Hi, LI, oder doch nur RDS? Was ist los mit mir?

20.04.09 14:53 #1
Neues Thema erstellen
Hi, LI, oder doch nur RDS? Was ist los mit mir?

Brigitka ist offline
Beiträge: 1.801
Seit: 06.04.09
Zitat von Lainey Beitrag anzeigen
Vitamin D? Die Mittagssonne habe ich versucht - wie jeder andere auch - zu meiden.
In der Mittagssonne ist der Anteil an UVB, der für die Bildung von Vitamin D in der Haut verantwortlich ist, höher. Dafür der Anteil an UVA, der für Hautschäden verantwortlich ist, niedriger. Wenn die sonne scheint, aber ein leichter Dunst in der Luft, kommt auch nicht so vie UVB durch. Und das ganze Winterhalbjahr sowieso nicht.

Sonst war ich im Sommer sehr viel draußen und in der Sonne. Ich gehe auch jetzt noch lieber raus wenn Sonne scheint.
Leicht bekleidet und ohne Sonnencreme? Übrigens ein Forumsmitglied hier, Jonilady, hoffe habe das jetzt richtig geschrieben, aus dem sonnigen Tessin und nachgerade immer süchtig nach Sonne, hatte trotzdem exorbitant niedrige Vitamin D Spiegel.

Hier kannst du mittels Onlinetest grob abschätzen: VitaminDelta.de__SonnenVitamin.de Wenn du ganz sichergehen willst, müssen Laborwerte her.
LG, Brigitka

Hi, LI, oder doch nur RDS? Was ist los mit mir?

Lainey ist offline
Themenstarter Beiträge: 64
Seit: 18.04.09
Danke für den Link. Mein Wert bei dem Test liegt bei 20 von max. 80. Trotzdem sollen das zahlreiche Symptome sein, die auf einen Mangel hindeuten.

Werde es beim nächsten Labortest mit ansprechen.

Hi, LI, oder doch nur RDS? Was ist los mit mir?

Lainey ist offline
Themenstarter Beiträge: 64
Seit: 18.04.09
Hallo!
Habe lange nicht geschrieben und melde mich mit Neuigkeiten zurück.
Ich bin zumindest ein wenig schlauer geworden.
Ich habe nun auf eigene Faust alle möglichen Atemtests machen lassen:
Dünndarmfehlbesiedlung - negativ
Fruktose.. - negativ
Sorbit... - positiv

Ich habe inzwischen sämtliche Listen, die ich brauche zusammen und bin nun dabei meine Karrenzphase zu planen. Also komplett latosefrei (auch keine lactosereduzierten Sachen mehr) und sorbitfrei für mehrere Wochen und danach langsam eins nach dem anderen austesten.
Ich überlege auch gleichzeitig auf Histamin zu achten, da ich nach wie vor den Verdacht auf HI habe. Was meint ihr - sinnvoll oder nicht?

Gibt es irgendwo eine Empfehlung oder einen Plan für die Anfangszeit? Also was in welcher Reihenfolge gegessen werden kann bzw. was wann dazugenommen wird oder ist das völlig egal? Ich könnte gut ein paar Tipps gebrauchen, was ich demnächst so kochen und backen könnte.


LG, Lainey

Hi, LI, oder doch nur RDS? Was ist los mit mir?

Lainey ist offline
Themenstarter Beiträge: 64
Seit: 18.04.09
Kann mir jemand sagen, was ich in der Basisdiät (also bei LI, SI und Verdacht auf HI) essen kann um nicht zu verhungern?
Nur Kartoffeln oder Reis und Dinkelbrot erscheinen mir arg wenig und ich sehe voraus, dass ich das nicht durchhalte und in einer Heißhungerattacke sämtlichen Mist in mich reinstopfen werde...

Mal angenommen es stellt sich heraus, dass ich von Dinkel DF bekomme darf ich dann nach 2 Tagen gleich auf Weizen wechseln oder ist Roggen sinnvoller? Oder Brot ganz weglassen? Aber was frühstücke ich dann?
Ist ein Brotbelag außer LF Margarine (wie Deli oder Becel) erlaubt? Wenn es keine Wurst sein darf dann vielleicht etwas Marmelade (z.B. Stachelbeere oder Sauerkirsche)?

Ich verzweifel ja schon an der Planung...


Optionen Suchen


Themenübersicht