Beschwerden nach Zahnmetallbelastungen

23.04.09 17:17 #1
Neues Thema erstellen

kommunalmaus ist offline
Beiträge: 3
Seit: 23.04.09
Hallo,
Google sei dank bin ich heute hier gelandet und stehe vielleicht kurz vor der Lösung meiner Fragen.
Lt. herkömmlicher Medizin ( Blutbild, internistische Untersuchung, Irisdiagnostik )ist alles in Ordnung und bestens. Schön wäre, ich würde mich auch so fühlen. Mein angeborener Herzklappenfehler soll keinerlei Probleme verursachen.

Der Test mit Bioresonanz hat dann z. Z auch nur energetische - nicht organische Störungen von Hypophyse, Nebenniere und vegetativen Nervensystem ergeben.

Vor 15 Jahren begann mein Weg aufgrund einer Zahnersatzversorgung nach Amalgamfüllungen mit palladiumhaltigen Material. Die Jahre seit dem waren ein ständiges Auf und Ab, einer konsequent verfolgten Entgiftung und seit ca. 2 Jahren bin ich nun belastungsfrei, reagiere aber sehr sensibel auf jegliche neuen Belastungen wie Wasseradern, Elektorsmog, Pestizide etc.

Therapiert werde ich von einer naturheilkundlich arbeitenden Ärztin mit Lysin, Mineralien, Spurenelementen, Vitaminen, DHEA und Serotonin. Ein Hormonspiegel ergab, das mir TSA und Serrotonin fehlt.

Seit geraumer Zeit komme ich aber nicht weiter. Mein Wärmehaushalt des Körpers und der Butdruck sind nicht konstant und schwanken sehr. Mir ist oft schwindelig oder ich habe das Gefühl, mein Kopf sei in Watte gepackt.

Gut, die Wechseljahre spielen vielleicht auch mit, aber das nervt schon sehr immer zu hören, eigentlich sei alles bestens und sich so nicht zu fühlen.

Kennt jemand Probleme in dieser Art und hat vielleicht die Lösung?

Beschwerden nach Zahnmetallbelastungen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo,

mein erster Gedanke ware: Schilddrüse!

Wie sehen denn Deine Schilddrüsenwerte aus (TSH, fT3, fT4, Antikörper und Ultraschall) ?

Grüsse,
Uta

Beschwerden nach Zahnmetallbelastungen

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Und mein erster Gedanke sind immer
A l l e r g i e n ! Die können nämlich alles an Symptomen machen,auch solche,die "Normalbürger" und Schulmediziner nicht im Entferntesten mit Allergien zusammen bringen.
Besten Gruss, Nachtjäger

Beschwerden nach Zahnmetallbelastungen

kommunalmaus ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 23.04.09
ne-das ist ja gecheckt- ich sag ja. alles organisch o.k. Aber danke für deine Überlegungen

Beschwerden nach Zahnmetallbelastungen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Wie sehen denn nun Deine Schilddrüsenwerte aus?

Gruss,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht