Kribbeln am Kopf

07.05.09 07:58 #1
Neues Thema erstellen

Ruediger ist offline
Beiträge: 7
Seit: 07.05.09
Hallo zusammen ersteinmal möcht ich mich kurz vorstellen..
ich bin der Rüdi und ich leide seit ca. 1,5 Jahren an folgender Krankheit....
am 2.Weihnachtsfeiertag 2007 fing alles an,ich hatte das gefühl keine Luft zu bekommen,daraufhin rief meine Frau den Notarzt...nach einer messung des sauerstoffgehalt im Blut lag bei 98% also OK kam ich in Kh.
Es wurden folgende Untersuchungen gemacht....MRT vom Herz war laut Arzt Ok....Lungenfunkionstest auch Ok....EKG auch OK, sowie Goßes Blutbild was auch Ok war.
2Tage Später wurde ich entlassen...am 01.01.08 rief meine Frau wieder den Notarzt diesmal hatte ich Hyperventiliert und das so Stark, das meine beiden
Hände Kribbelten oder taub wurden.
Der Notarzt musste mir Walium Spritzen dann erst wurde es besser und ich kam wieder ins Kh es wurde mir wieder Blut abgenommen,die ganze sache wieder von forne EKG,Lungenfunkionstest usw usw alles ohne befund am 06.01.08 wieder nach Hause.
Es fing dann eine art Taubheitsgefühl an der Linken Kopfseite an,also von Schläfe bis zur Wange hin es ist so eine art Kribbeln
Dann ging ich auf eigen Faust in eine Nervenklinik dort machte man ein Ct vom Kopf, war Ok am gleichen Tag wurde ein EEG gemacht, was auch Ok war.
Am anderen Tag wurde eine Lokalpunktion gemacht bzw Nervenwasser entzogen nach einem Tag kamm dann eine etwarnung es sei alles in Butter.
ich weiß mir keinen Rat mehr auch wenn ich mal etwas bier Trinke bekomm ich einen Tag später Herzrasen und fast keine Luft mehr, im laufe der Zeit
merkte ich dann das dieses Kribbeln am Kopf auch beim Geschlechtsverker stärker wird und ich dann Missempfindungen bekomme.
Vieleicht weiss von euch einer was ich noch machen kann....es ist nicht leicht
damit umzugehen man geht Abends ins Bett und Steht Morgens wieder auf damit.
vielen Dank im vorraus für eure Antworten

Kribbeln am Kopf

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Ist denn auch die Halswirbelsäule in die Untersuchungen einbezogen worden (MRT)?

Was genau hast Du gemacht, als das am 2 Weihnachtsfeiertag plötzlich losging?

Gruss,
Uta

Kribbeln am Kopf

Ruediger ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 07.05.09
Hallo Uta...es ist ein MRT von HWS und BWS gemacht worden man sagt mir es ist alles Ok
Gruss Rüdi

Kribbeln am Kopf

Ruediger ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 07.05.09
ich war das essen am zubereiten

Kribbeln am Kopf
Weiblich KimS
Hallo Ruediger,

Vielleicht wäre es ratsam mal überprüfen zu lassen was Deine Vitamin B1, B6, B12 und Folsäure Werte sind, wenn dies noch nicht stattgefunden hat. Ein Mangel an einer dieser Vitamine kann auch solche Symptomatik verursachen.

Alkohol erhöht übrigens den Vitamin B1 Verbrauch, ob es dabei so ist dass man am Tag nach der Konsum von Alkohol direkt verstärkte Symptomatik bemerkt, kann ich aber nicht sagen.

Herzliche Grüsse,
Kim

Kribbeln am Kopf

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Ich kann mich erinnern, daß mich einstens auch so ein "Anfall" beim Kochen überfallen hast. Damals habe ich rohen Sellerie gegessen und wußte noch nicht, daß ich darauf allergisch reagiere. Deshalb die Frage, was Du gerade gemacht hast...

Gruss,
Uta

Kribbeln am Kopf

Ruediger ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 07.05.09
Hallo Kim..
Das habe ich letzte Woche mal ausprobiert habe mir in der Apotheke ein Medikament
für die Nerven gekauft und es Kribbelte Stärker
Mfg Rüdi

Kribbeln am Kopf

Ruediger ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 07.05.09
Hallo Uta...
Ich war eine Ganz am zubereiten ich denk mal das es nicht daran liegen kann ich habe nicht einmal was Essen können von der Ganz mein Essen habe ich dann im Kh bekommen
Gruss Rüdi

Kribbeln am Kopf

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hattest Du einen Unfall oder so etwas, Ruediger? Es könnte schon sein, daß dieses Kribbeln durch einen mehr oder weniger eingeklemmten Nerv ausgelöst wird.

Wenn noch nicht geschehen, würde ich mal zu einem Manualtherapeuten gehen:
OsteopathIn oder Dorn-TherapeutIn.

Gruss,
Uta

Kribbeln am Kopf

Ruediger ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 07.05.09
Hallo Uta..
Ja ich hatte einige Unfälle die aber schon einige Jahre zurück liegen...
aber Dank für den Tip ich werde mich gleich nach dem Termin mit dem Neurologen
am 11.05 mal drum bekümmern.
Ich halte euch dann auf dem laufenden
Gruss Rüdi


Optionen Suchen


Themenübersicht