Geräusche beim schnellen Bewegen

08.05.09 07:00 #1
Neues Thema erstellen

Lilli ist offline
Beiträge: 374
Seit: 10.04.07
Hallo Ihr,
wollte mal fragen, ob das auch jemand hat oder weiß was das ist.
Und zwar ist mir schon seit einiger Zeit aufgefallen, dass ich ein komisches Geräusch höre, welches aus dem Brustkorb o.ä. kommt. Und zwar höre ich es dann immer, wenn ich meinen Oberkörper schnell nach rechts und links bewege, also beim Sport. Das Geräusch hört sich so an als wenn irgendetwas schleift oder als wenn laut atmet. Es tut nichts weh dabei.
Weiß jemand Rat?

LG Lilli

Geräusche beim schnellen Bewegen

margie ist offline
Beiträge: 4.489
Seit: 02.01.05
Hallo Lilli,

ich hatte das auch früher mal. Bei mir war es die Lunge. Ich hatte eine ganz heftige bakterielle Entzündung. Als ich dann ein Antibiotika (ein Gyrasehemmer - bei mir war es Ofloxacin, es gibt aber noch andere...) wegen etwas anderem bekam, verschwand das Geräusch und mir ging es auch viel besser. Wegen der Geräusche hatte man mich zuvor auf Asthma behandelt, was aber nicht brachte, denn es war offenbar kein wirkliches Asthma, sondern ein bakterieller Infekt.
Da später bei mir Antikörper auf Chlamydien pneumoniae im Blut im IgA-Wert positiv waren, vermute ich, dass es diese Bakterien waren, weil Ofloxacin hiergegen auch wirken würde.

Aber ich rate Dir erst mal zum Lungenarzt zu gehen.
Falls es Bakterien wie Chlamydien (es gibt aber noch einige andere z. B. Mycoplasmen pneumoniae, etc.) sind, ist es möglich, diese mit Blutuntersuchungen nachzuweisen. Man muss dazu aber bereits wissen, nach welchen Bakterien man sucht.
Anzüchten lassen sich diese Art von Bakterien nicht, daher nützt ein Abstrich, wenn man diese Bakterien hat, nichts.
Es gibt aber auch Bakterien, die man mit einem Abstrich aus dem ausgehusteten Sputum nachweisen kann - falls man überhaupt Sputum hat.

Evtl. kann es auch sein, dass es Asthma bei Dir ist.
Das sollte man natürlich auch überprüfen.
Du solltest am besten zu einem Lungenarzt gehen.

Gruß
margie

Geräusche beim schnellen Bewegen
Weiblich KimS
Hallo Lilli,

Eigentlich denke ich dass es was ganz normales ist, was Du zufällig jetzt zum ersten Mal bemerkt hast. So wie sich beim Atmen die Lunge füllt und entleert mit luft können ja bestimmte Bewegungen den Lungeninhalt/Volumen auch vergrössern oder verleinern, und wird dadurch Luft hineingezogen oder ausgeblasen. Wenn Du ansonsten überhaupt keine Beschwerden in dem Bereich hast, würde ich mir dabei weiter wirklich nichts denken, ich habe sowas auch mal bemerkt, man hört/bemerkt es wenn es keine Umgebungsgeräusche gibt und wundert sich vielleicht einmal, ich betrachte dies als völlig normal.

Herzliche Grüsse,
Kim

Geräusche beim schnellen Bewegen

Lilli ist offline
Themenstarter Beiträge: 374
Seit: 10.04.07
Hallo Ihr 2,
vielen lieben Dank für Eure Tips!

@margie: An Bakterien in der Lunge würde ich bei dem Geräusch was ich habe eigentlich eher nicht denken. Ich habe auch keinen Husten, keinen Auswurf und auch kein Asthma, keine Schmerzen. Das Geräusch hört sich eher so an, als würden 2 Wirbel bei der Bewegung aneinanderreiben. Hätte deshalb iher an den Orthopäden gedacht, als an den Lungenarzt!?

@Kim: Also ich habe ja schon früher auch immer diese gewissen Übungen (Oberkörper rasch nach rechts und links bewegen, wobei der Unterkörper fest bleibt) gemacht, aber ich habe früher nie diese Schleifgeräusche dabei gehört.

LG Lilli


Optionen Suchen


Themenübersicht