hab ich eine Essstörung?

18.05.09 20:03 #1
Neues Thema erstellen

Liljo ist offline
Beiträge: 5
Seit: 31.03.09
hey ihrs!
ich hab schonmal ein thema gemacht wo ich geschrieben hab das ich bulimie hatte aber selbst rausgefunden habe,aber meine freunde meinen alle das ich im moment zu wenig esse,aber das finde ich nicht und ich finde mich zu dick.. ich bin 13,so 1,48m klein und wiege so 47 kg..! ich habe eigentlich gar kein hungersgefühl mehr und mir wird ziemlich oft nach dem essen schlecht.. ich finde heute habe ich viel gegessen: morgens 1 toast mit nutella,mittags nen salat und vorhin nen cheesburger und naja eigentlich hab ich nichts davon freiwillig gegessen. denkt ihr das das schlimm ist?! ich hab auch irgentwie im moment angst das ich mehr kalorien zu mir nehme als ich welche verbrenne und habe mir heute nen schrittzähler gekauft wo auch verbrannte kalorien aufgezählt sind.. was haltet ihr von der ganzen sache???
danke schonmal im vorraus!
lg


hab ich eine Essstörung?

Manuela ist offline
Beiträge: 1.510
Seit: 31.03.08
Hallo Liljo,

Im Moment scheint sich alles um das Thema essen bei Dir zu drehen. Angefangen dabei, dass Du kein Hungergefühle hast über, dass Du Dir Gedanken machst Du könntest zu viel gegessen haben bis hin zu ich habe nichts freiwillig gegessen. Darf ich fragen wie Du aus der Bulimie herausgefunden hast? Warst Du nicht in therapeutischer Behandlung? Es ist schwierig einfach eine "Diagnose" zu stellen.

Ich finde es prima, dass Du Dir die Frage stellst. Vielleicht kannst Du mit Deinen Eltern sprechen und mal Deinen Hausarzt aufsuchen und ihm alles schildern. Das was Du an Essen aufgezählt hast, ist nun nicht wirklich viel, aber für Dein Gefühl schon zu viel.

Liebe Grüße Manuela

hab ich eine Essstörung?

Liljo ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 31.03.09
ich hab es ohne therapeutische behandlung geschafft,weil mich meine freunde viel unterstützt haben und wir in der schule auch thema bulimie und magersucht hatten und ich wollte mich einfach nicht mehr weiter kaputt machen und dann wurde es irgentwann nach und nach immer ein bischen besser. hmm also mit meinen eltern würde ich nicht so gerne sprechen,also mit meinem vater gehts sowieso nicht weil meine eltern geschieden sind und ich hab zu meinem vater wenig kontakt weil meine mutter das so will. und mit meiner mutter..hmm.. da möcht ich auch nicht so gerne mit ihr drüber reden..


Optionen Suchen


Themenübersicht