Voodo Zauber oder einfach nur Pech?!

27.04.09 20:39 #1
Neues Thema erstellen
Weiblich Pummeluff
Hallo Ihr Lieben

Nun ich habe mal eine allegemeine Frage die mich aufgrund meiner jetzigen Situation beschäftigt..
Aufgrund einer wirklich unglaublichen Pechsträhne komme ich langsam aber sicher zu der Vermutung ich diene jemandem Als Voodo Puppe..

Nun im Normalfall würde ich sagen totaler Quatsch aber es liegt schon ziemlich nahe..

Meine Frage:
Kennt sich jemand von euch mit dem Voodozauber aus und weiss eventuell wie ich raus bekomme ob das wirklich die Ursache sein kann..
Was wenn es sein kann könnte ich dagegen tun..

Lach ich hoffe es antwortet jemand

MfG Pummel

Voodo Zauber oder einfach nur Pech?!

phil ist offline
Beiträge: 1.702
Seit: 25.01.05
Hi Pummel,

als Voodoo-Puppe sicherlich nicht, denn, dann würden die Nadeln in Dir stecken. Die Puppe wird beim Voodoo an Deiner stelle gepiesackt. Wenn Voodoo, dann genau anders rum.

Hingegen reicht ein gut abendländischer Fluch aus, wenn er bei Dir auch ankommt...

Mach einfach ein + in die Richtung, aus der Du glaubst dass es kommt.

Gruss - Phil
__________________
herzlichst aus Trollhalden!

Voodo Zauber oder einfach nur Pech?!

Mungg ist offline
Beiträge: 1.432
Seit: 07.05.06
Interessantes Thema. Ganz davon abgesehen, ob es Voodoo nun gibt oder nicht, würde ich bei solchen Gedanken als erstes ein paar positive Affirmationen spielen lassen. z.B.: Ich habe Glück. Ich bin okay. Weitere auf deine Situation zutreffende? Sei kreativ. Achte darauf, dass sich dabei keine negative Formulierungen einschleichen. z.B. "Ich will kein Pech haben" wäre eher kontraproduktiv. Du musst das nicht den ganzen Tag aufsagen. Einmal reicht.

Die positiven Affirmationen sagst du dir, ohne darüber nachzudenken, wie das konkret aussehen soll.

Wie kommst du darauf, dass dich jemand mit einem faulen Zauber piesakt? Hast du jemandem Unrecht getan? Das passiert schonmal, manchmal unbewusst. In diesem Fall wäre vielleicht eine Entschuldigung bei der Person angebracht. Aber auch wichtig: Du musst es dir selbst vergeben. Sag dir: "Ich vergebe mir, dass......." Einmal, das reicht.

Pech hat jeder mal. Eine Pechsträhne ergibt sich daraus nur, wenn man beginnt so zu denken, wie du im Moment. Damit ziehst du es an.

LG, Mungg

Voodo Zauber oder einfach nur Pech?!
Weiblich Pummeluff
Themenstarter
Hallo

Danke für eure Antworten..
Dann will ich dir mal erzählen warum ich der Meinung bin das es sich um einen bösen Zauber handelnd könnte..
Juni 2008 auf einmal immer schlechter werdendes Blutbild alle Therapiemaßnahmen ohne Erfolg,Juli 2008 plötzlich platter Reifen ohne das er einen Schaden hat so die Aussage der Werkstatt, August Auto geht kaputt auf glatter Strasse Ölwanne mit einem riesiegem Loch.. September dann krank geschrieben bis einschließlich kompletter Februar ohne Findung einer Ursache.. Januar Schulterbeschwerden werden plötzlich mehr nun Op Termin im Mai da die Sehne zu 2/3 gerissen ist kener weiss genau wie, Februar Reha wird abgelehnt ich hätte angeblich nichts was man rehabilitieren kann, 1 März erster Arbeitstag, 3März beim Treppensteigen umgeknickt mit dem linken Fuß Aussenbandriss 3mal gebrochen, 3 April rechtes Knie schmerzt plötzlich.. Aussenmeniscusschaden ohne 'Ursache.. kann man aber nicht beheben wegen der Schulter und dem linken Fuß, 23 April beim Treppensteigen mit dem rechten Fuß umgeknickt Aussenbandriss, heute komme ich von der Arbeit nach Hause und erfahre das mein Kater den ich über alles Liebe tot gefahren wurde...

Lg Pummel

Voodo Zauber oder einfach nur Pech?!
Anne B.
Hallo Pummeluff,

was du da schreibst klingt sehr traurig und ich hoffe dass diese Pechsträhne bald vorüber ist...Und ich wünsche dir viel Trost und Kraft. Man sagt ja, ein Unglück käme selten allein...und ich drücke dir die Daumen, dass nicht noch mehr auf dich zukommt.

Aus psychologischer Sicht sollen Bänderrisse im übertragenen Sinne darauf hindeuten, dass in der Beziehung zu jemandem "etwas gerissen ist". Ob das zutrifft, na ja wer weiß.

Bei meinen Pechsträhnen dachte ich auch mal kurz an Voodoo, zumal ich damals wirklich von jemandem verfolgt wurde. Von einem Tag zum anderen war dann der Spuk vorbei und mein Leben hat sich schlagartig verändert - neuer Beruf, neuer Partner etc.

Lass' dich nicht unterkriegen!

Bevor ich dich jedoch weiter zutexte, wünsche ich dir erstmal alles erdenklich Gute.

Liebe Grüße, Anne

Voodo Zauber oder einfach nur Pech?!

magic ist offline
Beiträge: 3.989
Seit: 15.01.09
Ach man süße, das klingt alles wirklich unglaublich.
Mehr Pech auf einem Haufen kann man wirklich nicht haben

Ich glaube aber nicht daran das es jemand auf dich abgesehen hat.
Deine Pechsträne geht sicher auch vorbei.
Viel mehr Pech kannst du ja auch kaum mehr haben.
Warte mal den Mai ab, da hast du deine OP und kannst dann deine Füße auch schonen.
Alles wird gut
Gib nur nicht auf, das Kämpfen lohnt sich auf jeden Fall.
__________________
Viele Grüße
magic

Treue ist ein seltner Gast, halte ihn fest, wenn du ihn hast.

Voodo Zauber oder einfach nur Pech?!

gerold ist offline
Beiträge: 4.714
Seit: 24.10.05
Es geht immer um das jeweilige Selbstverständnis: Sofern jemand meint, unter einem Voodo Zauber zu stehen, soll er damit glücklich werden, jedoch gibt es andere, die darum wissen, daß es ihnen zugesagt ist, daß sie Gesegnete sind, um anderen zum Segen zu werden. Diese werden sich nie unter einem Voodo Zauber vorfinden.

Alles Gute!

Gerold
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben.

Voodo Zauber oder einfach nur Pech?!
Weiblich Pummeluff
Themenstarter
Hallo

Gerold kannst di mir das bitte übersetzen?
Es ist doch nicht so abwegig das böse Geister hinter Erkrankungen stehen könnten..
Denke ich..
Es gibt unzählige Menschen die Erkrankungen haben wo die Ärzte nichts finden und man als Psychisch erkrankt dargestellt wird..
Was bitte ist so abwegig daran das es sich hierbei nicht um faule Zauber handeln kann..


Sicher daran zu glauben das es bei einem selbst nicht der Fall ist funktioniert bestimmt ist im Prinzip ein Placebo Effekt..
Aber ich denke ihr stimmt mir zu das es bei mir schon ein wenig unheimlich iust so eine Pechsträhne gönne ich niemanden..

Ich bin ein guter Mensch auch wenn das einige vielleicht anders sehen und sowas habe ich sicher nicht verdient..

MfG Pummel

Voodo Zauber oder einfach nur Pech?!
Anne B.
Es ist abwegig, faulen Zauber für Krankheiten verantwortlich zu machen oder auch dafür, dass Ärzte keine Ursache finden.

Es wurden dir im Forum viele Tipps gegeben und wievielen Hinweisen bist du tatsächlich gefolgt? Es gibt noch so viele Möglichkeiten und Laborparameter, die noch nicht bestimmt wurden.

Lege deine ganze Aufmerksamkeit nicht in die Entstehung und in das Problem selbst, sondern denke darüber nach, wie es gelöst werden könnte.

Natürlich bist du ein guter Mensch. Dass du glaubst, anders gesehen zu werden, entspringt deinen eigenen Vorstellungen über gut und böse und ist Teil deiner Lebensgeschichte. Krankheit als Strafe zu sehen ist oft fest in unserem Unterbewußtsein verankert. Da drangt sich einem möglicherweise tatsächlich die Frage auf, wofür man denn bestraft wird.

Für mich ist Krankheit ein Zeichen, dass sich etwas ändern sollte. Was sich ändern sollte und was man tun kann, das bleibt nach meiner Erfahrung solange im Verborgenen, bis man bereit ist, Veränderungen zuzulassen.

Liebe Grüße, Anne

Voodo Zauber oder einfach nur Pech?!
Weiblich Pummeluff
Themenstarter
ich habe mir sowas schon gedacht..
Nun ich bin allen Hinweisen nach gegangen die ich bekomen habe zu denen ich in der Lage bin..
Es wurden so gut wie alle Laborparameter durchgeführt die man machen kann nicht umsonst lag ich insgesamt 4 1/2 Wochen in verschiedensten Krankenhäusern ich habe hier nur nicht alle gepostet..
Ich kann keinem Arzt vorschreiben irgendwas zu untersuchen und ein ständiger Arztwechsel ist sicher nicht etwas was zu einer Diagnosefindung beiträgt außer zu der das man Aufmerksamkeit erwirken möchte..
In meinem ersten Posting habe ich bereit geschrieben das ich selber den Voodo Zauber eigentlich für Blödsinn halte aber eine Aneinanderreihung solcher Zufälle wir ich es zur Zeit durch mache lässt Zweifel offen..
Ich bin bereit etwas zu ändern und habe bereits viel geändert zum Beispiel bin ich zur Zeit dabei auf Rohkost umzusteigen.. Meine Ärzte raten mir jedoch teilweise davon ab denn da ich unter starkem Eisenmangel leide und dann noch weniger Fleisch zu mir nehme wirkt das eher in die falsch Richtung..

MfG Pummeluff


Optionen Suchen


Themenübersicht