Medikamentenvertäglichkeit

23.04.09 19:19 #1
Neues Thema erstellen

liebelein ist offline
Beiträge: 8
Seit: 17.11.08
Hallo Ihr Lieben,
ich wende mich mit einer Frage an Euch. Ich leide an einer Histaminintoleranz und habe damit recht große Probleme. Nun muß ich wegen einer chronischen Bronchitis das Antibiotikum DOXY 200 nehmen.

Ich habe nun die Frage, ob sich jemand damit auskennt und weiss, ob ich dieses Medikament bei der Diagnose nehmen kann oder nicht.

Liebe Grüße

Liebelein

Medikamentenvertäglichkeit

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Bei den bei HI nicht zu empfehlenden Medikamenten habe ich folgende Antibiotika gefunden:

Cefuroxim,Cefotiam,Isoniazid,
Pentamidin,Clavulansäure,Choroquin
Am besten finde ich ja immer, wenn mit den Bakterien und dem vorgesehenen Antibiotikum ein "Antibiogramm" gemacht wird. Dabei werden die Bakterien mit einigen Antibiotika zusammengebracht und es wird gesehen, welche Antibiotika wirken und welche nicht.

Gruss,
Uta

Geändert von Oregano (25.04.09 um 08:37 Uhr)

Medikamentenvertäglichkeit

Forgeron ist offline
Beiträge: 1.085
Seit: 11.02.07
Hallo Liebelein,

vergessen Sie auf keinen Fall, daß es bei einer chron. Bronchitis wesentlich darauf ankommt, genügend Wasser zu trinken (30 ml pro kg Körpergewicht).

Frdl. Gruß
Kurt Schmidt

Medikamentenvertäglichkeit

liebelein ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 17.11.08
Hallo,

vielen Dank für dir Information. Das habe ich nicht gewußt.

Viele Grüße
liebelien


Optionen Suchen


Themenübersicht