Schilddrüsenunterfunktion

15.04.09 10:52 #1
Neues Thema erstellen

jufep1108 ist offline
Beiträge: 1
Seit: 15.04.09
Hallo an alle!
Seit gut 1/2 JAhr nehme ich Tyroxin 75, da mein TSH Wert bie 2,5 und schlechter lag. So weit so gut. Jetzt habe ich seit ca. 6 Wochen massive Wassereinlagerungen im Gesicht, Händen, Beinen und Füssen, die mich absolut stören und auch nicht wirklich schön anzusehen sind, abgesehen von der Gewichtszunahme.
Daraufhin war ich beim Internisten, der trotz der Tabletten einen tsh von 2,6 feststellte und mich auf 100 eingestellt hat.
Aber: die Wassereinlagerungen sind nicht besser geworden und ich habe innerhlab einer Woche 3,0 kg zugenommen.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit den o. g. Tabletten gemacht und wie war danach Euer Emfinden?
Danke für zahlreiche Antworten.


Schilddrüsenunterfunktion

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo jufep,

ich bin kein wirklicher Schilddrüsen-Spezialist (ich denke, die melden sich noch), aber mir kommt es so vor, als ob bei einem TSH von 2,5 oder 2,6 (das sind die neuen oberen Normwerte) Thyroxin 75 und erst recht 100 ziemlich hoch dosiert ist.

Was mich auch interessieren würde: Wie sehen denn die anderen Schilddrüsenwerte aus?: fT3, fT4, Antikörper und auch Ultraschall, evtl. Szintigramm.

Wasser in den Beinen : Schilddrüse-und-mehr
Schilddrüse - Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit

Grüsse,
Uta

Schilddrüsenunterfunktion

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.474
Seit: 26.04.04
Hallo jufep,

ich schliesse mich Uta an; es wäre interessant zu wissen, welche Laborwerte bei Dir gemacht worden sind, und ob eine Ultraschalluntersuchung erfolgt ist, um zu sehen, wie die Schilddrüsenstruktur aussieht.

Wassereinlagerungen sind bei richtiger hormoneller Einstellung nicht üblich; insofern denke ich, dass hier etwas nicht stimmt.

Liebe Grüsse,
uma

Schilddrüsenunterfunktion

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Auf dieser Seite finden sich einige Informationen in Bezug auf eine SD-Fehlfunktion, die vielleicht nützlich sind:
Wasser in den Beinen : Schilddrüse-und-mehr

Gruss,
Uta

Schilddrüsenunterfunktion

Stengel ist offline
Beiträge: 1.482
Seit: 07.04.09
Jetzt habe ich seit ca. 6 Wochen massive Wassereinlagerungen im Gesicht, Händen, Beinen und Füssen, die mich absolut stören und auch nicht wirklich schön anzusehen sind
Informiere dich über Nebennieren, Aldosteron und Wasserhaushalt zwischen Blut und Zellen im Körper.

Vieleicht bringt dich das bei den Wassereinlagerungen weiter.


Optionen Suchen


Themenübersicht