Mein ganzer Körper ist ein Wrack und ich bin erst 21!

08.05.09 22:24 #1
Neues Thema erstellen

Becca2708 ist offline
Beiträge: 2
Seit: 08.05.09
Guten Abend zusammen,

ich hoffe ich finde hier ein paar Antworten, die mich schlauer machen, aber natürlich wieß ich, das Ferndiagnosen nicht möglich sind

Vorerst: Ich war noch nicht beim Arzt, weil ich einfach Angst davor habe, auch wenn ich weiß, das ich nicht drum herum komme...

Folgendes:
Seit der Schwangerschaft (meine Tochter wird Ende Juni ein Jahr alt) habe ich starke Rückenprobleme. War auch bei Krankengymnastik etc., was allerdings nicht geholfen hatte. Ich hatte schon während der SS starke Probleme mit dem Ischias. Mittlerweile ist mein KOMPLETTER Köprer verspannt.
Mein Nacken, meine Schultern, mein Rücken, Ischias....es ist total ätzend....
ich hab mittlerweile schon richtig krasse "Gefühlsstörungen" wie zb. kribbeln im Arm(vorallem in den Fingern)mir ist aufgefallen, das vorallem meine linke Seite betroffen ist.......es ist, als wären all meine Nerven verklemmt und noch dazu die Muskulatur verspannt. Nichts schafft Abhilfe, auch keine Massagen...
Ich bekomm langsam echt Bammel und frage mich, woher das kommen könnte...früher hatte ich nie diese Probleme...und ich bin ja erst 21!!

Könnten es evtl. Folgeschäden der PDA sein, die ich zur Entbindung hatte?
oder MS?
oder ein Bandscheibenvorfall?
oder ....?

Zu welchem Arzt soll ich gehen? Orthopäde) Neurlog)?

Ich hoffe ihr könnt mir wenigstens mit einem kleinen Tipp weiterhelfen, das ich zum Arzt muss weiß ich schon auch

Danke!!

Liebe Grüße,Becca

Mein ganzer Körper ist ein Wrack und ich bin erst 21!

James ist offline
Moderator
Leiter WIKI
Beiträge: 5.601
Seit: 20.05.08
Hallo Becca,

bitte gehe baldmöglichst zum Orthopäden. Ich hatte die gleichen Symptome wie Du und auch 5 Monate gewartet. Zum Schluß kam ich nur noch "auf allen 4-ren" aus dem Auto raus, so verspannt war die Muskulatur! Auf die Pritsche beim Arzt mußten mir 2 Personen Hilfestellung geben. Dann ein Ruck, ein kurzer Knacks und ich fühlte sofort wie die Schmerzen weniger wurden. Anschließend habe ich noch einige Sitzungen Akupunktur bekommen und alles war vergessen. Schlimm war nur mein Ärger, dass ich durch eigenes Zögern mehrere Monate Lebensqualität verloren hatte.
Liebe Grüße

Mein ganzer Körper ist ein Wrack und ich bin erst 21!

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Ich würde auch zum Orthopäden gehen, um mir eine Überweisung für ein MRT geben zu lassen. Wobei zu klären ist, was als erstes im Kernspin angeschaut wird. Denn ein Ganzkörper-MRT gibt es soviel ich weiß nicht.

Wenn der Ortopäde ein guter Chiropraktiker ist, hast Du Glück gehabt. Wenn nicht: Termin ausmachen bei einem Osteopathen oder bei einem Dorn-Therapeuen .

Verband der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V. - Home
Dornfinder

Grüsse,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht