Doch Diabetes?

12.05.09 13:36 #1
Neues Thema erstellen

Mely ist offline
Beiträge: 3
Seit: 12.05.09
Hallo alle zusammen!

Ich bin sehr froh, diese Forum gefunden zu haben und hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Seit einigen Monaten habe ich immer mehr Symptome, mit denen ich aber nicht ganz klar komme!
Dazu muß ich sagen, dass vor einigen Monaten ein extremer Eisenmangelzustand diagnostiziert wurde, welcher mit Tabletten behandelt wird. Bei diesem Bluttest kam auch heraus, dass mein Langzeitzucker ziemlich hoch, beinahe Grenzwertig ist. Inzwischen habe ich den Verdacht, dass ich wirklich Diabetes habe. Aber ich will euch erstmal die Symptome aufzählen:

- Ich habe sehr viel Durst, trinke aber nie viel, dadurch muss ich aber häufiger auf die Toilette
- Ich bin immer müde und matt, auch wenn ich sehr viel Schlaf hatte
- Ich kann mich kaum noch konzentrieren und auch meine Gedächtnisfähigkeit lässt stark nach
- Ich habe kein Hungergefühl mehr. Ich habe sehr oft extreme Heißhungerattacken und brauche dann viel Süßes, aber das Gefühl von Hunger selbst kenne ich eigentlich nicht mehr, auch wenn ich lange nichts esse.
- Mir ist sehr oft schlecht, vorallem aber, wenn ich etwas Süßes gegessen habe (Ja, das ist blöd: Mein Körper verlangt andauernd nach Süßem, aber nach jeder Kleinigkeit ist mir sofort schlecht!)
- Ich habe teilweiße so sehr Bauchschmerzen, dass es auch in den Rücken zieht
- Ich habe öfter Kopfschmerzen und neige immer mehr zu Depressionen
- Es kommt immer häufiger vor, dass mir aus heiterem Himmel schwindelig wird und ich dazu kalte Schweißausbrüce bekomme

Vielleicht habt ihr auch noch andere Ideen als Diabetes oder könnt mir zumindest sagen, wie und ob ich mit meinem Arzt sprechen soll und was ich sonst noch machen kann!

Danke für eure Bemühungen!
Lg
Mely

Geändert von Mely (12.05.09 um 13:38 Uhr)

Doch Diabetes?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Mely,

das klingt auf jeden Fall nach Schwierigkeiten mit dem Blutzucker. Der Heißhunger auf Süsses, dem Du dann leider nachgibst, kommt wahrscheinlich daher, daß Dein Blutzucker tief ist. Durch das Süsse steigt er dann rasant an, viel Insulin wird ausgeschüttet, entsprechend fällt der Blutzucker wieder schnell ab, liegt tief, Du bekommst Heißhunger auf Süsses .......
Irgendwann ist die Bauchspeicheldrüse, die das Insulin produziert, erschöpft und Diabetes entsteht, weil der B lutzucker nicht mehr genügend in die Zellen kommt sondern im Blut bleibt.

Ich würde schon mal mit einem Arzt sprechen und ihn bitten, einen Glukosetoleranztest zu machen . Wie hoch war denn der HBA1C bei Dir?

Ich habe teilweiße so sehr Bauchschmerzen, dass es auch in den Rücken zieht
Wie sehen Deine Bauchspeicheldrüsen-Werte und die Nierenwerte aus? Am besten ist es, der ARzt macht diese Wert gleich dazu.
Wenn Du Deinen Verdacht auf Diabetes in einer Fachpraxis für Diabetologie äußerst, werden diese WErte sicher ohne Probleme gemacht.

Gruss,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht