14 Monate Halberkältung

26.05.09 19:52 #1
Neues Thema erstellen

ich777 ist offline
Beiträge: 5
Seit: 26.05.09
Hallo,

ich habe seit 14 Monaten folgende ein mysteriöses Leiden, war 25 mal beim HNO Arzt, 15x beim

Hautarzt, 10x beim Allergologen und unzäliugen Spezialisten, ich habe mir sogar - umsonst -

die Mandeln rausnehmen lassen.

Symptome, die im 5 Tage da-3 Tage nicht-Rhytmus auftreten:


Halsbrennen (Geht mit Gelositin weg)
Blickfeldflackern
Müdigkeit
Mattigkeit
Kopfschmerzen

Was nicht hilft: Körperliche Betätigung, antiseptische Rachenmittel, Abstinenz, Schlafen,

Stressfreiheit, Antibiotika, alle natürlichen und chemischen Halsmittel, Essig am Morgen,

Landluft, Homöpathie.

Grade untersuche ich dan Magen und die Augen.

Für jede Hilfe bin ich dankbar.

MFG

Teo Fend


14 Monate Halberkältung

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hast Du Dich denn schon mit Allergien und Intoleranzen beschäftigt? Und/oder mit chemischen Stoffen in Deiner Umgebung?
Gab es einen Umzug, Renovierung, Impfung, Gift-Belastung, Zahnbehandlung...?
Hast Du es schon mal mit einem Antihistamin versucht?

Hauptseite - Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit > Allergie > Ernährung

Grüsse,
Uta

14 Monate Halberkältung

ich777 ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 26.05.09
Ach so, Allergien fallen auch raus, ist Wohnort/Jahreszeitunabhängig

14 Monate Halberkältung

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Ich meine auch nicht nur Heuschnupfen sondern eher Nahrungsmittelallergien bzw. Nahrungsmittelintoleranzen. Mehr dazu in dem Link oben.

Gruss,
Uta

14 Monate Halberkältung

ich777 ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 26.05.09
Neue Version:
Hallo,

ich habe seit 14 Monaten folgende ein mysteriöses Leiden, war 25 mal beim HNO Arzt, 15x beim

Hautarzt, 10x beim Allergologen und unzäliugen Spezialisten, ich habe mir sogar - umsonst -

die Mandeln rausnehmen lassen.

Symptome, die im 5 Tage da-3 Tage nicht-Rhytmus auftreten:


Halsbrennen (Geht mit Gelositin weg)
Blickfeldflackern
Müdigkeit
Mattigkeit
Kopfschmerzen
Leichter Schwindel manchmal vor dem Einschlafen

Was nicht hilft: Körperliche Betätigung, antiseptische Rachenmittel, Abstinenz, Schlafen,

Stressfreiheit, Antibiotika, alle natürlichen und chemischen Halsmittel, Essig am Morgen,

Landluft, Homöpathie.
Auch mit Allergien hat es nicht zu tun, ist wonort- und jahreszeitunabhängig, wurde untersuch. Ebenso wie Blutwerte, Keislauf und Organultraschall, alles in bester Ordung.

Was Ansatzweise hilfe: Gelositin (s.o.) und kopfschmerztabletten (ASS24).

Grade untersuche ich dan Magen und die Augen.

Für jede Hilfe bin ich dankbar.

MFG

Teo Fend

14 Monate Halberkältung

ich777 ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 26.05.09
Der Allergietest war umfassend, habe alle Maßnahmen für alle ev. Allergien getroffen.

14 Monate Halberkältung

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hast Du die Links angesehen: es geht auf der einen Seite um Allergien. Auf der anderen Seite aber um Intoleranzen. Die haben zwar die gleichen Symptome wie Allergien, aber sie sind keine und werden deshalb bei Allergietests auch nicht gefunden.

Weißt Du sicher, daß Du keine
- Histamin-Intoleranz
- Gluten-Intoleranz
- Fructose-Intoleranz
- Laktose-Intoleranz

hast?

Grüsse,
Uta

14 Monate Halberkältung

ich777 ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 26.05.09
Habe ich noch nichts von gewusst, werde ich morgen testen.
Danke!

14 Monate Halberkältung

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04

14 Monate Halberkältung

leneken ist offline
Beiträge: 70
Seit: 01.02.09
Hi Teo,

hat mal einer den Epstein-Barr Virus getestet? Gibt Verläufe die sich ewig hinziehen & kaum die Blutwerte verändern.

LG Lene


Optionen Suchen


Themenübersicht