Diffuse Beschwerden und kein Arzt wird fündig

16.11.06 22:00 #1
Neues Thema erstellen
Diffuse Beschwerden und kein Arzt wird fündig

ADo ist offline
Weiblich ADo
Beiträge: 3.084
Seit: 06.09.04
Dann wünsche ich dir wohl am besten Regen .
Bei mir ist es aber wirklich eine Infektion. Ging letzte Woche los mit Magen Darm Infektion und nun dicker Hals etc. Mit viel Chlorella und Cystus Tee habe ich immerhin die Sekundärinfektionen in Schach gehalten. Trotzdem bin ich schlapp und meine Schüler sind mir auf der Nase rumgetanzt .
Naja, das war hier nun wohl ziemlich off topic

abschwellende Grüße
__________________
Niveau ist keine Hautcreme!

Diffuse Beschwerden und kein Arzt wird fündig

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
So ein Abstecher muss manchmal sein. - Jetzt ist ja erstmal Wochenende, an dem Du Dich hoffentlich erholen kannst ...

Gruss,
Uta

Diffuse Beschwerden und kein Arzt wird fündig

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Dagmar

Beim Umzug und Stellenwechsel ist allenfalls folgendes zu prüfen:
- Hat es in eienm der beiden neuem Räume dunkle Stellen an Aussenwände, Decken bzw hinter Möbel?
- Hat es in den neuen Räumen neue Möbel (Spamnplatten und so oder neue Elektronik (PC etc) oder wurde sie relativ neu renoviert? Richt man etwas, wenn lange nicht gelüftet wurde?
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Diffuse Beschwerden und kein Arzt wird fündig

Bea ist offline
Bea
Beiträge: 120
Seit: 14.11.06
Zitat von ADo Beitrag anzeigen
Die Wurzelspitzensache kann man sich doch auch schenken, da es ziemlich sicher zu weiteren Entzündungen kommt. Und dann muss der Zahn eh raus.

Als ich damals hier dazu recherchiert habe, gabs dazu auch was zu lesen.
Hallo ADo

Das interessiert mich aber. Ich habe sieben (!) WSR hinter mir, fünf davon in den letzten beiden Jahren. Zwei Wurzeln mussten ein zweites Mal reseziert werden und eine weitere (der Chirurg musste bis in die Kieferhöhle vordringen) ist nicht gut gelaufen, der Knochen weigert sich hartnäckig, zuzuwachsen, sprich Loch im Knochen. Das soll nun wiederholt werden. Ich frag mich nur, wozu. Am Montag habe ich einen Termin bei meinem Zahnarzt. Bist du so lieb und zeigst einem Forumsneuling, wo es dazu etwas zu lesen gibt? Danke!
Neugierig macht mich auch die Chlorella-Sache. Was hattest du denn für Beschwerden?

Gute Besserung!!!

Diffuse Beschwerden und kein Arzt wird fündig

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hier waren Wurzelbehandlungen Thema:
http://www.symptome.ch/vbboard/zahnmedizin-zahnprobleme/547-erfahrung-wurzelbehandlung.html

Über den ERfolg von Wurzelbehandlungen gehen die Meinungen auseinander. Es wird von "erfolgreichen" Wurzelbehandlungen vo 50 - ca. 80% gesprochen, wobei nicht klar ist, was überhaupt erfolgreich ist bzw. welche Zeitdauer dann Ruhe sein soll.

Leute, die sowieso schon chronische Probleme haben, sollten sich gut überlegen, ob sie "Leichen" im Mund haben möchten, die fröhlich weiter vor sich hin Bakterien freigeben.

Hier noch ein sehr interessanter Link mit vielen Weiter-Links:
http://www.tarzahn.de/Timbuktu%20Met...ssenschaft.htm

Gruss,
Uta

Diffuse Beschwerden und kein Arzt wird fündig

Bea ist offline
Bea
Beiträge: 120
Seit: 14.11.06
Hallo Uta!

Mein lieber Schwan, da hast du mir ja was zum Lesen (und staunen) gegeben. Ich habe auch gelesen, dass du ebenfalls so extreme Zahnprobleme hattest. Bist du denn zufrieden mit deiner Entscheidung? Wie hat sich das denn bei dir geäußert? Hattest du auch mit Zahnfleischentzündungen zu tun? Fragen über Fragen Ich muss ja auch eine Entscheidung treffen und habe schon notfalls an Implantate gedacht.

Diffuse Beschwerden und kein Arzt wird fündig

ADo ist offline
Weiblich ADo
Beiträge: 3.084
Seit: 06.09.04
Danke Uta fürs raussuchen

LG
__________________
Niveau ist keine Hautcreme!

Diffuse Beschwerden und kein Arzt wird fündig
dagmar
Themenstarter
Na da wünsche ich euch erst 'mal gute Besserung!
Kein Wunder, bei den komischen November-Temperaturschwankungen.
Wieso kommt es denn SICHER zu weiteren Entzündungen?
Das hört sich ja gar nicht gut an.
Ich bekomme morgen das Buch und vielleicht hilft mir das ja schon 'mal.
Ein schönes Wochenende!
Dagmar

Diffuse Beschwerden und kein Arzt wird fündig

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Bei einer Wurzelbehandlung wird der entzündete Nerv im Zahn gezogen und die leere Wurzel"höhle" dann letztlich gefüllt und verschlossen. Man kann nie alle Wurzeln erreichen; manchmal gelingt es noch nicht einmal, die Wurzelfüllung bis ganz unten zu machen.
Wenn die Entzündung schon im Kiefer ist, was oft vorkommt, erreicht man diese Entzündung bei der WB nicht, so daß sie fröhlich weitermachen kann. Über die Blutbahnen, die ja auch im Kiefer vorhanden sind, können dann auch Bakterien ("Leichengifte") in den Körper kommen. Das ist die Gefahr dabei.
Gruss,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht