht so ist, da ich derzeit keinen Stress, Angst oder unbewältigbare Probleme habe und meinen Körper und meine Reaktion auf Stress kenne (Hatte 1 Jahr lang 2 Jobs neben dem Studium). Am Mittwoch war ich joggen und hatte nach 9 Minuten einen Puls von 206, obwohl ich vor kurzem noch 3-4h Mountainbiken war ohne Probleme zu haben. Heute war ich bei einer Hochzeit und hatte Spaß mit einem Bekannten, als das Stechen in der Brust wieder anfing und mir schlecht wurde. Meine Freundin meinte auch, dass ich extrem blass war. Wir sind dann nachhause gefahren und nach etwa eine halben Stunde wurde es ein bisschen besser. Vielleicht habt ihr ja ein paar Tipps, ich gehe auf jeden Fall nicht mehr zum Arzt, da ich mich nicht ernst genommen fühle und die Schmerzen im Krankenhaus ohne Behandlung auch nicht weniger werden und zuhause ist es doch schöner

Danke im Voraus

Schwindel, Druckgefühl im Kopf, Stechen in der Brust etc

andy6280 ist offline
Beiträge: 36
Seit: 17.04.09
Hallo JJMax,

Ich kann dir zwar nicht sagen was du hast aber ich kenne das nur zu gut. Die Aerzte schieben sehr viel immer auf Stress etc. Ich leide auch seit 6 Monaten unter diversen Symptome die mir auch sehr zu schaffen machen.

Ich hoffe jedoch du kannst deine Problem schnell in den Griff bekommen.

Gruss,
André

Schwindel, Druckgefühl im Kopf, Stechen in der Brust etc

JJMax ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 29.05.09
Zitat von andy6280 Beitrag anzeigen
Hallo JJMax,

Ich kann dir zwar nicht sagen was du hast aber ich kenne das nur zu gut. Die Aerzte schieben sehr viel immer auf Stress etc. Ich leide auch seit 6 Monaten unter diversen Symptome die mir auch sehr zu schaffen machen.

Ich hoffe jedoch du kannst deine Problem schnell in den Griff bekommen.

Gruss,
André
Danke, ich werde mal zu einem Orthopäden gehen, weil das angeblich auch von Rückenproblemen und Verspannungen kommen können. Wenn ich weiß was es ist sag ich dir Bescheid, vl ist es bei dir auch was Ähnliches

Schwindel, Druckgefühl im Kopf, Stechen in der Brust etc

JJMax ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 29.05.09
In einem anderen Forum viel der Begriff Panikattaken. Müsste ich dann nicht Angst haben zu sterben oder sonstiges? Wenn das Stechen kommt, nervt es einfach nur bzw. das Umkippen und Druckgefühl macht mir auch keine Angst und ich habe auch sonst selten Angst vor irgendetwas (womit ich nicht sagen will dass ich vor Nichts Angst habe, aber ich denke dass ich nicht ängstlicher bin als Andere)

Geändert von JJMax (29.05.09 um 22:15 Uhr)

Schwindel, Druckgefühl im Kopf, Stechen in der Brust etc

Jenny84 ist offline
Beiträge: 6
Seit: 22.04.09
Hallo,

Ich kann dir leider nicht sagen was du hast. Ich kenne das alles ganz gut. Die Ärzte meinen dass es alles an Stress liegt aber ich fühle mich schon seit fast 3 Monate ganz komisch, habe alles was du beschreibst. Ich habe auch schon viel erlebt, habe mein baby verloren aber ich kann es irgendwie nicht glauben dass Stress solche körperliche Symptome machen kann. Es wurde bei mir schon MRT von Kopf gemacht-OK, war schon bei Lungenarzt-OK, von Neurologe habe ich Beruhigungstabletten gekriegt, die machen mich aber nur müde. Ich weiss wirklich nicht was ich noch machen kann. Seit paar Tagen mache ich Autogenes Training. Wenn das Problem wirklich psyhisch sein soll, dann muss so was helfen, yoga und Meditation auch. Ich kann dir leider nicht helfen aber jetzt weist du dass du nicht der einziger bist.
Wünsche dir gute Besserung!!!

Schwindel, Druckgefühl im Kopf, Stechen in der Brust etc

JJMax ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 29.05.09
Zitat von Jenny84 Beitrag anzeigen
Hallo,

Ich kann dir leider nicht sagen was du hast. Ich kenne das alles ganz gut. Die Ärzte meinen dass es alles an Stress liegt aber ich fühle mich schon seit fast 3 Monate ganz komisch, habe alles was du beschreibst. Ich habe auch schon viel erlebt, habe mein baby verloren aber ich kann es irgendwie nicht glauben dass Stress solche körperliche Symptome machen kann. Es wurde bei mir schon MRT von Kopf gemacht-OK, war schon bei Lungenarzt-OK, von Neurologe habe ich Beruhigungstabletten gekriegt, die machen mich aber nur müde. Ich weiss wirklich nicht was ich noch machen kann. Seit paar Tagen mache ich Autogenes Training. Wenn das Problem wirklich psyhisch sein soll, dann muss so was helfen, yoga und Meditation auch. Ich kann dir leider nicht helfen aber jetzt weist du dass du nicht der einziger bist.
Wünsche dir gute Besserung!!!
Ich denke zwar schon, dass der Geist den Körper sehr stark beeinflussen kann, aber ich glaube dass der Betroffene selbst merkt wenn er mit dem Stress nicht fertig wird. Wenn du sagst dass du nicht glaubst dass die Beschwerden vom Stress kommen glaube ich dir das, ich denke auch nicht dass meine Beschwerden davon kommen. Ich habe mit einigen Trainingspartner gesprochen und sie meinten dass sie auch ähnliche Symptome hatten, die von Verspannungen und Rückenproblemen ausgelöst wurden. Solche Verspannungen können durch falsches Training, falschen Sitzpositionen, Haltungsschäden und vielen mehr kommen, also denke ich dass ein Orthopäde mir und vl. auch dir weiterhelfen kann. Ich weiß auf jeden Fall dass ich lange falsch trainiert habe. Damit meine ich, dass ich Muskelgruppen (Beine, Rücken) vernachlässigt habe, Übungen falsch (mit Schwung oder Hilfe aus dem Rücken) gemacht habe und zu oft und intensiv trainiert habe (8x die Woche Vollgas geben ist auch nicht gesund). Vl kann auch dir ein Orthopäde helfen, Rückenprobleme sind ja auch bei jungen Frauen nicht gerade untypisch

Schwindel, Druckgefühl im Kopf, Stechen in der Brust etc

Jenny84 ist offline
Beiträge: 6
Seit: 22.04.09
Bei Orthopäde war ich auch schon, er hat NICHTS festgestellt, hat er sogar Röntgenbild gemacht. Ich habe auch schon seit eine Woche Auswurf, meistens morgens. Vielleicht gehe ich zur meine HÄ, mal sehen was sie zu sagen hat. Aber du sollst dich unbedingt von Orthopäde untersuchen lassen, mach es so schnell wie möglich. Melde dich wieder.
Lg

Schwindel, Druckgefühl im Kopf, Stechen in der Brust etc

flole ist offline
Beiträge: 1
Seit: 27.10.09
HI,

probier es mal mit der Diagnose CMD = craniomandibuläre Dysfunktion

Google es einfach mal und such Dir einen entsprechenden Facharzt (Zahnarzt).

Viele Grüße
flole


Optionen Suchen


Themenübersicht