Braune Flecken nach Blutvergiftung?

26.04.09 19:31 #1
Neues Thema erstellen

Desiree88 ist offline
Beiträge: 2
Seit: 26.04.09
Hallo zusammen

Ich heiße Desiree und bin 20 Jahre alt.(Ich werde mich noch richtig vorstellen).
Mache mir gerade ein bisschen sorgen..

Ich hatte mitte/ende März eine Blutvergiftung.(Hatte mir ein Piercing stechen lassen)Hatte Antibiotika bekommen, und mittlerweile ist die Vergiftung ja zum Glück weg.

Vor ca 1 Woche habe ich an meinem Zeigefinder einen kleinen braunen Fleck entdeckt der unter der Haut ist.
Habe mir nichts weiter bei gedacht,aber heute morgen habe ich gesehen das ich am Bauch,so an der Seite ein paar solcher flecken nebeneinander sitzen habe.
Habe mal gegoogelt, und gelesen das man solche braune flecken mit einer Blutvergiftung in zusammenhang gebracht werden unter anderem.Aber da steht das diese Flecken als frühes sympthom auftreten.

Aber die Vergiftung liegt ja schon jetzt seit einem Monat zurück.
Kann das trotzem noch davon kommen,das das doch nicht so ganz verheilt ist?Oder mach ich mir einfach umsonst sorgen und das geht wieder weg?Oder hat eine andere Ursache...

Hoffe mir kann vllt jmd helfen bevor ich mich vllt überwinde und zum Arzt gehe.

lg Desiree

Braune Flecken nach Blutvergiftung?

Horaz ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.734
Seit: 05.10.06
Hallo Desiree,

also ich bin der letzte, der schnell zu Arztbesuchen rät. Aber da stutze ich ein wenig. Ja, solche Flecken können mit einer Blutvergiftung im Zusammenhang stehen. Ob das die Reste von früher sind oder neue Anzeichen, kann ich natürlich auf die Distanz genauso wenig beurteilen, wie du. Da würde auch ich mich zu einem Arztbesuch aufraffen.

Viele Grüße, Horaz

Braune Flecken nach Blutvergiftung?

James ist offline
Moderator
Leiter WIKI
Beiträge: 5.601
Seit: 20.05.08
Hallo Desiree,

ich ahne, dass man Dir nicht gesagt hat um welchen Erreger es sich bei der Blutvergiftung handelte.Es gibt unter diesen einige sehr unangenehme Zeitgenossen (Staphylokokken, Meningokokken usw.), die schwer behandelbar und/oder resistent sind. Ich möchte Dich bitten einen Arzt aufzusuchen, auch wenn keine neuen Flecken dazu kommen oder bestehende sich vergrößern. Bitte den Arzt, falls er die AB-Behandlung nicht selbst durchgeführt hat den Krankenbericht anzufordern, wenn damals eine Untersuchung erfolgte um welchen Erreger es sich handelte. Falls Du die Antitiotika bei der Sepsis ohne Screening vom selben Arzt bekommen hast, solltest Du über einen Arztwechsel (eventuell vorläufig zum Hautarzt?) unbedingt nachdenken.
Info auch unter Antibiotika
Falls Fragen offen bleiben, schreibe mir bitte eine per. Nachricht.
Da die Sepsis schon über einen Monat zurück liegt, bitte keine Panik, obwohl Handlungsbedarf besteht.
Freundliche Grüße,
MRSA

Braune Flecken nach Blutvergiftung?

Desiree88 ist offline
Themenstarter Beiträge: 2
Seit: 26.04.09
Danke für die schnellen Antworten!

Nein um welche Erreger es sich handelt wurde mir nicht gesagt,
wurde aber auch nicht untersucht ?!
Ich hatte mein Hausarzt angerufen die haben gleich gesagt ich soll zum Unfallarzt gehen.Da bin ich ja auch hin,der hat mir das Piercing aus der Hand rasugeschnitten und mir einfach die Antibiotika verschrieben(der rote streifen ging da so bis zur hälfte am arm entlang). Aber eine Blutuntersuchung oder so was wurde nicht gemacht.Bin noch ein paarmal zur nachuntersuchung der Wunde hin,und dann hat er gesagt ich brauch nicht mehr wieder kommen...ist ja auch gut verheilt..
Dann werde ich wohl doch irgendwann die Tage zum Hausarzt mal gehen müssen..vllt ist es ja auch hoffentlich was ganz harmloses...aber sowas kann ich momentan echt nicht gebrauchen :-(

Geändert von Desiree88 (26.04.09 um 21:00 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht