Schlecht

13.05.09 12:59 #1
Neues Thema erstellen

sueppi ist offline
Beiträge: 4
Seit: 05.05.09
Hallo! Mir ist öfters ums Kotzen es wurgt mich dann, kommt aber meistens nicht. Fühle mich schlapp, reizbar und kapput. Vorallem beim Zähneputzen fängt es plötzlich an zu wurgen, es dreht mir fast den Magen um. Vom Arzt habe ich Ein Medikamment welches die Magensäure regulieren soll, verdacht auf Zwerchfellbruch. Ich habe aber nie Magenbrennen oder so. Wer kann mir weiterhelfen??


Schlecht

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo sueppi,

sind bei Dir die Schilddrüsenwerte schon mal bestimmt worden (TSH, fT3, fT4, Antikörper)?
Ist Dein Hals irgendwie zugeschwollen?
Hast Du Stress, Kummer, Angst?

Was ißt Du? - Würgt es Dich eher vor dem Essen oder nach dem Essen? Siehst Du Zusammenhänge mit dem, was Du ißt?

Gruss,
Uta

Schlecht

sueppi ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 05.05.09
Guten Tag! Ich habe am 20.05.09 einen Artztermin mit Blutentnahme. Essen tu ich normal alles ohne Probleme. Es wurgt mich eher am Morgen früh und zwar im Badezimmer beim Zähneputzen und wenn ich mit dem Hund Gassi gehe. Da heb ich meistens noch nichts gegessen!¨
Werde auf jeden Fall den Arzt mal ansprechen auf die Schilddrüse. So ist es keine Lebensqualität! Ich hatte das früher schon, meistens bevor ich eine Grippe oder Erkältung bekamm. Dann gingswieder weg, doch jetzt.... Ärger habe ich ja, Angst eigentlich nicht. Danke

Schlecht

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Liegst Du evtl. im Bett ungünstig für die Halswirbelsäule?
Oder hast Du allergische Reaktionen bzw. Intoleranzen, die den Hals zuschwellen lassen?
Bitte beim Arzt darum bitten, daß er mehr als den TSH macht, nämlich auch noch fT3 und fT4 und die Antikörper. http://www.symptome.ch/wiki/Hauptseite > Schilddrüse

Grüsse,
Uta

Schlecht

sueppi ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 05.05.09
Hallo Uta, lieb von dir!
Schlafen tue ich extrem schlecht, entweder sooo tief das ich am Morgen total kaputt bin, oder dann nur so eine Art Halbschlaf. Das der Hals geschwollen ist stelle ich ber nicht fest. Werde den Dr. auf das ansprechen! Er will mich glaub anmelden zur Magenspiegelung.

Schlecht

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Ja, diese Würgerei kann auch von aufsteigendem Magensaft während der Nacht kommen. Insofern wäre eine Magenspiegelung nicht dumm.

Gruss,
Uta

Schlecht

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo,
da gibt es viele Möglichkeiten.Was mir spontan dazu einfällt:

1.) Würgen im Hals : möglicherweise A l l e r g i e n

2.) Schlechtes Schlafen :falsche Matratze,,wahrscheinlicher aber, Sie schlafen möglicherweise auf einer Wasserader-Kreuzung.Da wäre eine billige und wirksame Abhilfe, S a l z unters Bett.Etwa 10 Päckchen des billigsten Salzes aus dem Supermarkt unausgepackt unter dem Bett oder im Bettkasten verteilen,bes. unter die vitalen Zentren Kopf,Oberkörper und Unterleib.Das Salz "saugt" die Strahlen sozusagen auf und muss nach etwa 1/2 Jahr erneuert werden.Vorrübergehende vielleicht verstärkte Schlafstörungen,etwa 2-5 Tage,sind auf "Entzugserscheinungen" zurück zu führen undd verschwinden von selbst.Viiieeel trinken !

Besten Gruss, Nachtjäger

Schlecht

sueppi ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 05.05.09
Hallo Nachtjäger, Wasserader nein, habe es schon vor längerer Zeit auspendeln lassen und seither ist nicht merh umgebaut worden an dem Haus. Aber danke für den Typ! Freue mich richtig auf den Arztbesuch obwohl, wer kann sich das noch leisten....


Optionen Suchen


Themenübersicht