Druck im Darm / Schleim im Stuhl?

21.04.09 18:22 #1
Neues Thema erstellen
Druck im Darm / Schleim im Stuhl?

tac0211 ist offline
Themenstarter Beiträge: 200
Seit: 24.09.08
so, nun war ich beim orthopäden und was hat der gemacht? bisschen klopf hier, bisschen klopf da, und hat mich wieder zum internisten geschickt. sagte wenn beim klopfen bei den nieren schmerzen entstehen (hat aber auch übelst geklopft), dann ist es meistens nicht der rücken, sondern die nieren.

er hat eine unter sowie oberbauch ct vorgeschlagen. vielmehr sollte ich das dem internisten vorschlagen. man man man...

ich könnte brechen echt! was soll sowas. ich will nicht immer wieder zum arzt rennen müssen.

und erst wenn der internist gar nichts findet, soll ich eben noch einmal wieder kommen. naja...

also morgen früh noch mal zum doc. dann ihm sagen was der internist gesagt hat und noch mal das druckgefühl im magen absprechen.

neeeerv!

Druck im Darm / Schleim im Stuhl?

sirmatrix ist offline
Beiträge: 28
Seit: 20.02.09
Ausdauer ist das Fundament aller Tugenden.

Da musst du durch, du packst das!


Druck im Darm / Schleim im Stuhl?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.472
Seit: 26.04.04
Hallo chris,

ein CT würde ich mir nicht so einfach machen lassen; es ist mit erheblicher Strahlenbelastung verbunden, und es gibt andere Möglichkeiten, abzuklären - wenn es denn sein muss (Magenspiegelung, Kernspintomographie).

Liebe Grüsse,
Malve

Geändert von Malve (05.05.14 um 23:02 Uhr)

Druck im Darm / Schleim im Stuhl?

tac0211 ist offline
Themenstarter Beiträge: 200
Seit: 24.09.08
also das mit der ausdauer:

ja, ich versuche mich zusammen zu reißen, obwohl ich die helferinnen in der praxis schon öfters sehe als meine frau.
habe mittlerweile bedenken, dass der arzt denkt, ich hab se nicht mehr alle.

das mit der ct und strahlenbelastung kann gut sein. allerdings dachte ich immer, ct = computertomographie = kernspintomographie naja.. ich kenn mich da nicht so aus.

als erstes soll der arzt morgen noch mal die nieren kontrollieren. irgend einen grund muss das ja nunmal haben, dass der orthopäde mich direkt wieder wegschickt. ich hoffe nur, dass es nichts ernsteres ist. also alles in allem. es kann ja wirklich alles oder nichts sein. schade, dass man selber kein arzt ist. dann könnte man sich selber untersuchen oder andere unterschungen anordnen.

aber schön, wenigstens hier ein forum zu haben, wo man sich seine bedenken einfach mal von der seele reden kann. ich befürchte wirklich schon, dass mich bald niemand mehr ernst nimmt.

Druck im Darm / Schleim im Stuhl?

sirmatrix ist offline
Beiträge: 28
Seit: 20.02.09
Wenn deine Ärzte gut sind, werden sie genug Einfühlungsvermögen haben, um dich zu verstehen! Is ja ne scheiss Situation wenn man nicht weiß was mit seinem Körper los ist. Bin ja selber gerade in einer ähnlichen Situation.

Von daher einfach weiter zu den Ärzten, mach dir ned so viel Gedanken was die über dich denken könnten, es ist ihr Job dir zu helfen.

Berichte dann mal, wenn es wieder neue Infos gibt.

Druck im Darm / Schleim im Stuhl?

tac0211 ist offline
Themenstarter Beiträge: 200
Seit: 24.09.08
na, ich hoffe, dass der arzt das genau so sieht! ich werde es ja morgen sehen. aber mal hand aufs herz: die blutwerte der nieren waren bei der letzten blutabnahme völlig in ordnung! von daher kann es doch nix mehr mit den nieren zu tun haben.

also denke ich jedenfalls! , morgen zum doc und dann werden wir weitersehen

Druck im Darm / Schleim im Stuhl?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.472
Seit: 26.04.04
Hallo chris -

das mit der ct und strahlenbelastung kann gut sein.
- es IST so, und zwar beträchtlich:-(

hier kannst Du Dich zu CT und MRT informieren:

Computertomografie (CT) | NetDoktor.de

Kernspin-Tomografie (Magnet-Resonanz-Tomografie) | NetDoktor.de

Liebe Grüsse,
Malve

Geändert von Malve (05.05.14 um 23:02 Uhr)

Druck im Darm / Schleim im Stuhl?

tac0211 ist offline
Themenstarter Beiträge: 200
Seit: 24.09.08
so, heute Morgen beim Internisten gewesen. Er fackelt nun nicht mehr lange und will ne Darmspiegelung machen lassen. Naja... jetzt habe ich das was ich will, aber wohl ist mir dabei nicht. besonders daher nicht, wenn etwas rauskommt was ich nicht haben will und vor allem....


magenspiegelung: diese würgereitz! bahhhhhhh ich habe echt bammel davor!
man man man... aber weniogstens habe ich dann bald gewissheit

Druck im Darm / Schleim im Stuhl?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.472
Seit: 26.04.04
Hallo chris,

hattest Du nicht erst eine Darmspiegelung ? Sicher meinst Du die Magenspiegelung...
Dafür würde ich mir auf jeden Fall eine "Egal"-Spritze geben lassen; ich habe das bei vollem Bewusstsein durchgezogen und würde es wohl nicht mehr so machen.
Es gibt aber auch Patienten, die haben überhaupt keine Probleme damit.

Liebe Grüsse,
Malve

Geändert von Malve (05.05.14 um 23:02 Uhr)

Druck im Darm / Schleim im Stuhl?

tac0211 ist offline
Themenstarter Beiträge: 200
Seit: 24.09.08
hey ho...

jau, ich meine die magenspiegelung! natürlich!

naja... habe dennoch ein ungutes gefühl! hoffe nicht, dass die was schlimmeres finden werden!

liebe grüße,

chris


Optionen Suchen


Themenübersicht