Häufiger Harndrang! Bitte um Hilfe!

25.05.09 18:33 #1
Neues Thema erstellen
Häufiger Harndrang! Bitte um Hilfe!

JoeHerne ist offline
Themenstarter Beiträge: 162
Seit: 05.05.09
was ist denn amalgam und palladium?

Häufiger Harndrang! Bitte um Hilfe!

JoeHerne ist offline
Themenstarter Beiträge: 162
Seit: 05.05.09
was ist amalgam???hab noch nie was davon gehört...

Häufiger Harndrang! Bitte um Hilfe!

Oregano ist gerade online
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hauptseite - Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit > Amalgam

Was für Amalgam gilt, gilt mehr oder weniger auch für Palladium

Gruss,
Uta

Häufiger Harndrang! Bitte um Hilfe!

Traumsteinchen ist offline
Beiträge: 374
Seit: 15.05.09
Zitat von JoeHerne Beitrag anzeigen
hört sich ja alles schlimm an für mich. Aber ich muss beichten. seit langem kommt immer eine leicht gelbliche flüssigkeit aus meiner scheide und die unterhose ist somit immer verdreckt.Was ist denn das?Hat das was gemeinsam mit dem starken harndrang zu tun??(hört sich so ähnlich an wie candida)Lg Joe
Wenn das jeden Tag ist, ist es nicht gesund.
Wenn du das nur ab Mitte deines Zyklusses bis Ende hast, muss das nichts heisen.
Zervixschleim ist bei vielen Frauen nur wenige Tage vor und 2 Tage nach dem Eisprung glasklar oder wie Eiweiss.
Viele haben einen Gelbstich.

Geh doch zum Arzt?
Erstmal...
Abstrichkontrolle, Urintest und wenn er was findet haste deine Antwort.
Wenn er nichts findet suchen WIR weiter. *hehe*

Häufiger Harndrang! Bitte um Hilfe!

JoeHerne ist offline
Themenstarter Beiträge: 162
Seit: 05.05.09
ja also eigentlich habe ich das den ganzen Monat durchgängig und um ehrlich zu sagen stört mich das ziemlich.War schonmal beim frauenarzt deswegen,aber werde nochmal zur sicherheit hingehen:-)Vertrauen ist kontrolle ist besser.

Häufiger Harndrang! Bitte um Hilfe!

margie ist offline
Beiträge: 4.490
Seit: 02.01.05
Hallo Joe,

häufiger Harndrang soll es auch bei einigen sexuell übertragbaren Erkrankungen des Uro-Genitaltraktes geben. Z. B. bei Keimen wie Ureaplasmen, Mycoplasmen, Chlamydien trachomatis.
Solltest Du, seit Du diese Beschwerden hast, zuvor Verkehr mit einem "neuen" Partner gehabt haben, würde ich raten, solche Keime ausschließen zu lassen (beim Urologen, evtl. tut dies auch der Frauenarzt).

Gruß
margie
__________________
“Das Fleisch, das wir essen, ist ein 2-5 Tage alter Leichnam.” - Volker E. Pilgrim, Schriftsteller

Häufiger Harndrang! Bitte um Hilfe!

Bianka ist offline
Beiträge: 22
Seit: 25.03.09
Hallo Joe,

der Harndrang und der gelbliche Ausfluss können ja vielleicht was miteinander zu tun haben.
Vielleicht eine Pilzinfektion? Amalgam ist übrigens in Zahnfüllungen enthalten..
Da könntest Du wirklich mal zum Gynäkologen gehen, die können da sicher helfen.
Allerdings muß man Ärzte auf die Problematik hinweisen.
Riecht der Ausfluss den irgendwie seltsam...z.B. nach Fisch?
Ansonsten wünsche ich Dir gute Besserung.

Liebe Grüße

Bianka

Häufiger Harndrang! Bitte um Hilfe!

Traumsteinchen ist offline
Beiträge: 374
Seit: 15.05.09
Bianka, Quecksilber ist in Amalgam enthalten. Und Amalgam IST die Zahnfüllung, so müsste es korrekt heissen. Nicht dass Joe noch durcheinander kommt *knuff*


Optionen Suchen


Themenübersicht