8 Monate - weiß nicht was ich haben könnte, bitte um Hilfe

20.04.09 21:56 #1
Neues Thema erstellen

noname19 ist offline
Beiträge: 111
Seit: 14.02.09
Hi liebe Forum User.

Bitte lest alles, es ist total wichtig für mich.
Bitte lest alles, es ist total wichtig für mich.

Am 24.7.08 fing alles an. Hab 5 x² Bier getrunken (Zeitraum ca. 3Std.) also eher langsam. Dann bekam ich leichte Oberbauchschmerzen, dachte mir aber nichts dabei und schlief. Am Tag danach war mir total schwindelig und hatte immernoch schmerzen. 1 Woche danach bin ich sicherheithalber zu miner HÄ,Blutabnahme wurde gemacht - NICHTS. SIe hat mir dann MCP AL Tropfen gegebn, Schwidelig war mir nach einnahme dann nicht meht.

Ca. 1 Woche danach, wollt ich schlafen - hab mich von der Rückenlage in der Bauchlage gedreht und auf einmal hat ich n total komisches Gefühl im Körper (Oberbauch - Brust) und total schweiß ausbruch (ich dachte ich sterb) Hab mich aber beruhigt und bin i.wann eingeschlafen.

Am nächsten Tag bin ich total angeschlagen mit Oberbauchschmerzen zu meiner HÄ, die hat dann gleich nen Termin beim Internisten zur Magenspiegelung gemacht - wo leider "NICHTS" rauskam.
Hab dann Iberogast genommen....

CT Wurde dann auch gemacht (CT Abdomen - NICHTS)
Schildrüsen Diagnostik - NICHTS

Dann bekam ich i.wann Brust und Brustbein schmerzen, war total unangenehm. Bin wieder zur HÄ - Abgetastet und EKG wurde gemacht - wieder "NICHTS" "vllt die Nerven"

Da es nich wegging, war ich als wieder bei der HÄ, insg: 2x EKG "NICHTS"
Wollte dann i.wann mal ins Schwimmbad und auf einmal spürte ich ein "knäul" in meiner Linken Brust, beim Abtasten spürte ich nichts, aber ich hab echt gedacht, da ist irgendwas in meiner Burst, mir wurde Schlecht und bin dann ins Krankenhaus, der Notarzt hat dann EKG gemacht und mich so komisch abgetastet und hat gemeint "Kann vom Stress" kommen oder was i.was aufgebläht hat. Nach 2tagen war das gefühl weg.

Dann war ich beim Kardiologen: Herzultraschall, EKG - "NICHTS"
Also das Herz ist i.O.



I.wann fing dann auch noch mein Hals an mit mir zu spielen - Gefühl keine Luft zu bekommen, obwohl ich gut und richtig durchatmen konnte, rauhes gefühl im Hals. Wieder das selbe - HÄ - "NICHTS"
War aber dann selbstständig beim HNO der hat gemeint "Es sehe so aus als würde die Magensäure ein wenig zurücklaufen" - Nemabas Tabletten und was Homöopatische halfen nichts.
Mal geht das Gefühl weg, mal kommt es wieder, bestimmte Situationen weiß ich net.

Oberbauchschmerzen sind dann i.wann von allein wieder weggegangen, kommen aber ab und zu wieder.

I. wann dann, hab ich "IM" Mund dann meine Halsschlagader gespürt, was mir total unangehem war. War kein schmerz aber total nervig

Ca. 14.12.08 bekam ich zu dem Halsproblem noch Unterbauch/Unterleibschmerzen dazu, die bis heute noch anhalten.

War erst beim Urologen, Ulraschall Blase, hoden, prostata i.O.
Prostata abgetastet - NIX, Urin NIX
War dann wieder beim Internisten:
Ultraschall vom Bauch, Blut, Urin und Stuhtest auf Blut, alles in Ordnung, also wieder "NICHTS"
Jeder Arzt außer der Internist hat gemeint, es könnte vom Stress kommen.

Zusammenfaßung:
1x Magenspiegelung - NIX
1x CT Abdomen - NIX
1x Nierenzsintighraphie - NIX (hab seit 2000 was mit der niere, muss das jedes jahr machen)
1x SD Diagnostik - NIX
1x HNO - NIX (außer das vllt Magensäure zurückläuft)
4x EKG - NIX
1x Ultraschall Herz - NIX
2x Blut (2x innerhalb 8Monate) - NIX
3x Urin - NIX
1x Prostata abtastung - NIX


Ich hab total Angst, dass ich doch irgendwas haben könnte.
Was könnte ich haben?
Was für Untersuchungen kann ich noch machen?

8Monate - Weiß nicht was ich haben könnte, bitte bitte um Hilfe =(

Kiddycat ist offline
Beiträge: 186
Seit: 10.03.09



Hi Mr. No name,

sag mal, hast du denn jemanden mit dem du über deine Ängste sprechen kannst?

8Monate - Weiß nicht was ich haben könnte, bitte bitte um Hilfe =(

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo noname,

hat sich denn auch jemand mit Sachverstand Deine Wirbelsäule angesehen? Also z.B. ein Osteopath, ein Dorn-Therapeut?
Das würde ich auch noch in Angriff nehmen.

Grüsse,
Uta

8Monate - Weiß nicht was ich haben könnte, bitte bitte um Hilfe =(
Weiblich vittella
Zitat von noname19 Beitrag anzeigen

Ich hab total Angst, dass ich doch irgendwas haben könnte.
Was könnte ich haben?
Was für Untersuchungen kann ich noch machen?
Hallo...
Du hast sogar ganz sicher etwas...!...und zwar Angst vor dem Tod.!
Was Du brauchst ist nichts was Dir die Schulmedizin geben könnte.
Ich geb Dir nen Buchtipp: Thalia | Bücher: JETZT! Die Kraft der Gegenwart von Eckhart Tolle

8 Monate - weiß nicht was ich haben könnte, bitte bitte um Hilfe =(

noname19 ist offline
Themenstarter Beiträge: 111
Seit: 14.02.09
Nee, Angst vot dem tod hab ich mit sicherheit nicht.

Ich hab nur keine Lust, dass ich doch i.was hab und kein Arzt weiß es.
Morgens sind die Unterbauchbeschwerden mehr als Tagsüber, als ich aufgestanden bin tat auch mein unterer Rücken weh, beim ducken usw.

vllt hat das damit was zutun?

In nem anderen Forum hab ich gelesen, es könnte auch an der Matratze liegen, ich hab sone billige Rollmatratze kp, glaub die is aus Schaumstoff (ne Harte Matratze)

Das Bett was ich hab ist leider nicht das Ware, meine Freundin klagt jeden Morgen über Rückenschmerzen wenn sie bei mir schläft.

Weiß ja nich wie jetzt die Rückenschmerzen sich auch nach vorne ausbreiten!?!

Ich weiß leider nicht, wo es hier in der Nähe ein Osteopath, Dorn-Therapeut auffinden läßt. Wir haben hier nur nen Orthopäden.

8 Monate - weiß nicht was ich haben könnte, bitte bitte um Hilfe =(

noname19 ist offline
Themenstarter Beiträge: 111
Seit: 14.02.09
kann niemand helfen?!?!?!??

8 Monate - weiß nicht was ich haben könnte, bitte bitte um Hilfe =(

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo no name,
ich würde in jedem Falle mal an Allergien denken.Die können alle die Symptome machen,über die Sie klagen.Wenn Sie einen Arzt oder HP finden,der mit einer der Biophysikalischen Methoden testet,kann der mit Sicherheit sehr viel mehr finden,als ein Schulmediziner.
Nachtjäger

8 Monate - weiß nicht was ich haben könnte, bitte bitte um Hilfe =(

Kiddycat ist offline
Beiträge: 186
Seit: 10.03.09
hallo noname,

ZITAT: kann niemand helfen?!?!?!?!?!?!??

ich muß mal sagen, ich finde es echt blöd was du hier machst.
Du eröffnest einfach ein Thread nach dem anderen
mit ein und demselben Thema und gehst gar nicht auf die Vorschläge ein.

Die Leute hier nehme sich Zeit und befassen sich mit deinem Problem,
und du schiebst eins nach dem anderen einfach bei Seite.

Brauchst dich nicht wundern wenn keiner mehr was zu sagen hat!


Was willst du denn hören?

8 Monate - weiß nicht was ich haben könnte, bitte bitte um Hilfe =(

Manuela ist offline
Beiträge: 1.510
Seit: 31.03.08
Hallo noname,

Uta hat bereits die Wirbelsäule angesprochen. Das halte ich auch für sinnvoll. Wenn kein Osteopath oder dergleichen direkt im Ort ist, dann einfach mal in der nächstgrößeren Stadt bei Dir schauen.

Ansonsten hast Du ja schon so viel durch, aber an Rücken habe ich am Ende Deines Textes auch gedacht.

Liebe Grüße Manuela

8 Monate - weiß nicht was ich haben könnte, bitte bitte um Hilfe =(

noname19 ist offline
Themenstarter Beiträge: 111
Seit: 14.02.09
Wozu ist eigt. der Orthopäde da?
Ist der nicht für die Wirbelsäulen zuständig?

-Heute schon wieder aufgestanden und total Unterückenschmerzen gehabt (beim ducken)

Wenn es jezz der Rücken sein sollte, wie kann der Arzt das beheben?
Er schickt doch einem zu so "Trainingseinheiten" oder?

Weil ich selber trainier seit 3 Monaten wider im Fitnessstudio, und könnt dann die entsprechende Übung einfach mittrainieren.

Ich weiß es jetzt nicht zu 100%, aber mein linkes Schulterblatt, kp wie man das jezz genau nennt, ist weiter draußen als das rechte, vllt hängts auch damit i.wie zusammen?
Es kann auch nur i.wie der Winkel im Spiegel sein, dass das so aussieht.


Optionen Suchen


Themenübersicht