Was kann es sein? Zu viele Symptome auf einmal?

26.04.09 13:37 #1
Neues Thema erstellen
Was kann es sein? Zu viele Symptome auf einmal?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hilft Dir eigentlich ein Antihistamin?

Gruss,
Uta

Was kann es sein? Zu viele Symptome auf einmal?

Viola2 ist offline
Beiträge: 6
Seit: 07.06.09
Hallo, die Symptome kommen mir Bekannt vor. ich habe an zwei Fingern auch Blasen, die aufplatzen und sehr jucken und das schubweise. Auch meine Fingernägel sind betroffen. Ein Arzt meinte, das es stressbedingt sei, ein anderer das es wie eine Schuppenflechte aussähe, aber keine weiteren Anstalten gemacht es zu untersuchen. Auch habe ich im Gesicht, auf der Kopfhaut und vereinzelnt auf dem Rückenbereich, Brust und Armen runde rote Punkte mit einer weißen Schuppenschicht und sehr trockene Haut die oft juckt. Gelenkschmerzen fingen vor ca. einem Jahr leicht an, inzwischen hab ic sie täglich, angefangen in den Händen, über Schulter, Rücken, Hüfte, Knie und Füßen. Wurde jetzt auf Hämochromatose getestet, kam nichts raus und bin jetzt dabei meine ganzen Arztberichte zu sammeln um endlich in Erfahrung zu bringen was ich habe. Ich bin 26 J alt und habe seit ich 21 bin gesundheitliche Probleme, die immer mehr werden.

Was kann es sein? Zu viele Symptome auf einmal?

Muttizwei ist offline
Themenstarter Beiträge: 12
Seit: 26.04.09
Nun bei mir sind diese Sympthome auch erst nach der Banscheiben Op versteifung LW 4/5 stärker geworden .
Ich habe jetzt bei einem rheumatologen mich noch einmal untersuchen lassen ja die Geschichte an den Fingern und Füßen kann und wird mit 100% tiger sicherheit eine Schuppenflechte sein .
Die kommt in 95 % aller fälle immer bei Arthrose vor ........

doch da war mann sich trotz HBLA-27 wert POSITIV nicht ganz sicher .
Es wurden neue Röntgenbilder gemacht und jetzt folgt ein Knochencynti mit Kontrastmittel danach wollne sie mehr sehen .......

Ich kann mich am morgen schon nicht bewegen und mit der versteifung erst recht weniger ,,,,grrrrrrrrrrrrrrrrrr,, irgendeine Lösung so hoffe ich wird das Cynti bringen .?!?!?
Hinzukommend ist auch die neu enstandende Wurzelentzündung am Nervenkanal wo die Schrauben eingesetzt sind ,,,die verursacht hammer schmerzen wie am Anfang .
Die sind nicht auszuhalten aber ich will auch nicht imer nur Valoron 100 und Tramal nehmen ,,,Denn Tilidin 150 davon wird mir mitlerweile übel,,,

Alles in allem eine nicht ganz einfache Situation ,,

Gehe doch auch einmal zum Rheumatologen ,,,vielleicht kann er dir helfen ,,ich habe jetzt nicht ganz genau gesehen wo du wohnst ,,meiner ist in düsseldorf,
Und meines erachtens sehr gut ,,,ich fühle mich endlich einmal von einem Arzt verstanden ...das ist slten wenn mann nicht genau weiß was einem fehlt ..

Liebe grüße sabine..
__________________
°°° Das leben ist das was du daraus machst °°°

°°°° auch mit einschränkungen immer möglich °°°°

Was kann es sein? Zu viele Symptome auf einmal?

Muttizwei ist offline
Themenstarter Beiträge: 12
Seit: 26.04.09
Hallo ,,
nach langem liegen wegen einem großen Rückfall nach meiner OP LW 4/5 Versteifung mit schrauben und stangen kann ich mich immer noch nicht
bewegen ,Die schrauben tun weh bei jeder bewegung .Hinzu kommt ja immer noch die anderen symptome die niemand genau erkennt und sagen kann was es denn ist .
Ich bekomme am 7.7.09 ein Skelettcynti mal sehen was da dann jetzt wieder raus kommt .Ich hoffe doch etwas gutes.
Ein Röntgen des Kreuzdarmbeines war ohne großen befund bis auf das sich der wurzelkanal entzündet hat an den Schrauben .
Ich kann aber immer noch nicht am Morgen in der früh normal aufstehen denn ich brauche eine gute stunde bis ich mich bewegen kann ansonsten schleiche ich durchs haus .....bis es geht
die Bläschen kommen immer noch Schubweise und jucken ,,ohne ende selbst der zehnagel der belegt ist mit einem Flechte ( kein Fußpilz ) bleibt ohne bedacht .
Alles ain allem bin ich mit meinem Latein am ende ..ich kann und will das alles nicht mehr nur Valoron und Tramal ..nehmen nein das ist jetzt endlich mal zu ende ,...

ich kann mich so langsam an ein junkieleben nicht gewöhnen
es muß doch noch andere lösungswege geben ?????????????
__________________
°°° Das leben ist das was du daraus machst °°°

°°°° auch mit einschränkungen immer möglich °°°°

Was kann es sein? Zu viele Symptome auf einmal?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
ja die Geschichte an den Fingern und Füßen kann und wird mit 100% tiger sicherheit eine Schuppenflechte sein .
Die kommt in 95 % aller fälle immer bei Arthrose vor ........
Meinst Du nicht eher Arthritis statt Arthrose?

Grüsse,
Uta

Was kann es sein? Zu viele Symptome auf einmal?

Muttizwei ist offline
Themenstarter Beiträge: 12
Seit: 26.04.09
hallo uta ,,

tja das age ich ja auch aber der doc sagte nein ,,

hm ich werde noch einen mehr fragen wenn drei sagen ja kann der rheumatologe ja nicht nein sagen oder ?????
Dazu sind die sympthome zu eindeutig .
Arthritis psoriasis ,,,ja im normal gesagt arthrose eben ,,,,
__________________
°°° Das leben ist das was du daraus machst °°°

°°°° auch mit einschränkungen immer möglich °°°°


Optionen Suchen


Themenübersicht